Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Grundlagen der Webentwicklung: Berufsperspektive Webentwickler

Essenzielle Tools für Webentwickler

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Grundlagen für die Arbeit als Entwickler sind ein passender Editor bzw. eine IDE, die Kommandozeile und der Browser.

Transkript

Programmiersprachen und andere Programmiertools sind einer ständigen, immer schneller werdenden Wandlung unterworfen. Trotzdem gibt es drei Werkzeuge, die jeder Entwickler und jede Entwicklerin beherrschen sollte. Das erste ist Ihr Editor. Das ist das Programm, mit dem Sie am meisten zu tun haben werden. Und es gibt so etwas wie zwei Geschmacksrichtungen: Eine IDE oder ein normaler Texteditor. IDEs, oder Integrated Development Environments, warten mit einer Unmenge an Funktionalitäten auf, sie geben aber auch oft einen sehr eigenwilligen Workflow vor, sodass es eine ganze Weile Zeit brauchen kann, bevor man sich in ihr wirklich gut zurecht findet. Zu den populärsten IDEs gehören Visual Studio, NetBeans, Eclipse oder Android Studio. Texteditoren kommen mit einem weniger stramm gefüllten Werkzeugkoffer daher. Sie laden schneller, brauchen aber mehr Zeit, wenn man sie mit Hilfe von Plugins anpassen will. Hier sind bekannte Vertreter: Sublime Text, VIM oder Atom, Notepad++ oder Brackets. Das zweite Werkzeug, das Sie beherrschen sollten, ist das Terminal, beziehungsweise der Umgang mit der Kommandozeile Ihres Betriebssystems. Viele moderne Programme bieten auch sogenannte CLIs, Kommandozeilenschnittstellen, an. Und nach meiner Erfahrung kommen Sie über diesen Weg gelegentlich nicht nur an noch mehr Tools eines Programms heran, sondern agieren auch schneller und unmittelbarer als mit einer grafischen Oberfläche. Das letzte Werkzeug, das Sie gut kennen und meistern sollten, ist Ihr guter, alter Browser. Der Browser ist der Ort, in dem Sie testen, was Sie mit Hilfe der IDE oder des Editors erarbeitet haben. Die modernen Browser bringen aber auch selbst schon mächtige Entwicklerwerkzeuge mit, die es erlauben, in HTML, CSS oder JavaScript nach Fehlern zu suchen, Animationen zu kontrollieren oder mit anderen Geräten, wie zum Beispiel einem Smartphone zwecks Testen zu synchronisieren. Mit diesen drei Werkzeugen können Sie fast jedes Projekt umsetzen, aber am meisten profitieren Sie davon erst, wenn Sie diese drei nicht nur kennen und "halt so benutzen", sondern Sie müssen sie im wahrsten Sinne des Wortes meistern.

Grundlagen der Webentwicklung: Berufsperspektive Webentwickler

Sehen Sie, welche Berufe mit der Erstellung von Webseiten zu tun haben und welche Programmiersprachen und Werkzeuge sie zum Einsatz bringen.

53 min (19 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!