Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

TYPO3 CMS 6.2 Grundkurs

Ersten Inhalt und erstes Template anlegen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Für die Ausgabe von Inhalten in TYPO3 ist eine grundlegende Konfiguration erforderlich. In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung erfahren Sie, welche Handgriffe dafür nötig sind.

Transkript

Inhalte werden in TYPO3 auf Seiten angelegt. Allerdings funktioniert die Ausgabe nicht per Default. Zunächst müssen wir etwas konfigurieren. Wir wollen die Erweiterung CSS styled content inkludieren, einen Inhalt auf der Seite Home anlegen, ein TypoScript-Template für die Ausgabe konfigurieren und uns am Ende ansehen, wie die Ausgabe dann im Frontend zustande kommt. Zunächst wechsle ich in den Erweiterungsmanager. Dort installiere ich die Erweiterung CSS styled content. Mit einem Klick auf den Baustein laden wir diese. Sobald der Ladeprozess beendet ist, wechseln wir wieder zurück in das Seite-Modul und sehen uns einmal die Seite Home an. Sofern Ihr TYPO3 nicht umkonfiguriert worden ist, erhalten Sie standardmäßig vier Spalten. Die Spalten Links, Normal, Rechts, und Rand. Wir wollen unseren Inhalt in der Spalte Normal ablegen. Dazu betätigen wir das Plus-Symbol auf der Spalte Normal und erhalten eine neue Ansicht, in der wir den Typ des Inhalts auswählen können. Wir wollen einen Text ablegen. Also klicke ich auf den Button Text. Hier trage ich für die Überschrift Erster Inhalt ein. Und damit wir uns Tipparbeit sparen, lassen wir uns über einen Lorem-Ipsum-Generator etwas Blindtext generieren. Diesen kopiere ich mir hier raus, füge ihn in dem RTE, in dem sogenannten Rich Text Editor ein, kontrolliere nochmal die Eingaben, und speichere und schließe diese Ansicht. Der nächste Schritt führt uns in das Template-Modul. Hier müssen wir nun ein Template für eine neue Website anlegen. Würden wir das nicht tun, erhalten wir keine Ausgabe, sondern lediglich eine Fehlermeldung. Ich demonstriere das mal mit dem Klick auf Web-Seite anzeigen. "No TypoScript template found!" Ich wechsle zurück ins Backend. Wir legen also ein Template für eine neue Website an. Der Unterschied zwischen Template für neue Website und Erweiterungs-Template besteht darin, dass ein Erweiterungs-Template die Einstellungen eines Template für eine neue Website auf Unterseiten ergänzt. Wir klicken also diesen Button an, und wählen unten den Link Klicken Sie hier, um dieses Template anzuzeigen. Es kann auch durchaus sein, dass bei Ihnen die folgende Ansicht direkt geladen wird. Falls Sie hier nicht in Info/Bearbeiten gelandet sind, können Sie über die obere Dropdownliste diesen Punkt anwählen. Ich klicke nun auf Setup, um uns das vorgenerierte TypoScript aufzurufen. Hier finden wir ein PAGE-Objekt. Dieses Objekt ist für die Ausgabe im Frontend zuständig. Und ein TEXT-Objekt an der Stelle 10, das uns den statischen Text "HELLO WORLD!" ausgibt. Betätige ich nun wieder die Schaltfläche für Web-Seite anzeigen, erscheint nun im Frontend der Text "HELLO WORLD!". Ich wechsle wieder zurück ins Backend. Wir wollen ja nun unseren Text aus der Spalte Normal ausgeben. Dazu müssen wir zunächst den kompletten Template-Datensatz bearbeiten. Also klicke ich entsprechend Edit the whole template record. Auf dem Reiter Enthält füge ich etwas statisches TypoScript hinzu. Über die Option css_styled_content. Mit dieser Option sage ich TYPO3, dass sich das System um das Rendering im Frontend kümmern soll. Mehr gibt es hier an dieser Stelle erstmal nicht zu tun. Also speichern und schließen wir diese Ansicht wieder. Wir landen wieder zurück in unserer Setup-Ansicht. Als Nächstes ersetzen wir die Zeilen, die uns den statischen Text ausgeben. An der Stelle 10 in der Seite wollen wir nun den Inhalt aus der Spalte Normal ausgeben. Dazu notieren wir Folgendes: styles.content.get. Vorher das Kleiner-als-Zeichen nicht vergessen. Damit weisen wir den Inhalt aus der Normal-Spalte an die Stelle 10 in der Seite zu. Wenn wir nun speichern und auf Ansehen klicken, sehen wir im Frontend unser Inhaltselement, beziehungsweise den Inhalt, den wir dort eingetragen haben, auf voller Breite im Browser. Klar, wir haben hier noch kein Layout geladen, sondern geben einfach nur den blanken Text aus. Man kann also relativ schnell Inhalte im Frontend ausgeben mit ein paar wenigen Klicks, man muss nur wissen wo. Ich fasse also zusammen: Sie müssen die Erweiterung CSS styled content laden, einen Inhalt auf einer beliebigen Spalte für das Beispiel in der Spalte Normal, ablegen, und ein neues Template für eine neue Website anlegen. Innerhalb des Template müssen Sie das Frontend-Rendering aktivieren. Dazu fügen Sie die Option css-styled-content hinzu und ändern das TypoScript auf die hier zu sehende Ansicht ab. Damit haben Sie den Grundstein gelegt für die Ausgabe von Inhalten in TYPO3.

TYPO3 CMS 6.2 Grundkurs

Erfahren Sie alles Wichtige für den Einstieg in das Content-Management-System TYPO3 CMS sowie zu Themen wie Mehrsprachigkeit und Multidomainfähigkeit bis hin zur News-Verwaltung.

Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!