Marketing mit Facebook Grundkurs

Facebook-Gruppen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Gruppen sind auf Facebook eine Möglichkeit, um sich über eine Thematik oder auch ein Unternehmen auszutauschen. Sehen Sie, wie Sie Gruppen erstellen und was dabei in Sachen Marketing zu beachten ist.
05:28

Transkript

In diesem Video möchte ich Ihnen Facebook-Gruppen vorstellen. Facebook-Gruppen sind Onlinecommunitys, die Sie natürlich auch für Ihr Marketing einsetzen können. Denn es ist ein weiterer Weg auf Facebook, mit potentiellen Kunden zu interagieren in einem anderen Kontext als auf einer Facebook-Seite. Um eine Facebook-Gruppe zu erstellen, klicken Sie oben rechts auf den Pfeil und wählen Gruppe gründen aus. Und können nun einen Gruppennamen vergeben. In meinem Beispiel geht es um ein Yogastudio. Deswegen benutze ich hier auch den Namen des Studios. Denn ich möchte natürlich auch meine Marke stärken. Und nenne die Gruppe dann einfach "Freunde und Mitglieder". Dadurch kann ich gleich meine Kunden mit einbeziehen, aber auch die Gruppe offen lassen für eventuell potentielle Kunden. Um eine Gruppe zu erstellen, muss ich immer mindestens ein Mitglied hinzufügen. Das heißt, bestenfalls haben Sie hier jemanden aus Ihrem Freundeskreis oder schon bestehende Kunden, die Sie einladen können. Und das tun Sie hier oben einfach. Und dann gibt es drei Möglichkeiten für Privatsphäre. Öffentlich, Geschlossen und Geheim. Da Sie ja jetzt eine Facebook-Gruppe für Ihr Marketing einsetzen möchten, macht es natürlich wenig Sinn, eine geheime und geschlossene Gruppe zu erstellen. Eventuell macht es irgendwann mal Sinn, eine geschlossene Gruppe zu nehmen, um vielleicht auch so einen Exklusivitätsfaktor reinzubringen. In erster Instanz möchten Sie aber Kommunikation haben und erstellen natürlich eine öffentliche Gruppe. Klicken unten rechts auf Erstellen und nun wird die Gruppe generiert. Und Sie können jetzt ein Symbol auswählen. Beim Thema Yoga würde ich jetzt einfach mal hier den Baum nehmen. Klicke auf OK. Und sind nun schon fast so weit, dass die Gruppe erstellt wurde. Allerdings sehen Sie hier oben schon den Balken "33 % Vervollständigt". Und das bedeutet, es ist noch etwas zu tun. Auch hier sollten Sie ein attraktives Foto auswählen, was Ihre Gruppe relativ schnell versinnbildlicht, dass Leute direkt wissen, worum es geht. Das können Sie positionieren. Und der zweitwichtigste Punkt ist natürlich eine Beschreibung. Worum geht es hier? Jetzt schreibe ich hier rein, es geht in der Gruppe um den Austausch über Yoga, zum Verabreden zu Kursen, weil ich möchte ja Leute in meinem Yogastudio als Kunden gewinnen, beziehungsweise möchte ich auch, dass die Kunden hier interagieren. Und generell kann man hier über alles andere diskutieren. Wenn Sie jetzt auf Speichern klicken, haben Sie die Gruppe 100% vervollständigt und können mit dem x auch hier oben das Auswahlfenster schließen. Sie sehen hier unten rechts die Beschreibung, die Sie erstellt haben, sehen die Mitglieder. In dem Punkt sind Sie jetzt natürlich und die Person, die Sie direkt eingeladen haben. Sie können hier auch weitere Personen einladen. Und ansonsten sieht diese Gruppe natürlich wie eine Facebook-Seite aus. Das ist auch so ähnlich. Sie haben sehr viele ähnliche Funktionen. Sie können Beiträge posten, Fotos, Videos. Können aber hier auch eine Datei hochladen und auch eine Frage stellen. Das sind auch wieder interessante Aspekte, wo Sie Interaktion erzeugen und sich natürlich interessanter machen für potentielle Kunden. Bei der Frage könnten wir in unserem Beispiel vielleicht unter den Gruppenmitgliedern diskutieren, wie lange Kurse angeboten werden sollten an einem Sonntag. Deswegen stelle ich die Frage: "Wie lange möchtet ihr sonntags Kurse besuchen?" Ich duze jetzt hier direkt, da ich weiß, in meinem Studio wird im Regelfall sich geduzt und es ist eher locker. Das heißt, ich gehe direkt mit meiner Ansprache in der digitalen Welt so auf die Leute ein, wie ich sie auch hinterher in meinem Ort, in dem Fall in dem Yogastudio vor Ort adressiere. Umfrageoptionen, da gebe ich jetzt einfach drei Uhrzeiten vor. "Bis 20:00 Uhr." "Bis 21:00 Uhr." Die sollten natürlich auch immer konsistent geschrieben sein. "Und Bis 22:00 Uhr." Jetzt habe ich die Frage gestellt, habe drei Antwortmöglichkeiten gegeben. Und klicke noch die Option Allen Nutzern das Hinzufügen von Optionen gestatten weg. Weil ansonsten könnte jetzt jemand sagen, "ich würde gern bis 24 Uhr trainieren". Und ich weiß von vornherein, das geht nicht. Es geht eigentlich nur um die drei Optionen und gut ist. Wenn Sie nun rechts unten auf Posten klicken, haben Sie die Frage veröffentlicht. Und jetzt kann jedes Gruppenmitglied im Prinzip die bevorzugte Auswahl treffen. Und Sie bekommen so einerseits Informationen, die eventuell in dem Fall für Ihre Planung sogar hilfreich sein könnten, und gleichzeitig interagieren Sie mit Ihren Kunden beziehungsweise mit potentiellen Kunden, was immer sehr wichtig ist. Das heißt, auch hier gelten die Grundregeln. Falls jemand eine Frage stellt oder etwas kommentiert, seien Sie aktiv, halten Sie ein Auge darauf und kommunizieren Sie.

Marketing mit Facebook Grundkurs

Lernen Sie, wie Sie die populäre Social-Media-Plattform in Ihre Marketingaktivitäten einbinden, den "Call-to-Action"-Button zielgrichtet einsetzen und Ihre Kamapagnen erfolgreich umsetzen können.

1 Std. 22 min (26 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:05.05.2015
Aktualisiert am:22.07.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!