Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Access: Abfragen mit SQL

Erste drei Datensätze

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das TOP-Schlüsselwort ermöglicht es, von allen Datensätzen nur die ersten paar anzuzeigen. Die Zahl dahinter gibt an, wie viele Zeilen sichtbar sind.

Transkript

Bei unseren wenigen Datensätzen ist das eigentlich kein Problem, aber es passiert durchaus schonmal, dass jemand sagt: "ich will gar nicht alle Datensätze haben". Ich zeige zuerst einmal alle Datensätze an, das einfache SELECT. Sagen wir, die Mitarbeiter, also Tabelle Mitarbeiter, und wir können es ruhig mit einem Sternchen lassen, das heißt, alle Spalten für die Mitarbeiter werden angezeigt. Es sind nur 29 Zeilen, von daher ist es uninteressant. Aber gerade wenn man mal so testweise was ausdrucken will, möchte man nicht 50 Seiten Papier verschwenden, sondern braucht eigentlich nur so die ersten ein vielleicht zwei Seiten. Dann können Sie sinnvoll die Menge der Daten beschränken, und zwar mit der Anweisung TOP, steht direkt hinter SELECT. Zum Beispiel TOP 3 sagt, dass von allen Datensätzen nur die ersten drei angezeigt werden... einmal aktualisieren lassen ...und zwar, das muss man direkt dazu sagen, in dieser zufälligen Reihenfolge. Die ist jetzt unsortiert, deswegen in einer Reihenfolge, wie die Daten in der Tabelle eingegeben sind. SELECT TOP 3, oder was immer Sie wollen, Sie können auch gerne 13 oder sonst was schreiben, nimmt in der Reihenfolge, wie die hier nämlich unsortiert sind, die ersten 13 Datensätze, völlig egal, wie viele davon noch folgen. Das können Sie dann einsetzen, wenn Sie beispielsweise in der Datenbank die Zeiten des Marathonlaufs mitprotokolliert haben, und dann anschließend die ersten drei Sieger wissen wollen. Dann würden Sie sortieren, das ist hier noch nicht passiert, nach der Zeit, die kürzeste Zeit ganz vorne. Und mit TOP 3 kriegen Sie dann die ersten drei Sieger.

Access: Abfragen mit SQL

Nutzen Sie die mächtige Abfragesprache SQL in Microsoft Access. Anhand einer Beispiel-Datenbank lernen Sie die Möglichkeiten und Finessen von SQL im Detail kennen.

3 Std. 14 min (64 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieses Training ist für alle Access-Versionen verwendbar. Das vermittelte SQL-Wissen lässt sich mit geringen Abweichungen auch für andere relationale Datenbanksysteme nutzen.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!