Photoshop CC 2014: Neue Funktionen

Erweiterte und vereinfachte Vorgabensynchronisation

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Umgang mit der Online-Synchronisierung ist nicht nur einfacher, sondern auch leistungsfähiger geworden.
06:04

Transkript

Eine kleine Neuerung, die ich persönlich sehr begrüße, ist der verbesserte Umgang mit der Online-Synchronisation und dass man da auch jetzt mehr online synchronisieren kann. Und was damit gemeint ist, das möchte ich Ihnen mal zeigen, und zwar wenn Sie die Funktion schon kennen, dann haben Sie die früher auch hier unten im Fenster gefunden. Sie mussten ein Fenster geöffnet haben in Photoshop, dann war hier unten ein kleines Zahnrädchen, da konnten Sie drauf klicken und dann konnten Sie damit Ihre persönlichen Vorgaben, die Sie in Photoshop eingestellt haben, online quasi synchronisieren. Und das Ganze war doch sehr kompliziert. Und ich zeige zunächst mal, wo Sie die Option jetzt finden und wo Sie sie auch in den vorherigen Photoshop CC Versionen gefunden haben, und zwar hier unter "Photoshop" und dann unter "Voreinstellungen" und dort unter "Einstellung synchronisieren". Das können Sie jetzt auch direkt machen hier über diesen Punkt, und das ist jetzt hier selbsterklärend, Sie können Ihre Einstellungen hochladen und herunterladen, also, hier finden Sie Ihren Benutzernamen. In diesem Fall ist das der Benutzer von Video2Brain. Und hier können Sie ja wählen, was Sie machen möchten. Möchten Sie Ihre Einstellungen hochladen oder möchten Sie die herunterladen, hier stand früher, möchten Sie Ihre Einstellungen synchronisieren. Na, können Sie dadrauf klicken, und dann hat Photoshop erst mal hochgeladen, hat dann festgestellt, ob schon etwas online gespeichert war oder nicht, und hat sie dann gewarnt. Dieser Warndialog, der dann erschienen ist, der war so kompliziert und eigentlich nicht selbsterklärend, dass man sich erst genau durchlesen und überlegen müsste, welchen Knopf man anklickte, möchte man die Remote-Einstellung behalten, möchte man jetzt doch was, und das war alles nicht so selbsterklärend. Das entfällt durch diese Überarbeitung jetzt komplett. Also, das hier ist eine Position, wo Sie es machen können. Wir gehen jetzt mal in die "Voreinstellungen", denn da kann ich Ihnen zeigen, was synchronisiert wird, falls Sie diese Funktion noch nicht kennen, und zwar können Sie hier wählen, was Sie synchronisieren möchten, also entweder alles, etwas Benutzerdefiniertes oder nichts. Und was das ist, das sehen Sie hier schalt mal um auf "Benutzerdefiniert". Dann können Sie es besser lesen, und zwar sind das einmal die Voreinstellungen, die Sie in Photoshop treffen, also hier in diesem Dialog, dann die Pinselspitzen, die Sie glatten haben, die Verläufe, die Muster, die Konturen, eigene Formen, Farbfelder, Aktionen, Stile und Werkzeugvorgaben, all das war auch schon vorher möglich. Das konnten Sie online synchronisieren. Wenn Sie beispielsweise Pinselspitzen erstellt haben und die gespeichert haben, dann brauchen Sie nur auf in diesem Fall jetzt "Hochladen" klicken, dann werden die online hochgeladen. Wenn Sie dann einen anderen Rechner haben und sich damit Ihre Adobe ID anmelden, können Sie da einfach auf "Download" klicken, und dann haben Sie die Pinselspitzen, die Sie online gespeichert haben, auch dort zur Verfügung und auch alles Andere hier. Was mir bisher fehlt, ist dieser Punkt "Arbeitsbereiche", und der ist jetzt dazu gekommen. Sie können also die Arbeitsbereiche, die Sie hier oben rechts im Photoshop-Fenster finden beziehungsweise unter "Fenster" "Arbeitsbereiche", die können Sie jetzt ebenfalls hier synchronisieren, also online sichern und auf ein anderes System übertragen. Der Knackpunkt ist, dass Sie das nur machen können und das sinnvoll eigentlich zwischen Rechnern das gleiche Betriebssystem darauf. Also, wenn Sie einen Arbeitsbereich auf Windows erstellen, sich dann auf einem Mac-Rechner anmelden und dann versuchen, die Arbeitsbereiche zu synchronisieren, das funktioniert nicht. Die werden einfach nicht runtergeladen, sondern wirklich nur die Bereiche, die auf dem jeweiligen Betriebssystem funktionieren. Alle anderen Punkte betrifft das nicht. Die funktionieren betriebssystemunabhängig. Aber wie gesagt, bei den Arbeitsbereichen ist das Betriebssystem anhängig. Und das Allerschönste ist und das sieht man hier nicht auf den ersten Blick, dass bei "Arbeitsbereiche" auch die Tastaturkürzel dabei sind und die Menüanpassung, die Sie gemacht haben. Also, wenn ich hier mal auf "Abbrechen" klicke, das sind die Punkte, die Sie hier unten einstellen können, "Tastaturbefehle" und "Menüs". Also, wenn ich hier mal drauf gehe, dann sehen Sie, habe ich hier mein eigenes Tastaturkürzelset geladen, und da sind einige Sachen dabei, wie zum Beispiel hier eigene Shortcuts für den Renderfilter Blendenflecke, für die Scharfzeichungsfilter, für die Weichzeichungsfilter, und all die habe ich hier in einem Set gespeichert. Und wenn ich jetzt mal wieder in "Voreinstellungen" gehe, unter "Einstellungen synchronisieren", dann sind diese enthalten bei "Arbeitsbereich". Und das finde ich persönlich ganz toll, denn ich habe bis jetzt immer über ein Memory-Stick und dann Bearbeiten Vorgaben, Exportieren, hier meine Tastaturkürzel auf anderem Rechner mitgenommen. Jetzt kann ich das alles online machen, indem ich mich einfach auf einem anderen Rechner mit Photoshop CC darauf anmelde und dann auf "Download" klicke. So, jetzt schauen wir mal, was hier jetzt schon vorhanden ist. Na, es kann keine Verbindung hergestellt werden. Wahrscheinlich ist dieser Account dafür nicht geeignet. Und dann sehen Sie auch die nächste Neuerung. Wir haben hier ein Protokoll. Und dann sehen Sie genau, wann was synchronisiert wurde, dass ich den Download um 14:22 Uhr gestartet und um 14:22 Uhr auch wieder angehalten habe. Und genauso würde das mit dem Hochladen funktionieren. Dann klicken Sie drauf, dann wird hochgeladen. Und wenn die Verbindung hergestellt werden kann, dann werden, wie gesagt, all diese Sachen, die ich hier ausgewählt habe, auf den Server geladen und alles, dass was dort bereits vorliegt und den gleichen Namen hat, wird einfach direkt überschrieben. Also, Sie haben nicht mehr diese Rückmeldung, möchten Sie das wirklich und möchten Sie die entfernten Einstellungen haben oder nicht, weil diese Entscheidung, die treffen Sie ja schon in dem Moment, wo Sie hier auf "Hochladen" klicken. Jetzt können Sie hier genau durchlesen, was alles hochgeladen wurde, dass Pinsel hochgeladen wurden, Painting, meine Aktionen, Palette wurde hochgeladen und so weiter. Und da können Sie hier auch direkt reinklicken und sich Sachen rauskopieren und markieren. Hier sehen Sie auch die Shortcuts, die hochgeladen wurden, und so weiter. Das finde ich alles persönlich sehr toll. Und so hat man weniger Trouble, immer seine Photoshop-Versionen am Rechner, an dem man gerade sitzt, aktuell zu haben. Jetzt ist das nur noch ganz einfach. Sie klicken auf "Download", und dann haben Sie alles zur Verfügung, was Sie auf Ihren anderen Rechnern ebenfalls zur Verfügung haben. Also, das ist die Online-Synchronisation von Einstellungen und Vorgaben in Photoshop CC 2014.

Photoshop CC 2014: Neue Funktionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden, welche neuen Funktionen, Aktualisierungen und Werkzeuge Adobe in die Creative Cloud-Version von Photoshop integriert hat.

4 Std. 23 min (43 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:16.01.2014
Aktualisiert am:30.12.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!