Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Mobile Apps mit Cordova

Ereignisse behandeln

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Vertiefen Sie Ihre Kenntnisse hinsichtlich der Grundlagen von Reaktionen auf Ereignisse in einer Cordova-App und lernen Sie eine mögliche grundsätzliche Struktur für die Behandlung kennen.
04:59

Transkript

Bei Cordova-Apps erfolgt die Reaktion auf Ereignisse vollkommen analog, wie Sie auch im Web auf Ereignisse reagieren. Zumindestens können Sie semtliche Techniken aus dem Web auch in einer Cordova-App verwenden. In diesem Video wollen wir die Deteils dazu etwas vertiefern und eine Schablone einer Art, Schablone vorstellen oder ein Verfahren, wie man am besten das Event Handling in einer App implementiert. Sie sehen die Dokumentation hier im Bereich Events, dass das Cordova - API eine ganze Reihe von spezifischen Events zur Verfügung stellt, die auch hardwareabhängig jetzt sind. Z.B der Zustand der Batterie, oder ein Gerät online oder offline ist, oder ob Bestandteile der Hardware ausgewertet werden, die man typischerweise im Web nicht verwerten kann, also beispielweise ob die Lautstärke von einem Gerät hoch oder runter gestellt wird. Das kann man aus dem Browser heraus normalerweise nicht überprüfen. Diese speziellen Ereignistype werden vom Cordova hinzugefügt. Das ist der Sinn oder ein Teil des Sinns von diesem Framework. Aber Sie haben auch die Möglichkeit auf die klassischen Ereignisse aus dem Web zu reagieren. Sie haben hier beispielsweise in einem Emulator einfach eine Schaltfläche und wenn ich darauf klicke oder natürlich beim Tachscreen mit dem Finger darauf tippe, dann geht so ein kleines Dialogfenster auf und ich kann darauf irgendwelche Auswertungen vornehmen. Das heißt ich reagiere hier auf den klassischen Klick Event Handler. Allgemein bedeutet die Reaktion auf Events, dass Ereignisobjekte verwertet werden. Event ist ein Ereignisobjekt, was im Rahmen von dem System zum Kenntnis genommen werden kann. In diesem Fall habe ich hier einfach ein ganz klassischen Button, die Website notiert und auf den reagiere ich, ich habe hier eine ID vergeben und die kann ich aus meinem Javascript heraus ansprechen. Wenn Sie nun in die Dokumentation von Cordova hineinschauen, dann sehen Sie dass immer dann, wenn hier in Beispielcodes eine Reaktion beschrieben wird, mit der Methode addEventListener gearbeitet wird. Das ist nicht die einzige mögliche Methode. Es gibt auch die Möglichkeit mit Callbacks direkt bei den Javascript-Event Handlern etwas zu notieren. Also Beispielsweise document.onclick ist gleich Callback. Aber diese Vorgehensweise wird hier grundsätzlich in der gesamten Dokumentation so verwendet und ich würde auf jeden Fall empfehlen, dass Sie auch diese Notation dann für Ihre eigenen Reaktion genau so benutzen, auch wenn Sie jetzt beispielsweise auf den Button reagieren. Das bedeutet an der Stelle in dieser Musterschablone, wo die App fertig geladen und angezeigt wird, an der Stelle registrieren Sie Ihre EventHandler. In dem Fall document.getElementByID von der ID, addEvent.Listener und dann das Event. Click und das ist der Callback, den ich aufrufe. Das ist dann eine Funktion, die ich in meinem, normalen JavascriptSource notiere und wo dann eben das stattfindet, was bei diesem Ereignis eben stattfinden soll. Das ist also sehr zu empfehlen, in diesem Bereich hier entweder alle Eventhandler zu notieren oder an dieser Stelle eine Initialisierungsfunktion aufzurufen, die dann in einem Extendcode diese gesamten Eventhandling Prozesse durchführt. Das ist eine Gaschmackssache, ob Sie den Eventhandling-Code jetzt hier in dieser index-Datei hineinhaben wollen oder lieber in eine eigene Javascript-Datei. Das ist eine Designefrage Ihres Codes. Sie haben also in diesem Video jetzt gesehen, dass Sie ganz klassisch wie im Web auf Ereignisse reagieren können, sowohl diejenigen, die vom Cordova API hinzugefügt werden und dann für Reaktionen auf bestimmte Hardware-Ereignisse genutzt werden, die im klassischen Web nicht zur Verfügung stehen. Sie können aber auch auf die klassischen Webereignisse reagieren. Und ich würde empfehlen, dass Sie entsprechend der Beispiele eben Cordova selbst mit der Methode add-Event-Listener arbeiten und dort das Event und den Callback spezifizieren.

Mobile Apps mit Cordova

Schreiben Sie mit Cordova mobile Apps, die nicht nur auf einer bestimmten mobilen Plattform laufen, sondern in verschiedenen Umgebungen.

3 Std. 58 min (59 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!