Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Marketing mit Facebook Grundkurs

Einstellungen im Business Manager vornehmen

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Zentral können Sie über alle Elemente (z.B. Facebook-Seiten und Instagram-Konten) Zuordnungen und Berechtigungen für Personen verteilen und im Team zusammenarbeiten.
05:40

Transkript

In diesem Video möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie im Facebook Business Manager Einstellungen vornehmen. Um Einstellungen für fast alle Bereiche vorzunehmen, klicken Sie im Business Manager oben rechts auf die Schaltfläche Zu den Einstellungen. Damit landen Sie direkt auf der Seite Personen und Elemente. Hier können Sie nun neue Personen hinzufügen oder auch bestehende Personen verwalten. Ich bin derzeit vorausgewählt und Sie können sehen, dass meine Rolle Administrator ist. Zusätzlich bekomme ich eine Übersicht über die mir zugewiesenen Seiten, Werbekonten, und Produktkataloge. Rechts davon sehe ich die Details, beispielsweise hier die Seiten und die Werbekonten. Ich kann hier auf jedes Element klicken und tiefer einsteigen. Möchte ich nun eine neue Person hinzufügen, so kann ich dies über die Schaltfläche oben rechts tun. Hier muss eine E-Mail-Adresse angegeben werden. Und Sie müssen entscheiden, ob die Person Administrator oder normaler Mitarbeiter sein soll. Die unterschiedlichen Möglichkeiten der beiden Rollen sehen Sie direkt in der Tabelle darunter. In den folgenden Schritten können Sie nun direkt angeben, welche Seiten und welche Werbekonten von der Person verwaltet werden dürfen. Über die Schaltfläche Verlauf anzeigen können Sie eine Übersicht aufrufen, in der angezeigt wird, was, wie, und wann mit dieser Person passiert ist. Zum Beispiel wann der Person ein Zugriff auf ein bestimmtes Werbekonto gegeben wurde. Auf der linken Seite können Sie immer zu den Elementen Seiten, Werbekonten, Apps, Pixel, Produktkataloge, Instagram-Konten, und Geteilte Zielgruppe zu wechseln. Die Logik ist bei allen Elementen ähnlich. Sie bekommen eine Übersicht auf der entsprechend ausgewählten Basis. Bei Seiten bekommen Sie beispielsweise alle Facebook-Seiten angezeigt, die unter diesem Konto verwaltet werden. Sie sehen hier zum Beispiel bei Virado, dass zwei Personen Zugriff auf diese Seite haben. Einer davon ist nur ein Werbetreibender und einer, das bin ich, der Administrator. Wenn Sie mit der Maus über das Feld mit dem Namen fahren, so sehen Sie hinten grafisch den Status der jeweiligen Person. Fünf blaue Silhouetten bedeuten dabei Administrator. Zwei blaue Silhouetten bedeuten Werbetreibender. Auf dieser Ebene können Sie sich ebenfalls den Verlauf anzeigen lassen, sowie Personen hinzufügen, und auch eine Seite komplett aus dem Business Manager entfernen. Schauen wir uns nun den Punkt Werbekonten an. Sie sehen, auch dieser ist ähnlich aufgebaut. Zusätzlich zum Verlauf, der Möglichkeit, Personen hinzuzufügen, und ein Konto zu deaktivieren, können Sie hier auch einen Partner zuweisen. Ein Partner kann beispielsweise eine Agentur sein, der Sie Zugriff zum Schreiben von Werbung gewähren möchten. Partner sind im mittleren Bereich direkt unter Personen aufgeführt. In meinem Beispiel gibt es keinen Partner, aber drei Personen, die diesem Werbekonto zugewiesen sind. Im Gegensatz zu Seiten gibt es hier auch nur drei Abstufungen der Zugriffsberechtigungen. Diese werden ebenfalls grafisch durch blaue Silhouetten angezeigt. Ein weiterer Punkt unter Personen und Elemente, den ich Ihnen zeigen möchte, ist das Pixel. Ein Pixel ist relevant, um effektives Retargeting auf Facebook durchzuführen. Die Verwaltung der Pixel geschieht auch im Business Manager. Ich sehe hier nur ein Pixel und eine ID, sowie die entsprechenden Verknüpfungen. Hier ist das Pixel von Virado mit dem entsprechenden Werbekonto von Virado verbunden. Ich könnte hier nun weitere Werbekonten und auch Partner hinzufügen, die mit diesem Pixel arbeiten sollen. Zu guter Letzt möchte ich Ihnen auch noch den Bereich für Instagram-Konten zeigen. Da Instagram zu Facebook gehört, können Sie von Facebook aus dort ebenfalls Werbung schalten. Dazu muss das entsprechende Konto von Instagram hinzugefügt werden und natürlich mit einem Werbekonto von Facebook verknüpft werden. In meinem Beispiel ist mein Instagram-Konto bereits hinzugefügt, aber noch nicht mit einem Werbekonto verknüpft. Das kann ich nun ändern, indem ich auf Werbekonten zuweisen klicke und hier das Werbekonto für achimhepp.de auswähle. In der Menüleiste im oberen Bereich haben Sie noch weitere Möglichkeiten. Sie können sich Projekte angucken, Ihre Partner-Beziehungen und Zahlungsmethoden verwalten, sowie Informationen über Ihr Unternehmen angucken und bearbeiten. Die letzten beiden Punkte sind Einstellungen und Anträge. Unter Einstellungen definieren Sie die Details, über die Sie vom Business Manager benachrichtigt werden möchten. Und unter Anträge sehen Sie, wenn ein anderer Business Manager Zugriff auf Ihre Seiten oder andere Elemente haben möchte. Ganz rechts haben Sie noch den Link Leitfaden zur Einrichtung. Hier werden Sie nochmal durch die ersten Schritte der wichtigsten Aufgaben geleitet. Mit dieser Grundlage sind Sie gut gerüstet und können den Business Manager effektiv einsetzen.

Marketing mit Facebook Grundkurs

Lernen Sie, wie Sie die populäre Social-Media-Plattform in Ihre Marketingaktivitäten einbinden, den "Call-to-Action"-Button zielgrichtet einsetzen und Ihre Kamapagnen erfolgreich umsetzen können.

1 Std. 22 min (26 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:05.05.2015
Aktualisiert am:22.07.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!