Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Outlook für iPad und iPhone lernen

Erster Start und Einrichtung des Office-365-Accounts

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Verfolgen Sie, wie Outlook zum ersten Mal gestartet wird und wie ein Office-365- bzw. ein Microsoft-Exchange-Konto eingerichtet werden.

Transkript

In diesem Video möchte ich Ihnen einmal zeigen, wie Sie frisch nach der Installation der App Outlook auf Ihrem iPad die Benutzerdaten eingeben. In diesem Video möchte ich mich dabei allerdings darauf beschränken Ihnen zu zeigen, wie man die Benutzerdaten von einem Office 365, beziehungsweise von einem Exchange Konto eingibt. Als allererstes muss ich natürlich hier einmal die App Outlook starten. Und nun werde ich hier von so einem ganz typischen Willkommens-Bildschirm begrüßt, wie man ihn von vielen Apps kennt, wenn man die App zum ersten Mal startet. Klar, ich muss jetzt hier auf "Loslegen" tippen. Nachdem ich das gemacht habe, werde ich nun gefragt, ob ich die Benachrichtigungen zulassen möchte, ob ich denn gerne Benachrichtigungen haben möchte. Auf dem iPad ist das so, wenn Sie wollen, dass die App selbstständig abfragt, ob denn neue E-Mails vorhanden sind, dann müssen Sie diese Benachrichtigungen akzeptieren, dann müssen Sie diese Benachrichtigung zulassen. Wenn man hier auf "Nein, danke" klickt, dann wird es später so sein, dass sich die App Microsoft Outlook nicht selbstständig aktualisiert. Wenn Sie dann wissen wollen, ob eine neue E-Mail eingegangen ist, dann müssen Sie zuerst Outlook öffnen und erst in dem Moment wird nachgeschaut, ob für Sie eine neue E-Mail auf dem Server liegt. In den meisten Fällen will man das vermutlich nicht. Deswegen muss ich jetzt hier unten auf "Benachrichtigungen" tippen und da die App Outlook selber dieses Recht gar nicht setzen kann, ist es nun so, dass sich nun auch noch das Betriebssystem meldet. Bei dem Betriebssystem muss nämlich jetzt hier diese Erlaubnis gegeben werden, und da muss man dann ein weiteres Mal hier an dieser Stelle auf "OK" klicken. Nun kommt der Punkt, wo wir hier unser E-Mail-Konto hinzufügen. Und dazu tippe ich einmal hier oben in diesem Bereich hinein, und ganz klar, nun muss man seine eigene E-Mail Adresse eingeben. Das möchte ich auch mal machen. Vermutlich wird Ihre E-Mail-Adresse ein wenig kürzer sein. Aber egal, wie lange Ihre E-Mail-Adresse ist, ich empfehle Ihnen dringend, an dieser Stelle noch einmal kurz zu überprüfen, ob die E-Mail-Adresse denn korrekt ist. Wenn man nämlich jetzt hier auf "Konto hinzufügen" tippt und man dann feststellt, dass die E-Mail-Adresse nicht korrekt war, hat man einfach ein bisschen mehr Arbeit. Dann ist das Ganze ein wenig unkomfortabler. Wenn man jetzt an dieser Stelle sich wirklich sicher ist, die E-Mailadresse ist korrekt eingegeben, man hat nirgendwo einen Tippfehler hineingebastelt, dann geht das Ganze nämlich deutlich komfortabler. Nun wird hier die Art des Kontos ermittelt, und in meinem Fall handelt es sich hierbei eben um einen Office 365-Account. Und da habe ich es besonders komfortabel, weil jetzt werde ich hier auf eine weitere Seite geleitet und hier muss ich lediglich mein Kennwort eingeben. Wenn Sie ein Exchange-Konto haben, wird das Ganze bei ihnen sehr, sehr ähnlich ausschauen. Ich gebe jetzt hier das Kennwort ein und auch hier würde ich Ihnen empfehlen, das Kennwort eher sehr, sehr sorgsam und vielleicht nicht ganz so schnell einzutippen. Aber auch hier gilt, wenn man das Kennwort hier korrekt eingibt und man gleich auf "Anmelden" tippt, dann ist das Ganze deutlich leichter. Wenn man hier einen Tippfehler gemacht hat, dann wird das System quasi später Ihnen die Frage stellen, ob Sie sich bei dem Kennwort vertippt haben, oder ob vielleicht irgendein anderer Fehler vorliegt. Deswegen auch hier mein gut gemeinter Rat: Überprüfen Sie, tippen Sie das Ganze eher ein bisschen langsamer ein, aber dafür mit der Sicherheit, dass das Kennwort wirklich korrekt ist. Schauen wir mal, ob ich das Kennwort nun hier korrekt eingegeben habe. Also tippe ich hier auf "Anmelden". Dieser Bildschirm ist in der jetzigen Version manchmal ein bisschen verwirrend, weil ich habe nämlich jetzt hier auf "Anmelden" getippt und jetzt wurde die Tastatur ausgeblendet. Ich muss in der Tat noch ein zweites Mal hier auf "Anmelden" drauftippen. Möglicherweise müssen Sie das auf Ihrem System nicht machen. Aber, hier in meinem Fall ist das jetzt einfach so. Und nun wurde das Konto überprüft und angesichts der Tatsache, dass ich nun diese Meldung bekomme, ist es jetzt hier so, dass das Kennwort und das Benutzerkonto korrekt sind. Die Grundeinstellung wurde nämlich jetzt hier bereits übernommen, und nun werde ich gefragt, ob ich vielleicht noch ein weiteres Konto hinzufügen möchte, beispielsweise eine weitere E-Mail-Adresse. Im Moment möchte ich das an dieser Stelle erst einmal nicht machen. Deswegen tippe ich nun hier unten auf "Evtl. später". Und nun bekommt man noch ein paar Informationen angezeigt, was hier dieses Outlook denn so alles kann. Zurzeit bekommt man da drei informative Hinweise, wie man denn hier mit Outlook arbeiten kann. Möglicherweise bekommen sie da auch noch ein paar weitere Hinweise, weil sich bei Ihnen vielleicht das Ganze schon ein bisschen neuer und aktueller darstellt. Am Ende ist man hier durch diese Vorstellung der Funktionen durch, und nun haben wir hier unser Outlook mit diesem Konto auf diesem Gerät eingerichtet. In den letzten Minuten haben Sie gesehen, wie man nach der Installation der Microsoft Outlook App hier ein Benutzerkonto einträgt, wie man das Ganze grundkonfiguriert.

Outlook für iPad und iPhone lernen

Nutzen Sie Outlook unterwegs auf Ihrem iPad und iPhone.

59 min (12 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:07.10.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!