Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Von Office 2010 auf Office 2016 umsteigen

Externe Datenquellen

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Excel 2016 kann sehr einfach auf externe Datenquellen wie etwa eine Textdatei zugreifen und diese bei Bedarf aus der Datei auch wieder aktualisieren lassen.

Transkript

Diese Tabelle soll anhand von Länderdaten analysiert werden. Z. B. in einer Pivot Tabelle. Das funktioniert deswegen nicht, weil zu dem Ort, wo die Filiale sich befindet, noch kein Land festgelegt ist. Jetzt könnte ich das natürlich hier reinschreiben, aber zufällig besitze ich bereits eine Liste, wo das steht. Das ist im Moment eine Textdatei und die ist auch extrem kurz, aber das ändert nichts am Prinzip. Da stehen in der ersten Spalte diese Filialen drin und in der zweiten Spalte die zugehörigen Länder. Die möchte ich gerne in Excel importieren. Wobei ich sie nicht wirklich importieren, sondern verknüpfen will. Es gibt jetzt auf der Datenregisterkarte die Möglichkeit anhand einer neuen Abfrage aus einer Datei, einer Textdatei, diese Daten herauszulesen und bei Bedarf wieder aktualisieren zu lassen. D. h. wenn diese Datei sich mal ändert, weil neue Filialen dazukommen, muss ich die gar nicht wieder in Excel importieren, sondern lege sie an die gleiche Stelle unter dem gleichen Namen und gebe dann Bescheid, dass ich sie aktualisieren möchte. Ich wähle also hier "Neue Abfrage" im Datenregister, Aus "Datei Aus Text" muss dann nur noch die passende Datei angeben, das ist die hier, und lasse sie importieren. Es dauert einen Moment und Sie landen zuerst im PowerPivot, wo Sie zwar die Daten sehen, aber die Überschriften, bzw. Spaltennamen noch nicht besonders brauchbar sind. Die werde ich mit Doppelklick erst einmal umbenennen. Das ist der Ort, Return, und das, Doppelklick, ist das Land, Return. Und dann bin ich fertig und kann das hier schließen und laden und bin jetzt wieder zurück in Excel und hier erscheint ein neues Tabellenblatt mit diesen Daten. Auf die kann ich mich jetzt beziehen, mit SVerweis oder was auch immer. Wichtig ist, dass diese Daten aktualisiert werden. Ich kann Ihnen das direkt zeigen. Wenn ich jetzt die immer noch geöffnete Textdatei nehme und hier mutwillig etwas dranschreibe, natürlich nicht vergesse zu speichern, kann ich wieder zur Seite schieben, also Köln, Deutschland, kriegt ein xxx. Dann kann ich hier anschließend bei den Abfragetools bei der Abfrage auf Aktualisieren gehen, ein Klick, und Sie sehen hier sind wieder die aktuellen Daten. Und wenn darauf jetzt z. B. ein SVerweis basieren würde, dann wäre dieser auch aktualisiert. Das setze ich gleich wieder zurück, auch hier wieder Daten verbessern, nicht vergessen zu speichern, und aktualisieren. Auch da können Sie sehr viel bequemer auf die Daten aus externen Datenquellen zurückgreifen.

Von Office 2010 auf Office 2016 umsteigen

Lernen Sie die Änderungen und Neuerungen in Word 2016, Excel 2016, PowerPoint 2016 und Outlook 2016 kennen, so dass der Umstieg von 2010 mühelos gelingt.

2 Std. 33 min (48 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!