Word 2013 Grundkurs

Etiketten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Ob Serienbrief oder Klebeetiketten - der Vorgang ist ähnlich. In diesem Video erfahren Sie, wie Sie die Serienbrieffunktion zur Erstellung von Klebeetiketten nutzen.
05:51

Transkript

Wenn Sie schon einmal einen Serienbrief erstellt haben, werden Sie sicherlich keine Probleme haben, Klebeetiketten zu erstellen. Eigentlich ist das das gleiche. Nicht ganz. Es gibt einen großen, wichtigen Unterschied. Wenn Sie einen Serienbrief erstellen, haben Sie am Ende mehrere Briefe, wobei auf jeder Seite eines jeden Briefs jeweils eine Zeile gedruckt wird. Bei Klebeetiketten ist es umgekehrt: am Ende habe ich eine Seite wobei auf dieser einen Seite die Datensätze nebeneinander, untereinander angeordnet werden. In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie Klebeetiketten erstellen können. Sie finden die Klebeetiketten in der Registerkarte Sendungen und ähnlich wie ein Serienbrief wählen Sie als erstes die Schaltfläche Hier gehen Sie nun auf die Option Etiketten. Das ist der Zeitpunkt, wo Sie zu Ihrem Schrank laufen sollten, die Schachtel rausholen sollten und schauen sollten, von welcher Etikettenfirma Sie Ihre Klebeetiketten haben. Das steht auf der Klebeetikettenseite drauf. Oder wenn Sie die Schachtel haben, natürlich auf der Schachtel. Dann wählen Sie den entsprechenden Hersteller aus. Zum Beispiel von der Firma Avery, die A4-Klebeetiketten. Der Klassiker: 34:22. 34:22, das sind diese drei Klebeetiketten nebeneinander, sieben Klebeetiketten untereinander. Er zeigt hier die Maße nochmal an. Wie gesagt, diese Nummer finden Sie auf der Schachtel. Das ist einfach nur ein beliebiges Beispiel. Sie könnten auch, wenn Sie ein ganz exotisches Etikettenformat haben, über Details hier die Breiten und Höhen vom Klebeetikett eingeben. Achtung: Das ist sehr mühsam, sehr fehleranfällig beziehungsweise müssen Sie mehrmals ausdrucken, damit Sie wirklich die exakten Maße finden, die nicht 100%-ig übereinstimmen mit dem, was SIe mit dem Lineal abmessen können. In dem Fall mach ich mir's leicht. Ich bestätige das Ergebnis mit OK. Damit macht mir Word schon eine Tabelle auf diese Seite. Wunderbar. Damit ich diese Tabelle besser sehe, hole ich mir über die Registerkarte Layout die Gitternetzlinien. Ich beginne in der ersten Zelle. In dieser Zelle möchte ich über Registerkarte Sendungen nun den Empfänger auswählen, indem ich hier eine vorhandene Liste verwende. Ich wechsle in meinen richtigen Ordner, Laufwerk D. In diesem Ordner haben wir ein paar Daten vorbereitet. Und zwar diese Namensliste. Wunderbar. Er schreibt jetzt hier immer "Nächster Datensatz" rein, er wird später also nur eine Seite oder wenn nötig zwei oder drei ausdrucken und holt sich jeweils für diese Seite von meiner Liste, eben wie er hier sagt, den nächsten Datensatz. Anschließend füge ich auf das erste Klebeetikett die Seriendruckfelder ein, nämlich den Vornamen, nicht vergessen: Leertaste. Den Nachnamen, Enter. Dann die Straße. Ein- oder zweimal Enter. Die Postleitzahl. Ort. Und da wir hier internationalen Briefverkehr haben, fügen wir auch noch das Land ein. Klasse. Aber wie kommen jetzt diese Informationen auf die anderen Etiketten? Muss ich die kopieren? Nein, natürlich nicht! Dafür gibt es eine Option oder genauer: eine Schaltfläche, auch wieder Registerkarte Sendungen, das mit dem grünen Pfeil hier. Damit können Sie die Etiketten aktualisieren. Also das, was Sie auf dem ersten Etikett gemacht haben, wird nun auf alle Etiketten übertragen. Den Namen wollte ich doch lieber fett haben! Mach ich. Die erste Zeile Start, fett. Und vielleicht ein klein wenig mehr Abstand nach unten. Absatz, wählen wir einen Endabstand, zum Beispiel von 6 pt. So gefällt mir das etwas besser. Sendungen. Dann kann ich diese Option auch wieder auf die anderen Etiketten spiegeln oder rüberkopieren lassen. Toll. Beachten Sie: Ich habe zwar nur 13 Namen in meiner Liste stehen, er wird also nicht alle Klebeetiketten ausfüllen, obwohl er hier auf dieser Liste in dieser Tabelle jede dieser Etiketten beschriftet hat. Dieses Nächster Datensatz bedeutet, er macht nur dann einen nächsten, wenn er in der Liste auch einen findet. Ja, und jetzt der vorletzte Schritt. Ich kann mir das Ergebnis schonmal anzeigen lassen. Toll. Sieht gut aus. Wenn ich Änderungswünsche hätte, könnte ich sie jetzt vornehmen. Habe ich nicht, passt. Klasse. Über die Seiten kann ich nicht klicken. Jetzt kann ich mir das Ganze auf den Drucker schicken lassen, fertigstellen. Bitte nicht sofort ausdrucken, sondern erst noch einmal einen Blick auf das fertige Dokument werfen. Alle natürlich. Das heißt, es wird eine Seite rauskommen, die in dem Fall natürlich identisch ist mit dieser Seite. Passt. Stimmt alles. Die Ränder sehen gut aus. Das müsste mein Drucker können. Und jetzt ab auf den Drucker. Das heißt also, bei Klebeetiketten ist das Vorgehen, dass Sie im ersten Schritt, die Schaltfläche Etiketten verwenden aus dem Kombinationsfeld. Dass Sie anschließend den Empfänger wählen, genau wie beim Serienbrief. Dass Sie in die erste Zelle der Tabelle, das heißt, auf die erste Klebeetikette, die Seriendruckfelder einfügen und anschließend diese eingefügten Daten an die anderen Klebeetiketten spiegeln mit der Option Etiketten aktualisieren. Sie können und sollten sich das Ergebnis anschauen. Und am Ende Fertigstellen, Zusammenführen, raus mit dir auf den Drucker.

Word 2013 Grundkurs

Lernen Sie die Arbeit mit Word 2013 von Grund auf anhand vieler nachvollziehbarer Beispiele kennen und nutzen Sie die Möglichkeiten des Programms für eine erfolgreiche Textarbeit.

7 Std. 57 min (103 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!