Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

GIMP 2.8 Grundkurs

Farbverlauf

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Für das Erstellen von Farbverläufen gibt es ein eigenes Werkzeug im Werkzeugkasten. Sie können auf viele vorgefertigte Verläufe zugreifen und das Ergebnis hängt davon ab, wie Sie den geplanten Verkauf "aufziehen".
05:29

Transkript

Falls Sie nicht mehr einzelne Farben oder Muster auftragen wollen, können Sie auch mit Farbverläufen arbeiten. Auch für Farbverläufe gibt es im Werkzeugkasten einen eigenen Eintrag. Sie finden den Eintrag auch unter Malwerkzeuge Falls Sie öfter mit dem Farbverlauf in Berührung kommen, werden Sie sich sicher auch das Buchstabenkürzel auf der Tastatur, nämlich das L, merken. Wenn Sie den Farbverlauf gewählt haben, kommt er mit einigen Einstellungsmöglichkeiten, die ich mit Ihnen kurz besprechen möchte. Sie haben hier prinzipiell die Einstellungen für den Farbverlauf. Wenn Sie auf dieses Feld klicken, merken Sie, dass es eine große Anzahl voreingestellter Farbverläufe gibt. Ich nehme mir jetzt zum Beispiel dieses Neon Yellow und wenn ich jetzt einen Farbverlauf auftragen möchte, drücke ich mit der linken Maustaste, halte die Maustaste gedrückt und ziehe den Farbverlauf sozusagen auf. Wenn ich loslasse, wird der Farbverlauf aufgetragen. Sie sehen, wie das ausschaut. Hier habe ich einen transparenten Bereich. Da bleibt alles so, wie es ist. Dann kommt dieser Farbauftrag. Ich kann einen Farbverlauf natürlich auch von oben nach unten oder von unten nach oben auftragen, mit ähnlichen Ergebnissen. Sie haben hier übrigens einen sehr hübschen Effekt. Nur diese eine Figur liegt auf der Hintergrundebene und wird deswegen überlagert. Meine anderen Figuren liegen auf anderen Ebenen und stehen sozusagen über den Dingen. Sie haben bei den Farbverläufen noch Einstellungsmöglichkeiten, was die Erscheinungsform des Farbverlaufs anbelangt. Ich wähle jetzt aber einen anderen Farbverlauf, mit dem man das vielleicht besser sehen kann. Ja, schauen wir mal. Dann kriegen die Herren einen goldenen Hintergrund. Wenn ich sage Linear, das mache ich jetzt mal, dann habe ich so einen linearen Farbauftrag. Wenn ich aber auf Kreisförmig wechsle, bekomme ich, wenn ich von der Mitte nach außen ziehe, diesen kreisförmigen Auftrag. Oder: Sehr hübsch ist auch ein konischer Auftrag. Der zieht Sie förmlich ins Zentrum hinein. Sie haben also nicht nur die Möglichkeit, zwischen den Farbverläufen an und für sich zu wählen, sondern Sie können dann noch die Art des Auftrags mitbestimmen. Eine weitere Möglichkeit ist, dass Sie mit Wiederholungen arbeiten. Ich werde nur schnell eine neue Datei erstellen, 800x600 passt, habe jetzt eine weiße Oberfläche, wähle mir mal von der Vordergrundfarbe zur Hintergrundfarbe. Das ist im Moment nicht sehr spannend, weil meine Vordergrundfarbe Schwarz und die Hintergrundfarbe Weiß ist. Ich werde das jetzt einmal wechseln. Ich schlage vor, damit dieser Effekt deutlicher wird, wechsle ich von Blau zu Lila. So. Sie merken übrigens, dass dann gleich alle Farbverläufe, die mit Vordergrund- und Hintergrundfarbe arbeiten, ihre Optik auch in der Voransicht verändern. Ich bleib aber hier dabei. Ich kann Ihnen jetzt auch noch dieses kleine Häkchen zeigen. Das ist das Umkehren-Häkchen. Im Moment bewegt's sich von der Vordergrund- zur Hintergrundfarbe. Wenn ich jetzt aber hier draufklicke, wechselt's. Dann bewegt sich's von der Hintergrundfarbe zur Vordergrundfarbe. Ich stell's wieder zurück. Meine erste Auftragsart ist die, dass ich sage: von links nach rechts. Ich hab noch das Konische drin. Das, was ich Ihnen zeigen möchte, funktioniert nur bei Linear. So, nochmal. Jetzt hab ich Linear eingestellt. Jetzt habe ich einen sanften, zarten Wechsel von Blau zu diesem Rosa. und habe eingestellt, keine Wiederholung. Wenn ich hier jetzt sage, zum Beispiel Sägezahnwellen-Wiederholung, wird der Eindruck gleich nicht mehr so fließend sein. Schauen Sie mal, was passiert. Da kommt jetzt eine scharfe Abgrenzung. Wenn ich das nur kurz mache, sehen Sie die Abgrenzungen sogar öfter. Es kommt zwar zu einer Wiederholung, aber mit einer ziemlich starken Abgrenzung. Anders verhält es sich bei der Dreieckswelle. Die ist schon von ihrer Art des Rechnens her etwas sanfter und erzeugt einen nicht so fließenden Übergang, wie ohne jegliche Wiederholung. Der Übergang selber ist sehr zart gehalten. Ich mach's wieder ganz kurz. Dann sehen Sie die Wiederholungen besser. Hier unten können Sie noch einen Versatz mit den Wiederholungen einstellen. Beziehungsweise können Sie diese Farben rastern oder auch nicht. Ich wechsle jetzt wieder zurück, denn eine allerletzte Kleinigkeit möchte ich Ihnen noch zeigen. Natürlich müssen Sie nicht nur die Hintergründe mit Farbverläufen versehen – ich sollte noch auf die richtige Ebene wechseln – Sie können auch beim Farbverlauf eine Auswahl treffen und dann nur diese Auswahl mit dem Farbverlauf befüllen. Wobei dann die Frage ist, wo Sie ansetzen, um den für Sie optimalen Farbverlauf zu bekommen. Farbverläufe multiplizieren Ihre Möglichkeiten, mit Farben zu arbeiten. Sie können dabei spannende Effekte erzielen und wenn Sie etwas durchgruppieren, vielleicht sogar unerwartete Ergebnisse. Insgesamt ist es aber ein sehr spannendes Thema und Sie werden die Möglichkeit haben, sich lange damit zu beschäftigen, wenn Ihnen das Spaß macht.

GIMP 2.8 Grundkurs

Starten Sie durch mit GIMP 2.8 und finden Sie den perfekten Einstieg in das beliebte Bildbearbeitungstool, um anschließend alle Aufgaben rund um die Fotografie zu bewältigen.

8 Std. 24 min (140 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!