Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Contao 3 Grundkurs

Features: Eine Bildergalerie

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Bildergalerien gab es in Contao schon früher - neu mit Version 3 ist das Feature, dass die Reihenfolge der Bilder und deren Metadaten nicht mehr nur per externer Datei, sondern bequem im Backend definiert werden kann.
02:42

Transkript

Auf meiner Seite "Features" möchte ich eine Bildergalerie mit Screenshots zeigen. Also gehe ich in die "Artikel", dann auf die Seite "Features" und hier hänge ich ein Inhaltselement dran, das bekommt den Typ "Bildergalerie". Überschrift "Screenshots". Und jetzt suche ich hier die Dateien raus, ich gehe in meinen Projektordner, Artikel Features, und da habe ich die Screenshots in einen Ordner gelegt. Ich wähle jetzt aber nicht jedes einzelne Bild aus, sondern den gesamten Ordner. Einmal "Anwenden" und Contao lädt jetzt die darin enthaltenen Grafiken in diese Ansicht. Ich kann jetzt hier einzelne Bilder noch hin und herschieben. Ich gebe mal als Bildbreite "150" an. Bildabstand soll es auch geben, nach rechts und nach unten, sagen wir zehn Pixel. Vorschaubilder vier, ist okay. Wenn man auf ein Bild klickt, soll das in Großansicht gezeigt werden. Und jetzt schauen wir uns erstmal die Galerie in den Grundeinstellungen bezüglich der Breiten- und Höhendarstellung, also hier 150, proportional an. Ich speichere hier und schaue mir das im Frontend an. Die Bilder sind da, aber man kann sehen, dass die unterschiedlich in der Höhe sind und das wirkt ein bisschen unruhig. Wir gehen also wieder zurück und ich gebe jetzt hier zum Beispiel eine "120" an. Die meisten Bilder haben ja ein Querformat, andere aber auch nicht, sodass sich zwangsweise ein Ausschnitt ergibt und wie der aussehen soll, das kann ich jetzt hier definieren. Ich sage mal, links oben soll der Teil des Bildes gezeigt werden, speichern und jetzt schauen wir uns das Ergebnis im Frontend an. Das sieht etwas ruhiger aus, ist zwar nicht alles von jedem Bild zu sehen, aber das finde ich jetzt angenehmer für das Auge als die Flatterei. Die Bilder kann man sich, wenn man sie komplett sehen will, in Großansicht anschauen und es gibt entsprechend auch die Möglichkeit, mit Cursor zu wechseln beziehungsweise mit "Esc" wieder herauszukommen. Damit ist das Anlegen von Bildergalerien mit Contau eine doch recht schnelle und komfortable Angelegenheit.

Contao 3 Grundkurs

Lernen Sie die Grundidee des Content Management Systems Contao 3 kennen und machen Sie sich mit den Möglichkeiten der Inhaltsdarstellung bis hin zum komplexen Webauftritt vertraut.

6 Std. 34 min (102 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!