Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Office 2013 lernen

Erste praktische Einstellungen

Testen Sie unsere 2019 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Hier werden die neuen Dateiformate anhand einer detaillierten Übersicht vorgestellt. Erstellen Sie professionelle Dokumente ganz nach Ihren Wünschen und erfahren Sie, wie Sie diese Features zweckmäßig einsetzen können.

Transkript

In diesem Video möchte ich Ihnen einige erste Einstellungen vermitteln. In der ersten Übersicht hier sehen Sie die Dateiformate in Word 2013. Ein Standarddokument wird als .docx abgespeichert. Sie sehen hier Word 2013 Dokument und zum Beispiel eine Vorlage aus .dotx, Word 2013 Vorlage. Dies gilt übrigens auch für 2010 Dokumente oder sogar 2007 Dokumente. In Word ist es so, dass wenn Sie ein Dokument von einer Vorgängerversion öffnen, wird der Befehl, der zum Beispiel in 2013 noch nicht existiert, einfach ausgegraut. Zusätzlich haben Sie natürlich bei einer älteren Version auch wie in den anderen Office-Programmen den Kompatibilitätsmodus angezeigt. Jetzt gibt es einige Einstellungen, die ganz praktisch sind, wenn man diese von Beginn an bereits einstellt. In diesem Dokument würden Sie kaum erahnen, dass da noch eine Tabelle vorhanden ist, außer Sie klicken wirklich zufällig in den Bereich, wo die Tabelle steht. Daher ist es ganz praktisch, wenn das Absatzzeichen eingeschaltet ist. In der Gruppe "Absatz" haben Sie hier die Möglichkeit, alle Anzeigen anzuklicken und jetzt werden somit schon die Absatzzeichen eingeblendet. Lassen Sie auch gleich die Gitternetzlinien einblenden, das hilft Ihnen bei der Tabellenbearbeitung. Auch wieder in der Gruppe "Absatz" haben Sie hier die Rahmen und Sie sehen "Gitternetzlinien anzeigen", also der zweitunterste Befehl mit einem Linksklick auswählen, jetzt werden diese auch angezeigt. Das sind nur Hilfslinien und werden natürlich nicht gedruckt. In der Registerkarte "Ansicht" kann nun noch das Lineal eingeschaltet werden. Das ist auch ganz praktisch, wenn das sofort zu Beginn eingeschaltet wird. Wer es jetzt nämlich eilig hat, kann mit einem Doppelklick ganz einfach ins Lineal auf der linken Seite, das Menü "Seite einrichten" hervorholen und hier zum Beispiel in der Registerkarte "Seitenränder" Hochformat, Querformat sehr schnell umstellen. Bestätigen Sie die Änderungen mit "OK". Jetzt haben Sie die Möglichkeit, mit einem Doppelklick hier im weißen Bereich direkt auf die Kopf- und Fußzeile zuzugreifen und sofort einen Text einzugeben und wieder mit einem Doppelklick im Textbereich unten die Kopf- und Fußzeile zu schließen. Das Ziel in diesem Video war, Ihnen einen ersten kurzen Einstieg zu ermöglichen.

Office 2013 lernen

Machen Sie sich in wenigen Stunden fit für Office 2013 und konzentrieren Sie sich dabei auf die wesentlichen Vorgehensweisen in Word, Excel, PowerPoint, Outlook und OneNote.

6 Std. 57 min (109 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!