Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Excel 2016: Pivot-Tabellen

Elemente umbenennen

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In Pivot-Tabellen sind manchmal die Beschriftungen nicht so, wie man Sie gerne hätte. In diesen Video bekommen Sie einen Überblick, wo und wie man Beschriftungen anpassen kann.
04:06

Transkript

In Pivot-Tabellen sind manchmal die Beschriftungen nicht so, wie man sie gerne hätte. In diesem Video bekommen Sie einen Überblick, wo und wie man Beschriftungen anpassen kann. In unserem Beispiel haben wir zwei Felder in die "WERTE" genommen, nämlich hier "Summe von Umsatz" und "Summe von Einheiten". Diese Beschriftungen gefallen mir nicht. Ich möchte sie gerne ändern. Da gibt es zwei Wege. Ein Weg ist direkt hier unten, im "WERTE"-Bereich, Kann ich also hier, auf den Dropdown-Element hier aufklappen, und "Wertfeldeinstellungen" wählen. Hier drin kann ich jetzt zum Beispiel sagen: Ich möchte nicht, da steht "Summe von Umsatz", sonder da soll stehen zum Beispiel "Total Umsatz". "OK". Und Sie sehen, überall, wo das vorkommt, wird das entsprechend jetzt geändert. Noch schneller geht es, wenn Sie das direkt in der Pivot-Tabelle machen. Das heißt, ich kann direkt auf den Zellen die Beschriftung ändern. Zum Beispiel soll hier stehen "Verkaufte Stück", oder was auch immer. "Enter". Und Sie sehen, auch das wird automatisch angepasst, Und ich denke, Sie gehen mit mir einig. Das geht natürlich viel schneller als über den Dialog. Jetzt hier oben, ist da vielleicht auch noch was Störendes. Hier steht "Spaltenbeschriftungen". Das möchte ich eigentlich nicht auf meinem Ausdruck, dann so drauf haben. Ich möchte hier lieber haben "Produkt". Und Sie sehen, auch das ist möglich, dass ich das hier wechsle. Hier vorne ist vielleicht "Quartal", oder vielleicht sagen Sie: Ne, da soll gar nichts stehen. Da soll leer sein. Nur löschen, sehen Sie, das geht nicht. Ich bestätige mit "OK". Aber manchmal muss man wissen, wie man was tricksen kann. Und wenn ich jetzt hier in dieser Zelle einfach ein Leerzeichen eingebe, und dann "Enter" drücke, dann sieht es auch so danach aus, dass das eigentlich gelöscht wäre. Diesen Trick mit dem Leerzeichen braucht man auch noch öfters. Nämlich, wenn ich jetzt hier zum Beispiel, nur "Umsatz" haben möchte, und ich drücke jetzt "Enter", dann sehen Sie, auch das ist nicht möglich. Ich kann die Überschrift hier nicht so haben, wie mein ursprüngliches Feld heißt. Das ist nicht möglich. Aber mache ich hinter "Umsatz" noch ein Leerzeichen dazu, dann kann ich das auch machen, dass das genau gleich ausschaut. Auch hier, das wäre ja "Einheiten", einfach noch ein Leerzeichen dazu, weil das Originalfeld so heißt, "Enter". Und jetzt habe ich auch in der Pivot-Tabelle meine ursprünglichen Namen, sowie auch meine ursprünglichen Felder hier heißen. Was kann ich noch machen? Ich kann auch hier oben weitere Umbenennungen vornehmen. Vielleicht weil der User hier das Jahr auswählen muss, möchte ich schreiben: "Jahr auswählen". Drücke mal die "Enter"-Taste, und Sie sehen, das geht. Man muss sich einfach bewusst sein, dass diese Veränderung auch die Veränderung hier in den Feldern natürlich bedeutet. Und wenn ich das dann einmal nicht mehr im Filter habe, sondern das "Jahr" in die "SPALTEN" nehme, dann heißt das natürlich, dann immer noch "Jahr auswählen". Und das wäre dann vielleicht nicht so gut. Also aufpassen hier oben mit Felder ändern. Oder auch hier, den "Verkäufer", wenn ich den jetzt hier umbenenne auf "Mitarbeiter", was ja gehen würde, rein theoretisch, ändert natürlich dann auch die Beschriftung hier. Und in den Originaldaten heißt er aber immer noch "Verkäufer". Das kann dann auch zu Verwirrungen führen. Würde ich also nicht empfehlen. Also hier unten, innerhalb von der Pivot-Tabelle, ist unproblematisch, Beim Filter oben, hier würde ich eher vorsichtig sein, mit Sachen umzubenennen. Und nun kennen Sie die Möglichkeiten um Elemente ganz schnell neu zu benennen.

Excel 2016: Pivot-Tabellen

Werten Sie Ihre Daten mithilfe von PivotTables und PivotCharts schnell und flexibel aus.

3 Std. 49 min (55 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:13.04.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!