SharePoint Online Grundkurs

Elemente einer Website kennenlernen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Aufbau einer SharePoint-Website besteht aus verschiedenen Elementen. Lernen Sie die grundlegenden Navigations- und Befehlselemente kennen.
11:04

Transkript

Eine Website besteht immer aus unterschiedlichen Websiteelementen und ist der Einstieg in eine Abteilungs-, Team- oder Projektwebsite. In diesem Video möchte ich Ihnen die grundlegenden Websiteelemente vorstellen. Eine Website können Sie sich als einen Raum vorstellen. Hier sehen Sie beispielsweise eine Dokumentenbibliothek als Ablageschrank oder Aktenschrank für die Datei Ablage, Gegebenenfalls werden Ihnen Regeltermine angezeigt, die in einem Kalender dargestellt werden und für die nächsten Monate anlegen. Eventuell wird bei Ihnen aber auch eine Zeitachse mit aktuellen Aufgaben dargestellt oder Sie sehen wichtige Anweisungen, die gerade erst veröffentlicht wurden. Beim Betreten der Website, also beim Betreten des Teamraums sollten Sie also alle wichtigen und aktuellen Informationen Ihrer täglichen Arbeit wiederfinden. Die Informationen die bei dem Einstieg auf der Website angezeigt werden, können individuell angepasst werden, also nach Ihren Bedürfnissen, möchten Sie jedoch alle Dateien oder Termine innerhalb der Website sehen, so wechseln Sie über die sogenannte Schnellstart-Navigation in die jeweilige Ablage der sogenannten Dokumentenbibliothek oder direkt in den Kalender. Die Schnellstart-Navigation links am Programmfenster kann bei ihnen anders aussehen, denn diese Navigation ist außer von den angezeigten Links von der gewählten Websitevorlage, es können bei Ihnen mehr Seiteninhalte angezeigt werden als bei mir, denn die Schnellstart-Navigation lässt sich individuell nach Ihren Bedürfnissen anpassen. Vielleicht wird bei Ihnen in der Schnellstart-Navigation der Link Notizbuch angezeigt. Dieses Notizbuch ist eine Verlinkung zu Microsoft OneNote Notizbuch. Über den Link "Papierkorb" gelangen Sie direkt in den Papierkorb der jeweiligen Website. Hier können Sie alle von Ihnen gelöschten Informationen wiederherstellen. Zum Wiederherstellen einer Datei, die eine andere Person gelöscht hat, müssen Sie die Person direkt ansprechen, die das Löschen durchgeführt hat, aber auch der jeweilige Websitesammlungsadministrator kann im Papierkorb befindliche Dateien wiederherstellen. Allerdings werden alle Elemente nach 90 Tagen automatisch gelöscht und können anschließend nicht mehr wiederhergestellt werden. Über den Link Websiteinhalte gelangen Sie in den Hintergrund der Website und können hier die einzelnen Website-Elemente, wie Bibliotheken und Listen sehen, die sich bereits auf der Website befinden. Wird bei Ihnen in der Schnellstart-Navigation der Link "Websiteinhalte" nicht angezeigt, so wurde er gegebenenfalls bei Ihnen entfernt. Sie haben immer die Möglichkeit über das Zahnradsymbol, über die Einstellungen in die Websiteinhalte zu wechseln. Über den Link "Websiteinhalte" oder eben über das Zahnradsymbol, haben Sie auch die Möglichkeit hier im Hintergrund weitere Bibliotheken und Listen anzulegen und Sie haben auch die Möglichkeit sogenannte Unterwebsites oder Subsites anzulegen. Wenn bei Ihnen hier diese Kachel fehlt "App hinzufügen" oder auch hier im unteren Bereich "Neue Website", dann sind Sie nicht berechtigt weitere Listen und Bibliotheken oder neue Websites anzulegen. Sie finden links in der Schnellstart-Navigation den Befehl "Links bearbeiten". Diesen Befehl finden Sie auch oberhalb der Website in der globalen Navigation. Dieser Befehl hilft Ihnen jeweils die Navigation schnell anzupassen, Sie können Links entfernen oder weitere Links ganz schnell hinzufügen. Im oberen linken Bereich des Programmfensters finden Sie den sogenannten App Launcher. über diese Navigation können Sie persönliche Apps, die in Ihrer Office365 Umgebung bereitgestellt wurden, öffnen. Je nach eingesetztem System werden Ihnen hier gegebenenfalls mehr oder weniger Apps angezeigt. SharePoint verfügt wie Microsoft Office auch über das sogenannte Menüband, über das Sie bestimmte Befehle aufsuchen und ausführen können. ich wechsel einmal zurück auf die Website, und hier im oberen Bereich sehen Sie Registerreiter. sobald ich auf einen Registerreiter klicke. sehe sich das Menüband und ich sehe auch Befehle, die im aktuellen Kontext verfügbar sind, in diesem Fall zur Seite stehen. Das Register DURCHSUCHEN ist dafür gedacht, dass man die globale Navigation wiederfindet, das bedeutet, wenn ich jetzt das Register SEITE anklicke und das Menüband einblenden lasse, dann fehlt mir die Navigation, und sobald ich auf DURCHSUCHEN klicke, wird mir die Navigation wieder angezeigt, man hat auch die Möglichkeit doppelt auf das Register SEITE zu klicken, dann wird das ebenfalls ausgeblendet. Je nachdem wie Ihr SharePoint konfiguriert ist, kann es sein, dass bei Ihnen in Bibliotheken ebenfalls Register angezeigt werden und zusätzliche Menübänder angeboten werden. In den Listen finden Sie auf jeden Fall diese Registerreiter. Ich habe einmal den Kalender geöffnet und Sie sehen hier im oberen Bereich das Register "Ereignisse" und einmal "Kalender" und jeweils mit den einzelnen Menübändern, beziehungsweise mit den Befehlen, die im Kontext zum Kalender stehen oder im Kontext eines Termins. Achten Sie also immer einmal darauf, wenn sie über die Schnellstart-Navigation einen anderen Bereich aufsuchen, das im oberen Bereich gegebenenfalls die Register angezeigt werden, die Ihnen eben die Befehle zur Verfügung stellen. Um in der jeweiligen Websitestruktur navigieren zu können, verwenden wir die globale Navigation, das ist diese Navigation hier im oberen Bereich. Die globale Navigation soll Ihnen dazu dienen, innerhalb des SharePoint-Portal zu wechseln und bestimmte Bereiche aufzusuchen. Die globale Navigation ist auch wieder abhängig von der Konfiguration des gesamten SharePoint-Portal, das kann bei Ihnen also ganz anders aussehen als bei mir. Einen weiteren wichtigen Punkt gibt es, und zwar das Zahnradsymbol im oberen Bereich, hier habe ich jeweils die Möglichkeit in die Websiteeinstellungen zu gelangen oder wenn ich einmal in die Dokumentenbibliothek wechsel, dann steht mir auch hier das Zahnradsymbol zur Verfügung, also auch hier die Einstellungen und hier habe ich die Möglichkeit in den Hintergrund der Bibliothek zu gelangen, also in die Bibliothekseinstellungen, wenn ich hier beispielsweise eigene Berechtigungen festlegen möchte oder wenn ich mir weitere Spalten einblenden möchte, also alles was die Bibliothek betrifft, erhalte ich über die Bibliothekseinstellungen. Hier im oberen Bereich befindet sich noch eine Navigationsleiste und Sie haben hier die Möglichkeit über den Link FREIGEBEN Websites für andere Personen freizugeben, Sie können über den Link FOLGEN diese Website, wie mit einem Favoriten kennzeichnen, so dass Sie schnell auf diese Website wieder zurückgreifen können. Über BEARBEITEN wird die Website direkt in den Bearbeitungsmodus gesetzt. Das wiederum hat den Nachteil, wenn Sie beispielsweise mit mehreren Personen diese Website bearbeiten möchten, dann kann das zu Speicherkonflikten führen, deshalb rate ich Ihnen eigentlich ab hier auf BEARBEITEN zu klicken. Man kann direkt hier über das Register SEITE gehen und dann habe ich die Möglichkeit die Website für mich zu reservieren, für den Bearbeitungsmodus und so komme ich nicht mit anderen Kollegen in Konflikt. Wenn Sie mit mobilen Geräten auf SharePoint-Inhalte zugreifen, dann steht Ihnen hier oben noch eine Schaltfläche zur Verfügung, "Fokus auf Inhalt". Wenn ich darauf klicke, reduziert sich das Fenster und die obere Navigation wird dementsprechend ausgeblendet. Ich kann sie auch jederzeit durch einen Klick wieder einblenden. Ein ganz wichtiges Hilfsmittel ist das Suchfeld hier im oberen rechten Bereich. Denn je nach Konfiguration Ihrer SharePoint-Systeme, können Sie über die suche weitere Serversysteme in die Suche integrieren. Über das Eingabefeld "Suchen" können Sie dann auf der aktuellen SharePoint-Website im gesamten SharePoint-Portal und gegebenenfalls auf andere Inhalte zugreifen, beziehungsweise suchen lassen. Im mittleren Bereich des Programmfensters sehen Sie die Seiteninhalte einer SharePoint-Website, die Anordnung der Inhalte ist abhängig von der verwendeten Websitevorlage. Um Websiteinhalte, die für mich wichtig sind auf einer Website anzeigen zu lassen, benötige ich zum Glück keine Programmierkenntnisse. Es gibt Steuerelemente, die als Webparts bezeichnet werden. Je nach eingesetzter SharePoint-Umgebung stehen Ihnen mehr oder weniger umfangreiche Webparts zur Verfügung, die Sie einer Website hinzufügen und damit Informationen abfragen können. Eine Website besteht also aus grundlegenden Websiteelementen, die für die tägliche Arbeit mit SharePoint sehr wichtig sind.

SharePoint Online Grundkurs

Sehen Sie, wie Sie SharePoint Online bei der täglichen Arbeit unterstützen kann

5 Std. 24 min (54 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
SharePoint SharePoint Online
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:02.11.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!