Datenzugriff mit ADO.NET und .NET Core

Erste Schritte mit .NET Core

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Trainer stellt hier im Detail die Merkmale des .NET-Core-Frameworks heraus. Zudem erfahren Sie, wie Sie an das Framework kommen.
03:07

Transkript

So, bevor wir richtig beginnen, einen kurzen Blick auf das .NET Framework Core, und hier interessiert natürlich besonders, was sind denn die Unterschiede hin zum .NET Classic oder zum Full Framework, wie man so sagt. Zunächst einmal ist es eine Neuentwicklung, es ist open-source, das bedeutet, Microsoft hat jedes einzelne Byte neu geschrieben, um es ein bisschen dramatisch auszudrücken, letztendlich bedeutet das aber, dass viele Konzepte schlicht und ergreifend auf dem Prfüstand gewandert sind, und nur die, die sich jetzt in den letzten 15 Jahren, die das .NET Framework Classic schon existiert, sich auch wirklich bewährt haben, und dann noch dem Geist der Zeit sozusagen entspricht. Das .NET Framework Core ist plattformunabhängig, das heißt, ich kann es auch laufen lassen auf Linux, ich kann es auf iOS laufen lassen, und ich denke mal, das ist ein wichtiger Aspekt, den das klassische .NET Framework schlicht und ergreifend nicht bietet. Es ist modular, das bedeutet, ich habe nicht wie in der klassischen Version, also im klassischen .NET Framework die Problematik, dass ich alles mehr oder minder aus relativ großen Assemblys, sprich DLLs lade, sondern dass das alles sehr feingranular. Ich hab zwar beim klassischen .NET Framework auch da die Situation, dass ich natürlich einzelne Assemblys meiner Anwendung hinzufüge, und nicht immer das komplette Framework verwende, das ist damit nicht gemeint, sondern sehr viel feingranularer bedeutet, dass ich sehr genau sagen kann, was benötige ich, welche Funktionalität wird verwendet, und ich hab zum Beispiel nicht dem Umstand, dass wenn ich eine Webanwendung betreibe, also einen Webserver betreibe, dass trotzdem die Assemblys vorhanden sein müssen, um beispielsweise auf den Bildschirm zu zeichnen. Und das ist etwas, was natürlich das Gesamte relativ leichtfüßig macht, es ist relativ gering vom Memory-Print her, und es macht auf jeden Fall Sinn, da wirklich sich genau auf die Elemente zu stürzen, die man wirklich braucht für eine Anwendung und nicht quasi alles drum herum, weil das in gewissen Basisassemblys auch entsprechend vorhanden ist, und es ist wirklich sehr feingranular auseinander genommen worden, und ich muss jedes einzelne Element, jede einzelne Funktionalität, die ich benötige, quasi hinzufügen. Wie installiere ich das .NET Framework Core? Da gibt es mehrere Möglichkeiten. Ich kann einfach nach "www.asp.net" gehen, das wäre eine Option, dann könnte ich gleich, wie der Link schon verrät, offensichtlich ist es asp.net, gleich mitinstallieren. Ich kann entsprechend bei Microsoft schlicht und ergreifend das Visual Studio, beziehungsweise die Unterstützung für das Visual Studio 2015 herunterladen für Core. Dort habe ich entsprechend dann auch gleich die Runtime an der Stelle, beziehungsweise die notwendigen Komponenten, um das Ganze dann auch auszuführen, auf Windows und bei Bedarf entsprechend auf den anderen Betriebssystemen. Oder ich kann natürlich ganz einfach hingehen und sagen, ja, ich installiere mir Visual Studio 2017 und da ist das .NET Framework Core, wenn ich es nicht auswähle, beziehungsweise abwähle, bei der Installation nicht auswähle, dann entsprechend natürlich gleich vorhanden, also ich kann da einfach loslegen, ohne dass ich groß was machen muss.

Datenzugriff mit ADO.NET und .NET Core

Lernen Sie, wie mit Ihrer .NET Core-Anwendung auf relationale Datenbanken wie z.B. SQL Server oder SQLite zugreifen.

2 Std. 49 min (28 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:12.04.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!