Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Excel 2016 Grundkurs

Ergebniszeile unterhalb einer Tabelle einfügen

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Um sich schnell einen Überblick über die Ergebnisse einer Summenberechnung zu verschaffen, können Sie sich mit nur einem Mausklick unterhalb der Tabelle eine Ergebniszeile einblenden.
02:33

Transkript

Wer vom vorherigen Video kommt, der ist natürlich jetzt auf die Lösung gespannt, wie ich die Summenrechnung meiner Gesamtkosten schneller durchführen kann. Es hat wieder mit dem Feature "Als Tabelle formatieren" zu tun, nämlich mit der sogenannten Ergebniszeile. Was das ist, wollen wir uns anschauen. Dazu mache ich mal etwas, nämlich das, was ich gerade gemacht habe; war ja sehr umständlich, ich musste nämlich D4+D5+D6+D7 berechnen und wenn das hier zum Beispiel nicht nur 20, sondern vielleicht 200 Zeilen gewesen wären, dann wäre das ziemlich unschön gewesen. Deswegen lösche ich das, weil es so umständlich ist. Ich mach das mal ganz rabiat; ich gehe hier vorne auf die Zeile 21, klicke mit der rechten Maustaste darauf und sage, ich möchte gern alle Zellen - und somit auch die ganze Zeile - einfach mal löschen. Damit ist das alles weg. Und jetzt zeige ich Ihnen, wie das viel schneller geht; ich gehe nämlich in die Tabelle wieder rein, damit die Tabellen-Tools aktiv werden und jetzt gibt es hier die sogenannte Ergebniszeile und das ist ein recht unscheinbarer Button, aber mit einer großen Wirkung, wenn ich nämlich darauf klicke, berechnet mir Excel die Summe und er ist sogar noch so nett, dass er einfach eine eigene Zeile mit dem Wort "Ergebnis" einfügt und hier unten sagt er dann "37.200" und so weiter. Wer möchte, darf das noch mal per Hand nachrechnen, aber Excel verrechnet sich hier nicht. Übrigens: Das mit der Summe kann man sich auch mal angucken, wenn man hier einfach draufklickt - zack!, dann steht hier nämlich "Summe" und damit das im Grunde genommen auch für die anderen Sachen gilt, gehe ich einfach hier hin und sage "Materialkosten", da will ich auch die Summe, klicke da rein; da steht noch keine, also geh ich darauf - "Summe" und jetzt mal ehrlich; das geht nicht nur viel schneller, sondern ist auch viel einfacher, denn einfach nur darauf zu klicken und dann die Summe zu machen - mein lieber Mann, das ist ja ein Traum. Übrigens, wer möchte kann natürlich auch sagen, Menge - da interessiert mich jetzt nicht die Summe, das macht keinen großen Sinn, aber ich möchte mal wissen, wie viele Posten habe ich denn da drin? Dafür klicke ich auf "Anzahl" und schon weiß ich, ich habe insgesamt 17 Bauteile, aus denen mein Auto besteht. Vielmehr ist dazu nicht zu sagen, das Einzige, was ich zum Ende sagen möchte, ist, dass natürlich das Feature ein bisschen versteckt ist. Nochmal; vergessen Sie bitte nicht, dass es da die Tabellen-Tools gibt und hier bei der Ergebniszeile den recht unscheinbaren Haken mit der großen Wirkung.

Excel 2016 Grundkurs

Erlernen Sie Excel 2016 (für Windows) von Grund auf – von der ersten Dateneingabe bis zur Auswertung mithilfe von Pivot-Tabellen.

8 Std. 6 min (106 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!