Illustrator CC 2015 Grundkurs

Elemente gruppieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das Gruppieren von mehreren Objekten vereinfacht das gleichzeitige Bearbeiten von verschiedenen Elementen in einem einzelnen Schritt. Der Isolationsmodus ermöglicht es, hierbei einzelne Objekte einer Gruppe anzupassen.
06:07

Transkript

Wenn man mit mehreren Objekten arbeitet, dann möchte man diese nicht immer bei jedem Mal, wo man sie verschieben oder verändern möchte, gemeinsam auswählen müssen. Was meine ich damit? Wenn ich hier zum Beispiel die Größe anpassen will, sieht man, das sind ja alles einzelnen Objekte und wenn ich die jetzt gemeinsam anpassen will, muss ich zuvor immer alle auswählen. Das ist hier jetzt noch relativ einfach möglich. Wenn ich jetzt aber andere Objekte auch noch in der Umgebung hätte, wird das schon ein bisschen komplizierter. Und damit das jetzt nicht ganz so kompliziert ist und dass ich eine bessere Unterteilung habe, kann ich Elemente gruppieren. Man sieht aktuell in den Ebenen, dass ich hier wirklich einzelne Objekte liegen habe. Wenn ich die jetzt aber zusammenfassen will, kann ich sie in so einer Gruppe zusammenfassen. Und das geht jetzt hier über das Menü "Objekt" und dann "Gruppieren" oder den Short-Cut Command G, oder Strg-G auf Windows. Wenn ich da jetzt drauf klicke, sieht man, dass diese Elemente jetzt in einer Gruppe sind, hier. Und ich kann natürlich die Gruppe auch öffnen und jetzt sehe ich den Inhalt der Gruppe. Wenn ich jetzt das Element "Gruppe" aktiviere, also einfach drauf klicke, habe ich natürlich jetzt alle Elemente, die da drinnen sind, auch ausgewählt. Und so kann ich beispielsweise jetzt die Größe anpassen, ich kann das Element drehen oder sonstige Dinge machen. Ich mache das zweimal rückgängig. Wenn ich jetzt aber ein einzelnes Element verändern will, weil ich zum Beispiel die Farbe anpassen will, dann komme ich auf dieses Element jetzt nicht mehr ganz so leicht hin. Im ersten Blick natürlich nur. Was ich machen kann ist einerseits, dass ich mir das Element, also hier zum Beispiel dieses zweite Element aus meinen Ebenen raussuche. Da ist es jetzt wichtig, dass ich nicht hier auf den Namen klicke, sondern rechts neben dem Kreis in diesen freien Bereich. "Kennzeichnet ausgewähltes Bildmaterial (zum Wählen klicken)". Wenn ich da jetzt klicke, sieht man, dass genau nur dieses Element ausgewählt worden ist und ich kann hier beispielsweise jetzt die Farbe ändern auf ein... ja... ein mittleres Grau, ich nehme mal das hier. Wenn ich jetzt wieder ins Leere klicke, und dann wieder da her klicke, habe ich natürlich wieder die gesamte Gruppe, die ich jetzt verändern kann. Das ist also schon einmal ein Weg, wie man Elemente auswählen kann. Manchmal ist das aber nicht so ganz einfach, wenn man viele Elemente hat, und da gibt es eine sehr, sehr schöne Methode. Und zwar klicke ich einmal auf das Element drauf, und ich kann jetzt diese Gruppe mit einem Doppelklick isolieren. Bevor ich das aber mache, erstelle ich mir hier im Vordergrund noch ein paar ja, nehmen wir zum Beispiel Sterne. Ich klicke da mal so her, hier habt Ihr einen Stern, und ein Stern soll natürlich gelb sein und keine Kontur haben. So, zum Beispiel. Und diese Sterne, die sind jetzt einfach hier. Die kopiere ich da so frei Hand einfach durch mein Dokument durch. Vielleicht auch da so in den Vordergrund und meinetwegen auch hier mal so drüber, also einfach so ganz wild angeordnet. Das Schöne ist nämlich, wenn ich jetzt in den Isolationsmodus wechsele, dann isoliere ich genau nur dieses eine Element und ich sehe in meinen Ebenen auch gar nicht mehr die anderen Elemente. Nicht einmal mehr die Elemente, die im Vordergrund sind. Wir schauen uns das an. Doppelklick - und jetzt sieht man, ich bin im Isolationsmodus der Gruppe. Man sieht das auch im oberen Bereich. Ich bin auf Ebene 1 und jetzt in der Gruppe. Ich gehe da mal mit diesem Pfeilchen nach draußen und benenne die Gruppe jetzt um mit einem Doppelklick. Ich nenne das jetzt einfach mal "Icon", so, und die Ebene 1 nenne ich jetzt einfach "MD Ebene" zum Beispiel. Wenn ich jetzt nämlich einen Doppelklick auf dieses Element mache, dann sieht man, ich bin in der "MD Ebene" im "Icon". Was mach auch sieht ist, dass Elemente, die davor oder zuvor, also wo ich nicht im Isolationsmodus war, im Vordergrund sind, sind jetzt im Hintergrund und zusätzlich ein wenig abgedimmt. Also ich gehe noch einmal raus mit einem Doppelklick ins Leere, also hier in einen Bereich, der leer ist. Da sieht man, ah ja, die Sterne sind im Vordergrund. Ab dem Moment, wo ich einen Doppelklick auf meine Gruppe mache, wo ich also in den Isolationsmodus reingehe, sehe ich jetzt wirklich nur diese Elemente. Ich kann auch gar nicht mehr die Elemente auswählen, die im Hintergrund sind, sondern nunmehr die Elemente, die hier jetzt in meiner Gruppe enthalten sind. Also ganz praktisch. Wenn ich da jetzt eben diesen grauen Bereich verändern will, dass ich einfach die Farbe der Fläche wieder auf weiß setzen will, dann sieht man, kann ich das ganz einfach machen. Doppelklick - ich bin wieder draußen, sehe jetzt diese Elemente wieder... ja... ganz normal. Doppelklick - ich gehe wieder rein in den Isolationsmodus. Spannend ist nämlich, ich kann noch weiter in den Isolationsmodus reingehen. Wenn ich beispielsweise ein Element in der Form anpassen will, hier dieses vorletzte, dann kann ich auch auf dieses Element wieder einen Doppelklick machen, Doppelklick - und jetzt bin ich im Isolationsmodus in der Ebene im Icon und jetzt wirklich auf diesem einen Rechteck, man sieht wie das jetzt in den Vordergrund kommt, jetzt zoome ich einmal ein bisschen ein und verändere beispielsweise einmal die Drehung, ich drehe das einfach mal so rüber und vielleicht möchte ich jetzt noch zusätzlich dieses eine Eck ein wenig abrunden, so, und dieses Eck vielleicht ein bisschen mehr, einfach... ja... zum Ausprobieren. Wenn ich jetzt wieder aus dieser Isolation raus gehen will, kann ich da oben einfach auf das Icon klicken und jetzt sieht man, wie ich wieder in dieser Isolation bin, wie ich zuvor war, also jetzt bin ich in der Gruppe drin. Ich mache diesen Schritt aber rückgängig und drehe das wieder gerade und gehe jetzt mit einem Doppelklick aus dem gesamten Bereich raus. Wenn ich eine Gruppe aufheben will, geht das natürlich auch. Mit dem schwarzen Werkzeug zuerst markieren, dann auf "Objekt" gehen und die "Gruppierung aufheben", Command Shift-G. Ich möchte jetzt die Sterne löschen und dafür sage ich einfach, ich habe ja hier die Gruppe ausgewählt, "Auswahl", "Auswahl umkehren". Jetzt drücke ich auf die Löschen-Taste und diese Sterne sind weg und ich habe auf meiner MD Ebene jetzt wirklich nunmehr diese Gruppe "Icon".

Illustrator CC 2015 Grundkurs

Lernen Sie die Funktionsweise von Illustrator CC von Grund auf kennen, vermeiden Sie gängige Einsteiger-Fehler und profitieren Sie von den Tipps eines erfahrenen Illustrator-Profis.

5 Std. 32 min (54 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!