Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Photoshop CC 2017 Grundkurs: Fotografie

Farbe in Bildern verstärken

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wie bringt man subtile Bildfarben zum Leuchten, bewahrt dabei aber die Natürlichkeit der Fotos? Dieser Film zeigt es Ihnen!

Transkript

Wenn ein Bild durch sehr subtile Bildfarben bestimmt wird, dann sollte man diese auch subtil verstärken. Ich möchte Ihnen diesen Film zeigen wie man mit der Dynamikkorrektur die Bildfarben auf eine sehr natürliche Art und Weise verstärken kann. Die "Dynamikkorrektur" finden Sie in der "Korrekturpalette" in der obersten Reihe. Es gibt übrigens eine identische Korrektur auch im Camera Raw-Filter beziehungsweise in Camera Raw. Die "Dynamikkorrektur" besteht eigentlich aus zwei Schiebereglern und um es einfach zu machen, können Sie den zweiten Schieberegler eigentlich auch schon komplet vergessen. Die "Sättigungskorrektur" ist sozusagen der Vorgänger der Dynamikkorrektur und diese ist eher Group. Das bedeutet, wenn ich gerade so subtile Motive wie diese mit der Sättigungskorrektur versuche zu korrigieren übersteige, dass diese Farben sehr schnell und wird sehr sehr schnell und natürlich. Deshalb setze ich das hier mal zurück und arbeite nur mit der Dynamikkorrektur. Diese kann durch Anheben die Bildfarben natürlich verstärken und zwar macht sie das in genau dem Verhältnis, in dem die Farben im Bild auch schon präsent sind. Intensive Farben werden stärker in der Dynamik gesteigert, als ganz sanfte oder fast neutrale Farben. Dadurch wird der natürliche Abstand der Farben zueinander erhalten und das Bild wird auch bei höheren Korrekturstufen trotzdem noch natürlich in der Farbe. Deshalb ist die Dynamikkorrektur eine sehr schöne Korrektur, wenn Sie subtile Bildfarben haben, die Sie mit einem einfachen Schritt verstärken wollen.

Photoshop CC 2017 Grundkurs: Fotografie

Lernen Sie die wichtigsten Photoshop-Funktionen und -Techniken für Fotografen kennen – von Camera Raw über Auswahlen, Ebenen und Masken bis hin zu Retusche und Filtern.

5 Std. 26 min (50 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:27.02.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!