Magento Grundkurs (2012)

Extensions installieren

Testen Sie unsere 1957 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Magento Connect Manager ermöglicht die Installation von Extensions. Während dieses Prozesses kann es zu einer Fehlermeldung kommen, sollte der Manager keine Schreibberechtigung auf dem Server besitzen oder eine Extension nicht stable sein.
06:27

Transkript

Wollen wir uns nun einmal anschauen, wie man eine Extension aus dem Magento Connect Market Place in Magento installiert. Der erste Weg führt uns in unseren Administrationsbereich, in dem wir uns einloggen. Und wir starten von dort aus den Magento Connect Manager. Dieser versteckt sich im Menüpunkt "System" unter Magento Connect und dort finden wir den Magento Connect Manager. Wenn wir den Magento Connect Manager aufrufen, müssen wir uns mit unseren Adminzugangsdaten erneut anmelden, das liegt einfach daran, dass der Magento Connect Manager mit dem eigentlichen Admin Panel nichts zu tun hat. Nach einem Login sehen wir unsere aktuelle Magento Instanz. Das heißt, wir benutzen die Magento Community Edition und wir haben bereits verschiedene Module für den Magento Kerneinsatz installiert. Im nächsten Schritt benötigen wir unseren Magento Connect Key. Diesen bekommen wir von der Magento Connect Detail Seite einer Extension. Wir wählen dazu die passende Magento Version aus, hier ist das die Magento Community Edition, klicken den "Install Now" Button und wichtig: Für Magento Versionen 1.5 und neuer benötigen wir den Magento Connect 2.0 Key. Bestätigen Sie noch das Lizenzabkommen und wählen Sie den gesamten Key aus, kopieren Sie ihn in die Zwischenablage und fügen Sie ihn in das erste Eingabefeld ein. Mit einem Klick auf den "Install"-Button, prüft der Magento Connect Manager, ob diese Extension installiert werden kann. Unterhalb des Eingabefeldes taucht bei dieser Extension ausschließlich eine Zeile auf, es kann allerdings auch sein, dass Sie eine Extension installieren, die weitere Extensions nach sich zieht. Sogenannte Abhängigkeiten oder Dependencies. Magento Connect wertet diese Abhängigkeiten aus und listet die notwendigen Extensions der Reihe nach auf. Wir sehen hier im Status "ready to install", das heißt wir können mit der Installation dieser Extension fortfahren. Installiert wird in unserem Fall die Version 1.1.0, die stabile Version. Wenn wir jetzt auf den "Proceed"-Button klicken, springt der Magento Connect Manager an das Ende der Seite und wir sehen ein Terminal ähnliches Fenster, was den Installationsprozess anzeigt. In diesem Fall hat die Installation ohne Probleme funktioniert, wir sehen das hier anhand des Textes "installed successfully" und auch der Cache wurde erfolgreich geleert. Es kann bei einigen Extensions und auch bei einigen Servern bei diesem Prozess zu Fehlern kommen. Wichtig ist, dass Sie dann nicht in Panik verfallen, sondern aufmerksam diesen grünen Text hier lesen. denn dieser grüne Text gibt Ihnen einen ersten Anhaltspunkt darüber, was tatsächlich schief gelaufen ist. So kann es sein, dass die Extension auf Ihrem Server nicht geschrieben werden konnte, weil der Magento Connect Manager keine Schreibrechte auf Ihrem Server hat. Sie würden dann eine Fehlermeldung sehen, die ähnlich klingt wie "right permissions" oder "permission denied". Eine andere Möglichkeit weswegen eine Installation fehlschlagen kann, ist, dass wir ausgewählt haben, dass ausschließlich stabile Extensions installiert werden dürfen. Vielleicht liegt eine Extension aber in diesem Zustand gar nicht vor. Man kann in diesem Fall den gewünschten Status im Reiter "Settings" ändern. Wir finden das hier im zweiten Drop Down, "prefered state" kann von "stable" auf "beta" gesetzt werden. Viele kostenlose Extensions erreichen nie den Zustand "stable", da die verantwortlichen Entwickler keine Garantie für die Funktion der Extension geben möchten. Einsetzbar sind diese Extensions aber ohne Probleme. Speichern Sie die Einstellung, gehen Sie zurück auf das Extension Tab, fügen Sie den Extension Key erneut ein und starten Sie die Installation erneut. Sollten Sie in der Liste der Extensions einen neuen Eintrag finden mit der eben installierten Extension. Am Kopfbereich der Seite können wir zurück in unseren Administrationsbereich wechseln. Bei wenigen Extensions kann es vorkommen, dass die neue Funktionalität im Back End nicht direkt aufgerufen werden kann und mit einem Fehler 404 oder "access denied" quittiert wird. In diesem Fall ist der schnellste Weg das Abmelden und Wiederanmelden im Administrationsbereich. Die von uns installierte Extension "Bank Payment" installiert die Zahlungsart Vorkasse und diese ist zu finden im Bereich "System Konfiguration" und in der linken Menüleiste finden wir den Menüpunkt "Zahlarten". Prüfen wir mal, ob die Installation wirklich funktioniert hat. Und wir sehen hier eine neue Zahlart: Vorkasse. Eine Installation einer Magento Connect Extension ist ebenso über eine SSH-Verbindung möglich, den dazu notwendigen Quelltext zeige ich Ihnen jetzt. Mit Ihrem Terminal gehen Sie in das Magento Root Verzeichnis und führen dort das Programm "Mage" aus. Bitte beachten Sie: Wenn Sie sich im Verzeichnis selbst befinden, muss ein "Punkt /" vorgestellt werden. Mit dem Befehl "Config - Set" können Sie den "prefered state beta" auch über die Kommandozeile setzen. Der Magento Connect Key wird einfach hinter den Befehl "Install" gesetzt und Magento installiert dann über die Kommandozeile die von Ihnen gewünschte Extension. Nach einer Installation kann es unter Umständen auch sinnvoll sein, die Session- und Cacheverzeichnisse zu löschen. In der Kommandozeile können Sie das über den Befehl "rm -dfr" "var Cache" und "var Session" erledigen. Wenn Sie ein FTP-Programm benutzen, kann dieser Prozess ein kleines bisschen dauern, da in diesen Ordnern sehr viele Dateien liegen können. Gehen Sie dazu per FTP einfach auf den Magento Host und löschen Sie dort die Inhalte der Verzeichnisse "Cache" und "Session". Sie haben also gesehen, wie Sie eine Magento Extension installieren können. Sie haben in diesem Video die Installation einer Extension über den Magento Connect Manager kennengelernt. Sie haben ebenfalls gesehen, welche Fehler auftreten können, wenn Sie eine Extension installieren und wie Sie die beheben können. Außerdem wissen Sie jetzt auch, wie Sie eine Extension per SSH installieren können.

Magento Grundkurs (2012)

Lernen Sie als Einsteiger in die E-Commerce-Plattform Magento die Grundlagen kennen und lassen Sie sich als versierter Anwender neue Möglichkeiten und wichtige Tricks erklären.

10 Std. 14 min (135 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!