Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Visual Studio 2017: Neue Funktionen

Extensions und Updates installieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit dem neuen Erweiterungsmanager können Sie Updates und Erweiterungen in die Warteschlange legen und somit bei Bedarf mehrere Erweiterungen in einem Zug installieren. Anders als früher benötigen Sie hierfür nun maximal einen Programmneustart.
05:56

Transkript

Visual Studio ist eine sehr flexible Entwicklungsumgebung, die es über Erweiterungen erlaubt, neue Funktionalitäten hinzuzufügen. In der Vergangenheit war es ein wenig umständlich, neue Erweiterungen zu installieren. Der dazugehörige Menüpunkt "Extensions und Updates" befand sich nämlich im Menü "Extras" irgendwo hier unten versteckt zwischen ein paar anderen Menüpunkten. Das führte in der Regel immer dazu, dass man hier erst länger suchen musste. Eine der Neuerung in Visual Studio 2017 ist, dass der Menüpunkt sich nun ganz oben befindet, bedeutet, er ist sofort präsent und man findet ihn schneller. Für Umsteiger kann das aber durchaus verwirrend sein, denn zum Beispiel mir ging es so, dass ich am Anfang, als ich Visual Studio 2017 neu installiert habe, immer erst hier gesucht habe und mich gewundert habe, wo denn der Extension-Manager hin ist. Dieser ist, wie gesagt, jetzt hier oben, das ist aber nicht die einzige Neuerung, die wir haben. Das nächste betrifft den Installationsvorgang. In der Vergangenheit, wenn wir Erweiterungen installiert haben, dann haben wir die Erweiterung gesucht. Zum Beispiel suche ich hier einmal nach den "Web Essentials" und wenn wir diese dann gefunden haben und Sie anschließend heruntergeladen haben, so wie ich das jetzt mache, dann passierte Folgendes, die Erweiterung wurde heruntergeladen und ich wurde sofort aufgefordert Visual Studio neu zu starten. Dann habe ich das Studio neu gestartet, habe die nächste Erweiterung installiert und so weiter. Mittlerweile ist es ein wenig besser geworden, denn Sie sehen jetzt hier, dass nach dem Herunterladen ich jetzt hier eine Erweiterung sehe, die für die Installation geplant ist aktuell. Wenn ich jetzt die nächste Erweiterung installieren möchte, zum Beispiel die "Bootstrap Snippets" und nach denen einmal hier oben suche und jetzt hier auf "Herunterladen" klicke, dann werden Sie sehen, die "Snippets" werden wieder kurz heruntergeladen und anschließend habe ich hier die nächste geplante Installation. Würde ich eine installierte Vorlage deinstallieren, ich schaue mal, was ich hier habe, zum Beispiel die "File Icons" möchte ich jetzt deinstallieren, dann sehen Sie, das die geplant für die Deinstallation werden. Bedeutet also, die eigentliche Installation, und die Deinstallation, genau wie die Updates, da gibt es aktuell bei mir nur keine, die finden nicht mehr einzeln statt, sondern das passiert jetzt einmal gesamt. wenn ich Visual Studio beendet habe. Hier unten steht jetzt auch noch mal der Hinweis. Eine weitere Neuerung, die ich Ihnen kurz zeigen möchte, ehe ich jetzt diese Erweiterung installiere, ist der "Roaming-Erweiterungs-Manager". Im Prinzip schaut es so aus, wenn Sie in der Vergangenheit Visual Studio auf mehreren PCs genutzt haben, dann mussten Sie sich auf jedem PC Ihre Erweiterungen erneut zusammensuchen und installieren. Das wird jetzt über den Roaming-Erweiterungs-Manager ein wenig einfacher. Ich öffne den einmal und jetzt sehen wir hier Folgendes: Ich sehe hier, welche Erweiterungen ich auf irgendeinem anderen PC installiert habe, aber nicht auf diesem hier und diese kann ich jetzt sehr schnell hier auswählen und anschließend auch installieren. Wenn ich jetzt möchte, dass einige der Vorschläge hier nicht mehr vorgeschlagen werden auf anderen PCs, weil ich das nur auf einem PC brauchte, dann kann ich das Roaming auch beenden, dann würde diese Erweiterung nicht mehr angezeigt werden. Außerdem sehe ich, wenn ich herunterscrolle, alle Roaming-Extensions, die ich bereits installiert habe. Das finde ich persönlich sehr hilfreich, weil ich in meinen Projekten häufig an verschiedenen Rechnern arbeite und ich mir so nicht jedes Mal meine Erweiterungen erneut zusammensuchen muss. Den "Extension Updates"-Dialog werde ich jetzt einmal schließen und auch das Visual Studio schließen, um Ihnen zu zeigen, wie die Installation vor sich geht. Nachdem ich das Ganze jetzt geschlossen habe, sehen Sie, dass jetzt der Visual Studio Extension Installer aufgerufen wird. Dieser wird jetzt nach und nach meine Erweiterungen installieren beziehungsweise deinstallieren. So, dazu muss ich jetzt einmal die Lizenzbedingungen akzeptieren und auf "Ändern" klicken. Und jetzt werden nach und nach, wie gesagt, zum einen die neuen Erweiterungen hinzugefügt und die, die ich entfernen möchte, die werden deinstalliert. So, die Installation ist durch und wenn ich jetzt mein Visual Studio neu starte, dann läuft jetzt automatisch beim Start ein weiterer Schritt, nämlich die "Web Essentials"-Erweiterung, die installiert weitere Erweiterungen jetzt im Nachhinein noch nach und wenn das abgeschlossen ist, dann werden wir gleich sehen, dass im Erweiterungs-Manager jetzt alle Erweiterungen, die ich eben zur Installation ausgewählt habe, dass diese auch installiert sind. Zusammenfassend können wir also sagen, dass der Erweiterungs-Manager einige nützliche neue Funktionen erhalten hat. Zum einen ist der Erweiterungs-Manager jetzt direkt oben im Menü "Extras" zu finden, wodurch er einfach schneller auffindbar wird. Die nächste sinnvolle Erweiterung besteht darin, dass wir alle Erweiterungen in einem Rutsch installieren können und nicht für jede Erweiterung Visual Studio einzeln starten und wieder öffnen müssen. Darüber hinaus haben wir jetzt die Möglichkeit über Roaming-Extensions unsere Lieblings-Erweiterungen auf mehreren PCs einfach wiederfinden und installieren zu können.

Visual Studio 2017: Neue Funktionen

Entdecken Sie die wichtigsten Neuerungen der aktuellen Version und nutzen Sie diese in der täglichen Entwicklungsarbeit.

1 Std. 42 min (27 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Visual Studio Visual Studio 2017
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:05.04.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!