Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Capture One Pro: People & Looks

Farben angleichen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Hier zeigt der Trainer, wie man die Farbpalette eines Bildes deutlich reduzieren kann.
03:21

Transkript

Jetzt zeige ich hier wie man die Farbpalette von einem Bild quasi angleicht beziehungsweise die Farben ein wenig reduziert, dass das Bild gesamt etwas ruhiger wirkt. Ich blende mir mal den Viewer aus und nehme hier die Bilder, die jetzt aus der gleichen Situation sind, das sind diese hier, und setze die einfach einmal zurück, mittels Cmd+R. Ja ich möchte alle Anpassungen zurücksetzen, und so sind sie aus der Kamera rausgekommen. Jetzt nehme ich mir ein Bild, zum Beispiel dieses hier, wiederum als Referenz zur Bearbeitung, oder vielleicht eines, wo ich auch noch mehr Hintergrund habe, so wie das hier, und da möchte ich jetzt beginnen, eben die Anpassungen vorzunehmen. Starten werde ich, dass ich hier einfach mal die Belichtung anpasse, und zwar ein bisschen mehr Kontrast reingebe, so ist gut, vielleicht die Belichtung ein wenig runternehme, und danach beim Weißabgleich, den Weißabgleich vielleicht ein wenig wärmer schiebe, so! Und jetzt kann ich da beim Farbeditor schon anfangen mit den Farben zu arbeiten. Und zwar möchte ich zuerst die Grüntöne hier hinten vielleicht ein wenig in der Sättigung zurücknehmen, nur so ganz leicht, und ein bisschen mehr Richtung Rot rüberschieben, so in etwa. Dann im nächsten Schritt nehme ich die Blautöne hier und ziehe da mal die Sättigung komplett raus. Und nur diese beiden Anpassungen machen schon wirklich viel aus. Also einen Alt-Klick darauf, so war es vorher, so ist es nachher, so war es vorher, so ist es nachher. Das heißt, dieses Blau und auch dieses Grün, das ich hier rübergeschoben habe, lässt das Bild einfach etwas ruhiger wirken, weil ich wenige Farben habe. Ich werde hier jetzt die Anpassung von diesen Grüntönen noch ein wenig korrigieren, da ein bisschen rüberschieben, aber so sollte das eigentlich ganz gut passen. Zum Aufpassen bei solchen Tönen ist natürlich immer, dass man keine Hauttöne auch mitumfärbt. Okay, jetzt gehe ich raus aus dem Farbeditor rein in die Farbbalance und werde da noch einen Farblook über das Ganze drüberlegen. Ein leichtes Blau, eventuell leichtes Türkis in den Tiefen, und die Mitteltöne schiebe ich da in so ein warmes Orange rüber, so ungefähr hier hin, und bei den Lichtern gehe ich in ein ganz leichtes Gelb, so in der Richtung. Und jetzt möchte ich diese Anpassungen natürlich auf die anderen Bilder auch übernehmen. Also Cmd+2+Enter und sofort sind die Anpassungen auch auf allen anderen Bildern. Cmd+2 ist hier jetzt der Shortcut gewesen. Also jetzt kann ich mir den Viewer etwas größer gestalten, indem ich den Browser ausblende. Kann natürlich jetzt auch einmal die Tools ausblenden mittels Cmd+T, Strg+T für Windows, und habe da jetzt diese Bilder gleichmäßig eingefärbt, einen gleichmäßigen, sehr neutralen Look erstellt. Wenn ich ein wenig wärmer werden möchte, kann ich mir natürlich dieses Bild nehmen und hier vielleicht diese Mitten etwas gesättigter einstellen, bis hierhin. Vielleicht kann ich auch die Farbe ein wenig mehr in der Richtung Rot ziehen. Das Gleiche mache ich auch mit den Lichtern, dann darf ich natürlich nicht zum Synchronisieren vergessen, das mache ich jetzt einfach, indem ich hier draufklicke und hier auf Anwenden gehe. Und dadurch habe ich jetzt wieder alle Bilder, die ich jetzt ausgewählt habe, genau in diesem Look and Feel erstellt.

Capture One Pro: People & Looks

Lernen Sie, wie Sie Capture One Pro für die Retusche und Look-Entwicklung verwenden, und wie Sie Ihre Portrait- und People-Aufnahmen damit bearbeiten.

2 Std. 34 min (28 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!