Photoshop CC für Profis

Entrauschen durch "matter machen"

Testen Sie unsere 2007 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Zum Abschluss geht's dem verbliebenen Farbrauschen an den Kragen: Mit dem passenden Filter ist das fast schon ein Kinderspiel.

Transkript

Eine Geschichte muss ich jetzt hier noch erledigen. Und zwar sieht man hier unten ganz fieses Farbrauschen. Das haben wir ja auf dieser Hintergundebene hier angewendet. Das muss natürlich jetzt noch entfernt werden. Das können wir ebenfalls mit einem Smart-Filter lösen. Und zwar mit "Matter machen". Denn "Matter machen" - das zeichnet Flächen weich. Deshalb klicke ich hier die untere Ebene an, die hier sichtbar ist in diesem Bereich. Wenn ich die obere ein- und ausblende ändert sich nichts, weil die ja nur auf diesem Reptil sichtbar ist, durch diese Ebenenmaske. Hier wende ich jetzt an: "Den Filter - Weichzeichnungsfilter - Matter machen". So stark, dass dieses Rauschen - Ich nehme mal hier die Vorschau raus, jetzt sehen Sie hier dieses flächige Rauschen. So eine Art Bending. Das ist ganz hässlich. Das muss verschwinden. Ich nehme einen hohen Schwellenwert, damit alles weichgezeichnet wird und erhöhe ich den Radius so weit, dass dieses fiese Rauschen verschwindet. Ich nehme den Schwellenwert so weit runter, dass das Rauschen verschwunden bleibt, ich aber hier diese Kanten erhalte. Damit hier es nicht zu einem color-bleed kommt, das die Farben da also reinstrahlen, muss ich den Schwellenwert so weit runternehmen, dass die Kanten wieder zu Tage treten. Das Rauschen ist jetzt weg, dann kann ich auf "OK" klicken. Dann kann ich mir entweder einen Pinsel nehmen und hier malen und damit diesen Filter beschränken, auf die Bereiche, wo wirklich das Rauschen sehr fies ist. Aber letztendlich ging es nur um Farbrauschen. Deshalb kann ich den Filter direkt so lassen und nur im Modus "Farbe" anwenden. Ich mache einen Doppelklick hier auf die "Filtereinstellung" und wähle jetzt hier statt "Modus" normal "Farbe" aus. Dann habe ich das Farbrauschen hier beseitigt. Das war vorher, mit diesem fiesen Farbrauschen. Ich zoome etwas hinein, dann sehen Sie es deutlicher. Hier diese ganzen Farbklötze, das ist Farbrauschen. Und hinterher mit diesem "Matter machen"-Filter ist das verschwunden, ohne dass wir hier irgendwelche Details verloren haben. Das ist also meine moderne Methode der Entrauschung. Also einmal in "Camera Raw", dann mit einer "Camera Raw"- Kopie, die Sie dann maskieren auf die Bereiche, wo Sie Schärfe erhalten wollen. Dann können Sie oben nochmal einen "Camera Raw"-Filter anwenden um flächige Bereiche zu entrauschen, also stärker zu entrauschen, das sie dann mit einer Kantenmaske hier beim Smart-Filter auf diese Kanten beschränken. Darunter haben Sie dann die Ebene, die das Farbrauschen und das grobe Rauschen beseitigt. Und das zum einen in "Camera Raw" und zum anderen mit dem "Matter machen"-Filter.

Photoshop CC für Profis

Erleben Sie live, wie Sie die aktuellen Möglichkeiten der Bildbearbeitung und Optimierung in Photoshop CC nutzen und mit gewitzten Techniken eine bessere Bildqualität erreichen.

7 Std. 40 min (73 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!