Muse CC 2018 Grundkurs

Externe Hyperlinks

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Viele Websites enthalten nicht nur interne Hyperlinks (auf die eigenen Seiten), sondern verweisen auch auf andere Websites. Der Trainer erklärt, wie Sie solche externen Links erzeugen.

Transkript

Dass das Setzen von Links, innerhalb von Adobe Muse wirklich sehr, sehr einfach geht, das haben Sie gesehen. Ich will das jetzt hier an einer Stelle mal noch kurz erweitern, um Ihnen noch eine weitere Sache zu zeigen, die wenn man nicht weiß, wie es funktioniert, schnell einmal übersehen wird. Und zwar, die Sache mit den externen Links. ich schreibe jetzt hier einfach hin „Externer Link.“ und hier möchte ich nun einen externen Link hinterlegen. Wenn man nämlich hier oben draufklickt, dann bekommt man, wie ich persönlich finde, schnell das Gefühl, man könnte hier ausschließlich auf eine Webseite verweisen, die innerhalb von Adobe Muse existiert. Aber und das ist eben das, wo drauf ich Sie hinweisen möchte, hier oben kann man schlicht und ergreifend, die Internetadresse eintippen. Ich würde Ihnen allerdings immer empfehlen, das nicht von Hand zu machen, sondern es so zu machen, wie ich es hier mache. Ich gehe einfach in den Webbrowser hinein, klicke jetzt hier oben hin und markiere wirklich hier oben, die Internetadresse. Dann kann ich mir nämlich ganz sicher sein, dass ich da auch kein Tippfehler bei gemacht habe. Wenn ich jetzt hier oben hineinklicke, dann kann ich das hier, über die rechte Maustaste, schlicht und ergreifend einfügen. Und in der Tat, hier ist die Schreibweise auch wirklich wichtig, dass Sie hier, die Internetadresse wirklich komplett eingeben. Also es ist wirklich wichtig, dass hier wirklich „http://“, Doppelpunkt, Schrägstrich, Schrägstrich steht oder wie in unserem Fall, hier „https://“ steht. Möchten Sie beispielsweise auf eine E-Mail-Adresse verweisen, so dass auf der anderen Seite automatisch sich das Mailprogramm öffnet, wenn jemand auf den Link draufklickt, dann müssen Sie hier oben „http“ ersetzen durch „mailto:“ also „m a i l t o://“ und dann geben Sie hier einfach die Mail-Adresse ein. Wir haben das Ganze jetzt hier gemacht. Ich klicke jetzt hier noch einmal auf den Hyperlink drauf, weil gerade bei so einem externen Link, da ist es in der Tat, zu empfehlen hier zu sagen, dass das Ganze hier in einem neuen Fenster, beziehungsweise in einer neuen Registerkarte geöffnet wird und jetzt haben wir das Ganze. Nein, haben wir nicht, da habe ich irgendwo nicht richtig geklickt. Also machen wir das Ganze noch mal, diesmal auch wirklich die „Enter“-Taste drücken. Das habe ich nämlich gerade vergessen und jetzt hier das Häkchen ist jetzt auch gesetzt. Jetzt probieren wir das Ganze einfach mal aus. Ich gehe jetzt hier auf Seitenvorschau im Browser“. Da es hier ein externer Link ist, darf ich hier auch einfach auf Seitenvorschau klicken. Und jetzt sehen Sie, hier habe ich diesen Punkt „Externer Link“ und wenn ich jetzt da draufklicke, dann öffnet sich in einer neuen Seite, in einem neuen Register, hier oben die Webseite von Wikipedia. Das ist ein gut gemeinter Rat von mir, auch wenn es vielleicht eine Binsenweisheit ist, Sie sollten diese Links immer überprüfen, weil es gibt für eine Webseite wenige Dinge, die peinlicher sind, als Links die nicht mehr funktionieren. Man Sollte es auf jeden Fall direkt nach dem Exportieren des Muse Projektes ausprobieren, aber man sollte es auch ansonsten, sich angewöhnen regelmäßig auf der Webseite zu überprüfen, ob alle externen Links, nach wie vor noch funktionieren. Ich wechsle nun hier wieder in Muse hinein. Ich möchte an dieser Stelle ein wenig aufräumen. Ich werde nämlich jetzt hier, dieses Textfeld wieder löschen. Das brauchen wir nämlich nicht mehr, im Fortgang dieses Projektes hier.

Muse CC 2018 Grundkurs

Lernen Sie mithilfe von Muse CC 2018 Websites zu gestalten ohne Programmier-Vorkenntnisse haben zu müssen.

7 Std. 0 min (66 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:16.03.2018

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!