Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Windows 8.1 für Profis

Explorer für Administratoren anpassen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Administratoren können den Explorer optimal an ihre Bedürfnisse anpassen. Dieses Video bietet einen Überblick über die hierbei vorhandenen Optionen.
05:02

Transkript

Administratoren, die auf Windows-PCs häufig mit dem Explorer arbeiten, haben verschiedene Möglichkeiten, diesen optimal an ihre Bedürfnissen anzupassen. Zum einen gibt es im Explorer weiterhin die Schnellstartleiste. Sie können hier über das Symbol weitere Funktionen hinzufügen, also weitere Befehle, die Sie benötigen. Über den rechten Bereich blenden Sie das Menüband des Computers ein und aus. Auf der Registerkarte "Ansicht" können Sie über den Menübereich ausgeblendete Elemente festlegen, dass die Dateinamenserweiterung angezeigt werden, Sie können versteckte Dateien ein- und ausblenden lassen. Das alles ohne kompliziert hier navigieren zu müssen. Standardmäßig ist die PC-Ansicht jetzt etwas anders angeordnet. Sie sehen im oberen Bereich Ihre Dokumentenordner, im unteren Bereich sehen Sie die verschiedenen Laufwerke des Rechners und darunter dann wiederum die Netzwerkadressen. Sie können direkt Pfade hier eingeben, indem Sie vorne auf den Computer klicken, d.h., Sie haben die Möglichkeit hier z.B. mit "c:/temp" direkt in das temp-Verzeichnis zu wechseln. Sie können über diese Pfeile direkt in den entsprechenden Unterordnern des jeweilig ausgewählten Verzeichnisses wechseln. Sie können über das Kontextmenü die Adresse in die Zwischenablage kopieren und zum Beispiel in einer Befehlszeile verwenden. Wenn Sie häufig nach Dokumenten suchen, können Sie diese Dokumente hier bei den Favoriten speichern. Ich gebe jetzt hier einfach mal "bmp" ein. Es werden jetzt alle Dateien angezeigt in diesem Verzeichnis - das ist jetzt natürlich nur eine - die bmp-Dateien enthält. Speichere ich jetzt die Suche, wird diese hier angezeigt. Wenn ich jetzt in einem anderen Verzeichnis bin, ich wechsel jetzt einfach mal in das Verzeichnis "Windows", möchte jetzt hier die bmp-Dateien anzeigen lassen, werden diese ebenfalls jetzt wieder angezeigt. Basis des entsprechenden Verzeichnisses, das ich ausgewählt habe, also nicht das Verzeichnis, indem ich die Bilder ursprünglich gespeichert hatte. Ebenfalls interessant für Power-User und Administratoren ist, wenn Sie z.B. die Ansicht "Liste" aktivieren und sich eine Vorschau der Datei anzeigen wollen, dass Sie mit der Tastenkombination "Alt+P" auf der rechten Seite eine Vorschau der soeben ausgewählten Datei sehen. Das heißt, wenn Sie eine wichtige Datei suchen, können Sie unter Umständen mit der Ansicht "Liste" oder auch "Details" über die Vorschau schneller zum Ergebnis kommen wie es die Ansicht der extra-großen Symbole, da hier auch die Symbole erst gebildet werden müssen. Ebenfalls ein wichtiger Punkt in Windows 8.1 sind die Konflikte beim Kopieren. Ich zeige Ihnen, wie dieser Vorgang gemeint ist. Wenn Sie ein Verzeichnis haben-- ich lege jetzt einfach mal auf dem Desktop ein neues Verzeichnis mit der Bezeichnung "Daten" an, erstelle in diesem Verzeichnis ebenfalls ein Unterverzeichnis mit dem Ordner "Einkauf". In diesem Unterverzeichnis gibt es jetzt wichtige Dokumente. Ich erstelle hier jetzt einfach mal ein Dokument, kopiere dieses. Ich habe jetzt also eine Verzeichnisstruktur "Daten", "Einkauf". Jetzt habe ich z.B. ein anderes Verzeichnis ebenfalls mit dem Namen "Einkauf". Auch in diesem Verzeichnis habe ich Daten. Ich erstelle jetzt einfach mal Bilder, kopiere diese. Wenn ich jetzt diesen Ordner in den Ordner "Daten" kopiere, erscheint keine Meldung, sondern der Inhalt des Ordners "Einkauf" wird in diesen Ordner integriert. Wenn ich das jetzt nicht möchte, also wenn ich eine Information erhalten möchte, wenn ein Verzeichnis bereits verfügbar ist - ich lösche jetzt einfach mal diese Bilder hier - kann ich das aktivieren, indem ich in der Registerkarte "Ansicht" auf "Optionen", "Ordner" und "Suchoptionen" gehe, dann nochmal die Registerkarte "Ansicht" aufrufe und dann die Option "Konflikte bei der Ordnerzusammenführung ausblenden" deaktiviere. Ich deaktiviere jetzt mal diese Option. Sie sehen, es gibt jetzt hier den Ordner "Daten" mit dem Ordner "Einkauf". Im Ordner "Einkauf" gibt es meine RTF-Dokumente. Und ich kopiere jetzt den Ordner "Einkauf" mit den verschiedenen Bitmaps über die Zwischenablage in den Ordner "Daten". Jetzt erscheint eine Meldung, die besagt, am Ziel ist bereits ein Ordner vorhanden. Möchte ich die Dateien integrieren oder nicht. Ich möchte nicht integrieren, d.h., der Vorgang bricht hier ab. Die Daten sind nicht im Ordner enthalten. Ich kopiere noch einmal. Jetzt möchte ich die Dateien integrieren, der Vorgang wird durchgeführt und Sie sehen jetzt, im Ordner "Einkauf" sind hier noch die Dateien natürlich verfügbar und im Ordner "Daten" sind ebenfalls die Dateien vorhanden. Ich habe Ihnen in diesem Video einige interessante Tricks für den Umgang mit dem Explorer gezeigt, die vor allem für Power-User und Administratoren gelten, die häufig Daten verwalten und hin und her kopieren müssen.

Windows 8.1 für Profis

Tauchen Sie als Administrator, Supportmitarbeiter oder ambitionierter Anwender tief in Windows 8.1 ein und erfahren Sie alles über die Konfiguration und Anpassung des Systems.

4 Std. 39 min (71 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:15.01.2014
Aktualisiert am:26.05.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!