Photoshop CS6: Retusche & Restaurierung

Farblooks mit Einstellungsebenen

Testen Sie unsere 1987 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit Farblooks können Sie in Sekundenschnelle, per Einstellungsebenen, jedem Foto einen neuen Flair verleihen.
03:09

Transkript

Mit Farblooks können Sie in Sekundenschnelle per Einstellungsebene im Foto ein ganz neues, bezauberndes Flair verleihen. Hier gibt es die Einstellungsebene "Color Lookup" - hier finden Sie vorgefertigte Presets, mit denen Sie wunderschön experimentieren können. Ich klicke hier mal auf das erste, auf dieses "3D LUT" und suche mir hier z.B. diesen "Crisp_Winter.look" hier aus, der bleicht das Ganze aus, macht hier ein mystisches Licht auf dem Gesicht des Models und auf der ganzen Szene, das gefällt mir schon mal ganz gut. Dann hole ich mir hier eine zweite "Color Lookup"-Ebene und suche mir hier noch etwas anderes raus, z.B. hier dieses "DropBlues", das bleicht das Ganze hier etwas. Ist mir ein klein wenig zu viel. Ich denke, ich entscheide mich doch für etwas anderes, vielleicht eher für diese "filmstock"-Einstellungsebene, die gibt dem Ganzen viel, viel Kontrast. Das möchte ich jetzt aber etwas abschwächen und gehe nur auf knappe 50 Prozent. Und dann hole ich mir noch eine dritte und schaue einmal, was ich hier noch so finde. Ich entscheide mich einmal für diese "EdgyAmber"-Einstellung. Die bringt so Bronze-Gold-Farben in dieses Bild hinein. Nach da reduziere ich jetzt die Deckkraft noch etwas und dann bekommt das so ein bisschen ein altes Feeling, etwas Mystisches vom Licht her, was so in der Realität eigentlich gar nicht sein kann, aber ich finde, gerade das macht das Foto jetzt hier noch spannender. Sie sehen schon mit diesen "Color Lookups", mit dieser Einstellungsebene, können Sie sehr schnell neue Farblooks generieren und auch jederzeit mischen. Das Problem ist nur, man weiß meistens nicht mehr, wann man hier aufhören soll. Ich könnte jetzt hier z.B. noch so diese Gold-Blau-Variante hier einfügen und da auch noch mal mit der Deckkraft was machen. Also Sie sehen, die Möglichkeiten sind schier endlos. Noch dazu haben Sie natürlich die Möglichkeit, das Ganze nicht im normalen Ebenenmodus hier zu betreiben, sondern hier auch mal den Ebenenmodus zu ändern - z.B. den hier auf "Weiches Licht" oder den hier auf den Modus "Negativ multiplizieren". Sie sehen, immer wenn man denkt: "Jetzt ist das Foto eigentlich schon fertig und jetzt geht nichts mehr vom Kontrast her", dann kann man durch so eine Änderung im Ebenenmodus doch noch mal etwas mehr rauskitzeln. Jetzt sieht das Ganze aus wie eine Szenerie im Mondlicht. Das Licht ist wirklich ganz kalt und bleich geworden. Und wenn ich mir das mit gedrückter ALT-Taste noch mal vorher anschaue, dann finde ich das vorher - was mir eigentlich sehr gut gefällt - finde ich im Vergleich dazu jetzt schon fast langweilig, weil hier steckt viel, viel mehr an Spannung drin. Also, experimentieren Sie einfach mit dieser Einstellungsebene "Color Lookup", um zu neuen Farblooks zu kommen und vergessen Sie nicht, dass Sie auch jederzeit den Ebenenmodus hier variieren können.

Photoshop CS6: Retusche & Restaurierung

Lernen Sie vielfältige Korrekturmöglichkeiten kennen und verschaffen Sie sich das notwendige Know-how, um Ihre Bilder mit Photoshop perfekt zu retuschieren oder zu restaurieren.

5 Std. 3 min (47 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!