Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Autodesk Inventor: Finite-Elemente-Methode (FEM)

Ergebnisreport generieren

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Um die Berechnungsergebnisse von FEM zu dokumentieren, haben Sie die Möglichkeit, einen automatischen Report generieren zu lassen.
03:50

Transkript

Zur Dokumentationszwecken haben wir die Möglichkeit einen automatischen Simulationsbericht zu erstellen. Hier über dem Button Bericht können wir einige Einstellungen bezüglich der Darstellung und des Umfangs dieses Berichtes verändern. Ich beginne hier mit dem Berichttitel. Der soll beispielsweise Statische Analyse Konsole heißen. Beim Berichtverfasser könnte ich noch meinen Vornamen dazu schreiben und ich kann auch unser Logo einfügen. Hier verwenden wir eine JPG-Datei. In unserem Bericht werden später anschließend automatisch Bilder von unserer Simulation eingefügt. Hier können wir die Größe der Bilder von 640x480 bis 1900x1425 ändern. Ich gehe hier beispielsweise auf 800x600. Im unteren Bereich könnten wir den Dateinamen und den Speicherort für unsere Berichtdatei auch noch abändern. Auf der zweiten Registerkarte Eigenschaften können wir Eigenschaftsfelder aus dem Bauteil, also den iProperties genauso mit in den Bericht übernehmen. Standardmäßig ist beispielsweise der Autor, die Bauteilnummer oder auch der Konstruktor in unserem Bericht enthalten. Wenn wir hier auf Benutzerdefiniert klicken, könnte ich noch weitere Eigenschaftsfelder übernehmen, welche dann im Bericht dargestellt sind. Auf der Registerkarte Simulation haben wir nun die Möglichkeit zu entscheiden, welche Eingaben und Ergebnisse im unseren Simulationsbericht überhaupt dargestellt werden sollen. Ich möchte natürlich die Kameraanschicht also die Bilder mitnehmen. Das Material von unserem Bauteil soll natürlich im Bericht sein, genauso wie die Lasten. Bei den Abhängigkeiten haben wir auch die Möglichkeit, ob wir die dargestellt haben wollen oder nicht. Und danach können wir noch bestimmen, welche Ergebnisse in unserem Bericht enthalten sein sollen. Für mich reicht es aus, wenn die Von Mises-Spannung enthalten ist und die 1. Hauptspannung. Die 3. Hauptspannung benötige ich nicht in meinem Bericht. Der Sicherheitsfaktor und die Verschiebung sollen wieder enthalten sein. Auch hier können Sie frei wählen, welche Ergebnisse in Ihrem Bericht rein sollen. Abschließend können wir noch das Format, in welchen dieser Bericht abgespeichert werden soll, abändern. Hier haben wir die Möglichkeit einer HTML-Dateil, einer MHTML und einer RTF-Datei. Auch hier bleibe ich bei der Standarauswahl HTML. Und mit Ok kann ich nun alle Eingaben bestätigen. Und Sie sehen, im Hintergrund wird diesen Bericht automatisch erstellt. Wenn ich nun zu meinem Webbrowser wechsle, dann finden wir hier diesen automatisch generierten Bericht. Wir sehen hier den Namen unseres Berichts, das Logo, die Grunddaten: Wer hat den Bericht erstellt, wann wurde er erstellt. Je weiter wir nach unten gehen, finden wir dann die Eingaben, die getroffen wurden: Also hier beispielsweise die iProperties, das Bauteil, und hier finden wir detaillierte Angaben zum Material des Bauteils. Im nächsten Bereich finden wir Informationen zur Analyse an sich, zu den Netzeinstellungen, nochmal die Materialeigenschaften und dann geht es schon weiter mit den von uns definierten Kräften, Eigenschaften. Und wenn wir weiter nach unten gehen, finden wir dann auch schon die Ergebnisse unserer Berechnung. Das heißt, auf diesem Wege haben wir eine sehr einfache Möglichkeit unsere Simulationseingaben und Ergebnisse in einem Dokument zusammenzufassen.

Autodesk Inventor: Finite-Elemente-Methode (FEM)

Lernen Sie die Grundlagen der Finite-Elemente-Methode kennen und sehen Sie, wie Sie damit digitale Simulationen und Berechnungen in Inventor durchführen können.

1 Std. 31 min (37 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!