Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Malerische Bildlooks erstellen mit Photoshop

Elemente hervorheben

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Trainerin verwendet die Verlaufsumsetzung, um wichtige Elemente innerhalb eines Bilds hervorzuheben. Dieser Vorgang führt zu einem strahlenden Augeneffekt.

Transkript

Ich wende die Verlaufsumsetzung nun immer noch ein zweites Mal an, um wichtige Elemente wie Augen, farbige Lippen, Blumenkränze hervorzuheben. Dafür klicken wir, wie zuvor in die Neue Füll- und Einstellungsebene, auf die Verlaufsumsetzung, und erhalten ein Schwarz-Weiß-Bild. Wir können auch hier, das Ganze wieder kontrastreicher gestalten, indem wir die Schieber zur Mitte hin ausrichten, und dann setzen wir das gesamte Bild auf Weiches Licht. Natürlich wirkt sich jetzt die Verlaufsumsetzung aktuell auf das gesamte Bild aus, und das wollen wir nicht. Wir haben jedoch hier bereits eine weiße Maske vorgegeben, und diese können wir uns nun einfach umkehren, indem wir sie anwählen und Strg+I, für invertieren drücken. Nun haben wir eine schwarze Maske, und können die erneute Verlaufsumsetzung in den Bereichen einfügen, wo wir sie wirklich benötigen. Ich zoome also in mein Bild rein, denn ich hatte gesagt, die Augen haben Priorität, wähle die Pinselspitze Weiß aus, und natürlich den Pinsel auf einer relativ hohen Deckkraft, wir zoomen noch ein wenig ran, so dass wir die Augen gut sehen, und jetzt male ich in der Iris und der Pupille, noch mehr Verlaufsumsetzung ins Bild, wichtig ist, dass das Augenweiß ausgespart wird, gerne können Sie aber auch über die Wimpern malen und somit den Wimperntusche-Effekt schon jetzt verstärken. Hätten wir nun zum Beispiel noch farbige Lippen, irgendetwas Rotes, so könnten wir auch dies noch wunderbar hervorheben. Hier würde vielleicht gut aussehen, wenn wir dem Umhang noch mal etwas mehr Kontrast geben, und auch das Bouquet, was ich schon im Vorfeld fotografiert habe, das gefällt mir schon sehr gut. Ich werde die Verlaufsumsetzung nun auch in eine Gruppe fügen, damit wir sehen, wie sich die beiden Ebenen auf unser Bild auswirken. Ich halte wieder Strg gedrückt, markiere beide, Gruppe aus Ebenen und die Verlaufsumsetzung. Und Sie sehen, kontrastmäßig ist nun schon sehr viel passiert. Erschrecken tun Sie sich vielleicht, weil Sie sagen, die Augen strahlen ja noch gar nicht. Und das ist der Punkt, alleine dafür reicht die Verlaufsumsetzung nicht aus, sie ist ein wichtiger Schritt, der mir Strukturen und Kontrast ins Bild bringt, und die beiden folgenden Schritte, Dodge and Burn, so wie das Arbeiten mit dem Abwedler, werden dafür sorgen, dass die Augen strahlen, wie Sie es noch nie gesehen haben.

Malerische Bildlooks erstellen mit Photoshop

Lernen Sie, wie ein fantasievolles und farbenprächtiges Portrait in Photoshop entsteht - mit Hautretusche, Dogde & Burn und dem Verwenden von Texturen für einen malerischen Look.

1 Std. 21 min (21 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!