Lightroom Classic CC und Lightroom 6 Grundkurs

Exportvorgaben erstellen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Eine Benutzervorgabe speichert wiederkehrende Einstellungen für den Export und wendet diese anschließend auf bearbeitete Bilder an.
04:51

Transkript

Wenn man aus Lightroom exportiert, wird man festellen, dass man mit der Zeit gewisse Einstellungen immer immer wieder anwendet und diese Einstellungen kann man als Vorgabe speichern . Wie funktioniert das? Ich gehe jetzt ins Exportieren Bedienfeld und habe ich jetzt gewisse Einstellungen vom letzten Export , also ich exportiere am Desktop in einen Ordner der JPEG heißt. Die Größe ist sRGB bei 4000 Pixeln und ich gebe alle Metadaten und kein Wasserzeichen aus. Danach lasse mir die Daten im Finder anzeigen, eine sehr sehr gute Einstellung und die möchte ich hier in meinen Benutzervorgaben speichern. Also klicke hier auf hinzufügen und nenne diese neue Vorgabe genauso, wie ich das jetzt einfach mache . Ich sag da am Desktop in den Ordner JPEG 400 Pixel. Ja, das war es eigentlich schon, 84 kann ich dazu schreiben, dann weiß ich hier jetzt eingestellt habe, klicke auf erstellen und habe da jetzt diese Exporteinstellung gespeichert. Sagen wir einmal ich möchte jetzt 21 x 30 ausgeben, dann kann ich jetz sagen okay ,ich möchte Sie einen anderen Unterordner legen, ich nenne diesen Unterordner 20 x 30, also so. Dann kann ich wiederum sagen die JPG Qualität für das 20 x 30 kann ruhig ein bisschen größer sein, zum Beispiel 90 , und bei der Größe sage ich jetzt hier in Zentimetern soll die lange Kante 30 Zentimeter bei einer Auflösung von 300dpi sein. In diesem Fall möchte ich aber nicht alle Meterdaten ausgeben sollen, sondern nur die Copyrighten und Kontaktinformation. Und danach kann es im Finder anzeigen, oder auch nicht. Ich sage das nicht, diese Einstellungspreche ich auch wieder ab . Sage jetzt widerum am Desktop 20 x 30 und Q 90 für Qualität ist 90 , klicke auf erstellen und habe hier jetzt eine zweite Einstellung. Wenn ich das jetzt umbenennen will, kann ich da einen rechtsklick darauf machen und kann hier dahiter z.B. Zentimeter eintragen und habe das jetzt so abgespeichert. Was auch möglich ist ,ist das man sich hier einen neuen Ordner erstellt und zum Beispiel diesen Ordner Kunde nennt, ich klicke hier mal auf speichern und wenn jetzt ein Kunde spezielle Anforderungen hat, oder wenn ich für einen Kunden eine spezielle Exporteinstellung brauche, kann ich die natürlich da wiederum reinlegen. Schauen wir uns mal jetzt z.B. an was das sein könnte, wenn ein Kunde zum Beispiel Tif Daten verlangt, würde ich sagen okay, . das ist der Ordner TIF und ich nenne diesen Ordner KundeA, also nach dem Kundennamen. Bei der Datei Einstellung sage ich jetzt okay, das soll ein TIF sein, 16 Bit pro Kanal und Tif Komprimierung bei Adobe RGB. Die Größe soll jetzt nicht angepasst werden, also die Originalgröße wird hier ausgegeben Da möchte ich wieder alle Metadaten reingeben , brauche hier natürlich kein Wasserzeichen und speichere das jetzt einfach als KundeA TIF ab , und das kommt jetzt nicht in den Benutzervorgaben Ordner, sondern in den Kundenordner und ich klicke jetzt auf erstellen und habe jetzt für den Kunden A diese Exporteinstellung und jetzt kann ich hier auf abbrechen gehen, das heist ich gehe hier raus und sage zum Beispiel Okay der Kunde möchte diese Bilder, diese 4, als TIF exportiert haben. Rechtsklick ,ich habe nämlich eine schnelle Möglichkeit , dass ich hier auf exportieren gehe und ich kann hier direkt auf die Vorgabekunde TIF gehen und jetzt exportiert Lightroom diese Bilder, dann sage ich zum Beispiel für diesev Bilder möchte ich ein 20 x 30 haben. Eine weitere Möglichkeit ist hier, dass ich sage Datei und ich sage mit Vorgabe exportieren , nehme ich dieses 20 x 30 und ich mache es eigentlich meistens so, dass ich hier am meine Bilder auswähle, ich nehme mal diese 5 hier, sage Command Shift E für exportieren, bin jetzt in den Dialog , kann jetzt diese Einstellung hier zum Beispiel nehmen und drücke da jetzt auf Exportieren und jetzt werden diese Bilder exportiert. Also man sieht ich habe auch die Möglichkeit gleichzeitig mehrere Exportaufträge zu starten und Lightroom arbeitet, die einfach der Reihe nach ab. Welche Exporteinstellungen für Sie die richtigen sind, kommt man durch, was Sie machen wollen und wie sie die Bilder weiter geben wollen. Für mich ist es , wie gesagt ,sehr oft der Fall ,dass ich in JPEG mit einer Qualität von 84 ausgebe und die Größe in Pixel einstelle, einfach, weil ich die Bilder danach beispielsweise ins Web exportiere e. oder einem Kunden weitergebe, aber wie gesagt, es kommt einfach auf den Kundenwunsch, beziehungsweise auf die Kundenanforderungen darauf an, was erwartet wird und wie man die Daten dann noch weiter geben soll. Ich minimiere jetzt einmal Lightroom, der exportiert einfach noch weiter und jetzt sieht man ich habe hier einen Ordner mit meinen Tiefbildern. Jetzt ist gerade gleichzeitig der JPEG Ordner aufgegangen, weil ich de in der Vorgabe gesagt habe, er soll automatisch geöffnet werden und hier ist mein Ordner mit den Bildern, die ich in der Größe 20 x 30cm ausgegeben habe

Lightroom Classic CC und Lightroom 6 Grundkurs

Lernen Sie den Bildoptimierungs-Workflow mit Lightroom CC / Lightroom 6 kennen - vom Import über die Entwicklung bis hin zur Ausgabe Ihrer Fotos als Buch, auf Papier oder im Web.

8 Std. 13 min (85 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Ihr(e) Trainer:
Erscheinungsdatum:15.05.2015
Laufzeit:8 Std. 13 min (85 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!