Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Blitz-Fotografie: Systemblitz auf der Kamera

Entfernung

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Entfernung zu dem zu fotografierenden Objekt besitzt Einfluss auf die Leistung von Systemblitzen. Dieses Video erläutert die Berechnung der Lichtintensität.
02:32

Transkript

Es gibt vier Faktoren, wie wir unser Blitzlicht beeinflussen können. Und die möchte ich jetzt gerne mal stärker beleuchten. Im wahrsten Sinne des Wortes. Und zwar einmal ist es die Entfernung, dann ist es die ISO Einstellung, dann ist es die Blende und die Zoom Einstellung im Blitz. Und wenn wir uns jetzt mal die Entfernung betrachten, dazu brauche ich jetzt nicht unbedingt ein Blitzgerät, dann kann es auch eine Taschenlampe tun, weil das ist eine physikalische Eigenschaft des Lichts, dass die mit der Entfernung im Quadrat abnimmt. Klingt jetzt sehr formellastig, ist es auch aber wir sehen das hier, wenn wir hier jetzt mal das Licht ungefähr aus einem Meter scheinen lassen, und ich gehe dann die doppelte Anzahl an Meter zurück - also auf 2 Meter dass dann ungefähr, das kann ich jetzt leider nicht erkennen, aber dass dann nur noch ein Viertel ankommt, aber dass die Fläche auch um Einiges vergrößert wird. Und zwar genau um diese vier. Also es wird eine vierfache Fläche ausgeleuchtet. Aber es kommt nur noch ein Viertel an. Das muss ich natürlich auch berücksichtigen. Wenn ich das jetzt mal mit dem Blitz ausprobiere, da können wir das auch sehen. Mit Taschenlampe wird es natürlich viel deutlicher, weil der Blitz so kurz ist. Aber das können wir dann auf dem Bild beurteilen. Ich versuche einfach mal so einen Meter zu nehmen als Entfernung, da bekomme ich jetzt eine gewisse Ausleuchtung durch den Blitz. Und ich verändere keine Einstellung, sondern nur den Abstand. Und dann merke ich natürlich jetzt im Bild, weil wir reden ja von Bildern oder wollen Bilder machen, dass das schon enorm ist, und dass das ganz wichtig ist, wenn ich jetzt zum Beispiel draußen fotografiere, wo das Lichtszenario vielleicht stark ist und es ist starkes Sonnenlicht und mein Blitz hat ja eben bloß eine gewisse Bandbreite und ich komme mit dieser Lichtmenge vom Standpunkt, von der Entfernung her gesehen nicht aus, kann das helfen, wenn ich einfach den Abstand zum Objekt verringere. Und dadurch habe ich mehr Licht, also mehr Leuchtkraft.

Blitz-Fotografie: Systemblitz auf der Kamera

Lernen Sie, wie Sie Ihre Bilder mit einem Systemblitz, der immer auf der Kamera montiert ist, spannend ausleuchten und interessante Lichtstimmungen erzeugen.

2 Std. 12 min (28 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:25.02.2015

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!