Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

FileMaker Pro 12 Grundkurs

Fallunterscheidungen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Durch die Verwendung einer Fallunterscheidung werden Befehlsfolgen ausschließlich ausgeführt, wenn zuvor definierte Bedingungen erfüllt sind.
04:08

Transkript

Ich möchte jetzt per Mausklick zwischen verschiedenen Datensätzen hin- und herwechseln können, und zwar mit einem einzigen Script. Dazu benötige ich wieder Parameter, um zwischen den verschiedenen Fällen unterscheiden zu können. Ich wende dies bei einem Abrechnungssystem an. Sie sehen hier 4 Navigationstasten, damit will ich vor, zurück, zum Anfang und bis zum Ende springen können. Das dazu notwendige Script habe ich hier DS.Nav genannt und dieses Script habe ich mit den entsprechenden Parametern hier diesen Tasten bereits zugewiesen. Ich wechsle mal hier in den Layoutmodus und öffne hier den Dialog "Script angeben". Wenn also der Parameter den Wert minus 10 hat, dann möchte ich zum Anfang springen. Analog hier für diese Taste, wenn da der Script-Parameter minus 1 ist, dann möchte ich einen Datensatz zurück springen. Und analog gilt das hier für diese beiden Tasten auch, da sind die Werte gleich, nur positiv. Wenn ich bereits beim ersten Datensatz bin, liefert FileMaker keinen Hinweis, wenn ich hier auf die beiden linken Tasten klicken würde. Analoges gilt hier beim letzten Datensatz, wenn ich auf eine dieser beiden Tasten drücken würde. Ich ergänze deshalb das Script um entsprechende Hinweise. Ich ermittle hier am Anfang, bei welchem Datensatz ich mich befinde und wie viele Datensätze insgesamt vorhanden sind und diese Information lege ich zusammen mit den Script-Parametern in Variablen ab. Die Fallunterscheidung nehme ich mit der "Wenn-Konstrukte" vor. Sie besteht, wie die Schleifenkonstrukte, aus einem Beginn und einem Ende. Die dazwischen liegenden Zeilen werden nur durchlaufen, wenn die Bedingung hier in der Startzeile erfüllt ist. Mit "Sonst-Wenn" könnte ich noch weitere Bedingungen definieren. Mit "Sonst" werden die Schritte nur ausgeführt, wenn keine der mit "Wenn" oder "Sonst-Wenn" definierten Bedingungen erfüllt ist. Als erste Aktion im Script prüfe ich, ob ich mich hier am Anfang befinde oder an der Endposition. Wenn das der Fall ist, wird ein Dialogfeld ausgegeben. Danach überprüfe ich viermal, welchen Wert der Parameter hat und wenn die Bedingung zutrifft, dann springe ich zum entsprechenden Datensatz. Das kann ich hier im Befehl "Gehe zu Datensatz", "Abfrageseite" hier über die "Optionen" steuern. Sie sehen, hier geht er zum vorhergehenden und hier zum nächsten und schließlich hier zum letzten Datensatz der Ergebnismenge. Das Script beende ich innerhalb einer "Wenn-Konstrukte" jeweils mit dem Befehl "Aktuelles Script verlassen". Ich schließe jetzt hier dieses Script und wechsle in den Blätternmodus und teste hier-- Also, mit dieser Taste komme ich zum nächsten Datensatz, das können Sie hier oben sehen, zum letzten, und hier kommt dann der Hinweis. Das Gleiche jetzt, wenn ich hier auf diese Taste drücke und analog bin ich hier beim ersten und auch hier erscheint ein Hinweis, wenn ich noch weiter nach vorne möchte. Die "Wenn-Abfrage" dient dazu, bestimmte Befehlsfolgen nur dann auszuführen, wenn definierte Bedingungen erfüllt sind.

FileMaker Pro 12 Grundkurs

Lernen Sie Schritt für Schritt den Umgang mit dem Datenbanksystem FileMaker Pro kennen und erfahren Sie, wie Sie einfache Tabellen bis hin zu komplexen Datensammlungen anlegen.

7 Std. 15 min (96 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
FileMaker Pro FileMaker 12
Exklusiv für Abo-Kunden
Ihr(e) Trainer:
Erscheinungsdatum:17.01.2014
Laufzeit:7 Std. 15 min (96 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!