Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Illustrator CC 2017 Grundkurs

Elemente gruppieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wenn Sie mehrere Objekte in einer Gruppe zusammenfassen, können Sie sie in einem einzelnen Schritt gleichzeitig bearbeiten. Trotzdem sind die Einzelobjekte noch zugänglich: Hier kommt der praktische Isolationsmodus ins Spiel.
05:43

Transkript

Wenn Sie Objekte in Ihrer Datei organisieren, dann legen Sie sie auf eine eigene Ebene. Das ist aber nicht immer die praktischste Lösung und nicht für alle Bearbeitungen optimal geeignet. Sehen wir uns das einmal an. In diesem Fall möchte ich gerne die Datei noch etwas mehr organisieren und das Auge auf eine eigene Ebene legen. Um es zu aktivieren klicke ich hier rein, und kann aber dann nur einzelne Elemente auswählen. Um dieses Auge zu aktivieren, ziehe ich ein Auswahlrechteck auf, habe jetzt den Körper mit ausgewählt. Den muss ich deaktivieren. Einmal Umschalttaste drücken und draufklicken, jetzt ist nur das Auge aktiv, und ich könnte etwas damit machen. Aber wenn ich es wieder auswählen muss, dann muss ich wieder das Gleiche tun und das ist sehr unpraktisch. Auf einer eigenen Ebene, die ich einmal anlege mit dem Button und die Elemente mit diesem kleinen Quadrat daraufschieben, und jetzt habe ich alle Elemente auf einer eigenen Ebene. Aber sie sind auf der Zeichenfläche immer noch nicht praktisch auszuwählen. Um sie auszuwählen muss ich im Ebenenbedienfeld hier rechts neben den Kreis klicken. Jetzt sind alle ausgewählt. Das ist etwas unpraktisch und das ist nicht intuitiv. Besser ist es dazu die Objekte zu gruppieren. Dazu gehen Sie unter Objekt Gruppieren. Das ist ein sehr wichtiger Befehl, Sie sollten sich den Kurzbefehl merken: Befehl+G beziehungsweise Strg+G auf Windows. Jetzt sind diese Elemente miteinander gruppiert. Das heißt, wenn ich jetzt auf der Zeichenfläche daraufklicke auf nur eines dieser Elemente, werden alle mit ausgewählt. Im Ebenenbedienfeld sieht die Gruppe so aus. Sie ist ein eigenes Element mit so einem kleinen Pfeil davor, und Sie können das aufklappen und sehen was dazu gehört. Wenn Sie das Ganze nun bearbeiten wollen, dann aktivieren Sie die Gruppe und können Sie zum Beispiel mit gedrückter Umschalttaste skalieren. Das mache ich wieder rückgängig. Sie können aber trotzdem immer noch einzelne Elemente skalieren oder anderweitig bearbeiten, und das sehen wir uns an. Vorher werde ich nochmal ein Objekt erstellen, was darüber liegt. Dieses Augenlid einmal einfärben, und zwar in Blau. Vielleicht ein wenig dunkler. So! Und jetzt möchte ich gerne die Elemente bearbeiten, die zum Auge gehören. Das Lid könnte noch etwas weiter zu. Ich zoome da einmal herein. Jetzt habe ich das gesamte Objekt ausgewählt, das heißt die Gruppe, und ich möchte aber gerne die Pupille bearbeiten. Nun kann ich mit einem Doppelklick dieses Objekt in den Isolationsmodus bringen. Der Isolationsmodus bewirkt, dass jetzt nur diese Gruppe dargestellt ist. Sie sehen, dass im Ebenenbedienfeld, hier ist der Isolationsmodus aufgeführt, und hier oben auf der Zeichenfläche sehen Sie den grauen Balken, der den Isolationsmodus ebenfalls anzeigt. Im Isolationsmodus sind alle einzelnen Objekte einfach zu aktivieren, so als wären sie nicht kopiert. Was Sie außerdem sehen, dieses Augenlid, was ich vorher gezeichnet habe, was eigentlich oben drüben liegt, ist jetzt einfach weggeblendet. Es liegt dadrunter. Und Sie können auch nicht aus Versehen andere Objekte aktivieren, denn die sind abgedimmt und lassen sich nicht anklicken. Sie können hier auch noch weiter reingehen. Wenn Sie also Angst haben, dass Sie aus Versehen die weißen Kreise aktivieren, und Sie möchten aber nur den Schwarzen aktivieren, dann machen Sie ein weiteren Doppelklick. Und Sie sehen jetzt im Ebenenbedienfeld wirklich nur noch die eine Ellipse, und es ist nichts anderes mehr, was Sie aus Versehen aktivieren könnten. Es ist nur noch diese Ellipse da. Hier sehen Sie jetzt im grauen Balken einen Brotkrumenpfad. Sie können sich da also einzeln durchklicken, diese Elemente sind unterstrichen und Sie können die anklicken und dadurch sich Schritt für Schritt wieder zurück durch den Isolationsmodus nach oben arbeiten. Oder Sie können auch auf diesem Pfeil klicken, und wenn Sie mit einem Schritt aus dem Isolationsmodus rauswollen, dann machen Sie einen Doppelklick auf einen leeren Bereich der Zeichenfläche und dann sind Sie wieder draußen und können wieder die Gruppe insgesamt bearbeiten oder auch all die anderen Objekte in der Datei. Wenn Sie die Gruppe nicht mehr benötigen, dann können Sie sie auch wieder aufheben. Dazu aktivieren Sie sie und gehen dann unter Objekt Gruppierung aufheben, und Sie haben wieder die einzelnen Elemente. Sie können Gruppen auch immer weiter gruppieren, das heißt, Sie können immer weitere Objekte hinzufügen und erneut gruppieren. Das heißt, das Ganze lässt sich auch tiefer verschachteln. Sie sehen also, Sie haben mit Gruppen ein weiteres Werkzeug um Ihre Datei zu strukturieren, das auch noch ein Einfluss darauf hat, wie Sie Objekte auf der Zeichenfläche direkt bearbeiten können. Sie sehen also, Gruppen sind sehr praktisch zum Bearbeiten Ihrer Elemente, und der Isolationsmodus ist darüber hinaus ein mächtiges Werkzeug, um ohne Gruppen aufzuheben, trotzdem deren einzelne Elemente zu bearbeiten.

Illustrator CC 2017 Grundkurs

Sind Sie neu in der Welt der Vektorgrafiken? Dann sind sie hier genau richtig. Lernen Sie die grundlegende Arbeit mit Vektorgrafiken und Werkzeugen in Illustrator kennen.

5 Std. 25 min (69 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:31.08.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!