Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Illustrator CC Grundkurs

Exportieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Für den Export einer fertiggestellten Grafik stehen einige unterschiedliche Formate zur Verfügung. Damit wird sichergestellt, dass die Grafik entweder weiterbearbeitet oder in eine Webseite eingebettet werden kann.
05:17

Transkript

Wenn Ihre Grafik nun fertig erstellt ist und Sie die Bilder irgendjemandem weitergeben wollen, dann können Sie aus Illustrator heraus über den Befehl Datei Exportieren die Grafiken einfach weitergeben und das möchte ich jetzt einfach herzeigen. Wenn man hier auf Exportieren klickt, dann kann man hier mal sagen, ich möchte in den richtigen Ordner exportieren. Und hier habe ich oben die Möglichkeit als PNG zu exportieren. Spannend daran ist, wenn ich das Exportieren hier mache, dass ich hier auf die Zeichenfläche zugreifen kann. Das heißt, wenn ich mehrere Zeichenflächen habe, kann ich alle Zeichenflächen oder nur den Bereich gleichzeitig als PNG exportieren lassen. Gleiches ist auch möglich, wenn ich als JPG exportieren lasse. Also JPG auch wiederum alle Zeichenflächen, wenn ich das nicht angehackt habe, wird wirklich der gesamte Bereich exportiert. Und JPG bietet im Unterschied zu PNG eine bessere Komprimierung, allerdings habe ich bei JPG keine Transparenz dabei. Was gibt es jetzt noch für Bildformate zum Exportieren? Zum Beispiel TIFF. Bei TIFF kann ich auch wiederum mit Transparenz exportieren, allerdings wird ein TIFF in Vergleich zu JPG relativ groß. Wenn ich jetzt eine Datei weiter bearbeiten will zum Beispiel in Photoshop, dann kann ich als Photoshop-Datei aus Illustrator heraus exportieren. Ich mache das jetzt einmal und habe hier jetzt Einstellungen zum Export. Ich sage mal, im RGB-Farbmodell, 300 Pixel per Inch ist optimal und jetzt kann ich sagen, als Reduziertes Bild, dann werden alle Ebenen zusammengerechnet oder ich kann auch sagen, die Ebenen sollen mit exportiert werden, damit ich die maximale Bearbeitbarkeit habe. Denn dann kann ich in Photoshop die einzelnen Ebenen auch noch weiterverwenden und wirklich sehr flexibel arbeiten. Ich klicke hier auf Ok. Je nach Komplexität der Datei kann der Export länger oder weniger lang dauern, bei mir ist es jetzt schon fertig. Was gibt es jetzt noch? Exportieren. Für das Web kann ich jetzt eine CSS-Datei schreiben. Das ist sehr spannend gerade für das Webdesign eben. Und ich kann auch eine Flash-Datei speichern. Bei der Flash-Datei ist es sogar so weit, dass ich Animationen mitspeichern kann. Also sehr spannend. Ich breche hier mal ab. Wenn ich nämlich Bilder raus speichern möchte, gibt es eine wesentlich bessere Möglichkeit, den eine Möglichkeit, wo ich etwas sehe, nämlich die Möglichkeit Für Web speichern. Also auch wenn Sie jetzt nicht für das Web ausgeben, ist das eigentlich die Möglichkeit, wo Sie Ihre JPG oder PNG am besten steuern können, denn hier ist es so, dass Sie einen relativ großen Dialog bekommen und in diesem Dialog sehen Sie einerseits hier das Originalbild, wie das ausschaut, das optimierte, wenn Sie jetzt zum Beispiel ein kleines JPG haben, dann sehe Sie gleich die Qualität, aber das Optimum ist eigentlich, wenn man hier sagt 2fach. Das sehe ich links das Original und rechts die sozusagen optimierte Version und hier sehe ich bei JPG Niedrig eine Qualität von 10 wird das JPG 13,61 KB groß. Wenn ich jetzt aber sage, ich möchte die maximale Qualität, Qualität 100 %, dann sieht man, ich habe 120 KB. Und wenn ich jetzt ein wenig einzoome, dann sieht man, bei 300 % Zoom, ich gehe hier auf eine gerade Stufe, genau 300 %, schaut das eigentlich wirklich gut aus, also da ist kein Unterschied mehr zum Original. Wenn ich jetzt Transparenz brauche, dann kann ich das Format zum Beispiel auf PNG-24 einstellen und kann hier sagen, möchte ich Transparenz oder nicht und hier wird auch wirklich 8-bit-Transparenz raus gespeichert. Das heißt, dieser Transparenz-Verlauf ist auch wirklich in 256 Abstufungen, wenn er wirklich so sein muss. Der Vergleich dazu, wenn ich jetzt ein GIF nehme, was früher sehr stark verbreitet war, da sieht man, die Transparenz ist zwar auch vorhanden außenrum herum, aber nur 1 bit, das heißt, entweder transparent oder nicht. Und ich habe hier jetzt keinen Übergang, den ich sozusagen einstellen könnte, oder wo ich dann die Transparenz sehe. Aber beim GIF-Format habe ich die Möglichkeit, dass ich die Datei wirklich gut optimiere. Wenn ich zum Beispiel eine sehr flächige Datei habe, also die kaum Verläufe hat, so wie ich es hier sehr stark habe, aber wenn kaum Verläufe sind, dann komme ich mit einer GIFT-Datei wirklich auf Dateigrößen, die enorm klein sind. Also darum GIF für Vektorgrafiken, durchaus eine gute Möglichkeit zur Konvertierung in dem Pixelbereich. Ich sage jetzt einfach JPG hoch, ich nehme jetzt 80 % und klicke hier jetzt auf Speichern, wähle mir den Speicherort aus und sage hier jetzt Exportieren.jpg, Sichern, ich bestätige diesen Dialog mit einem Ok und habe jetzt auch das JPG so heraus gerechnet. Also zusammengefasst: eine Grafik immer als AI-Datei speichern, das ist eher Arbeitsformat. .ai. Wenn Sie die Bilder weitergeben möchten, dann können Sie sie exportieren und hier gibt es eben im Exportieren-Dialog eine Menge an Auswahlmöglichkeiten und je nach dem Anwendungsfall, den Sie brauchen, können Sie hier aussuchen, welches Format Sie verwenden.

Illustrator CC Grundkurs

Verleihen Sie Ihrer Kreativität Flügel und erfahren Sie, welche vielfältigen Werkzeuge und Möglichkeiten Ihnen Illustrator CC für die Umsetzung Ihrer Projekte zur Verfügung stellt.

9 Std. 8 min (80 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!