Die mobile LinkedIn-App – Der schnelle Einstieg

Einstellungen einsehen und ändern

Gratis Videos ansehen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Achim Hepp zeigt Ihnen, wie Sie schnell auf die wichtigsten Einstellungen zu Privatsphäre und Sicherheit zugreifen können.

Transkript

In diesem Video möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie in der LinkedIn-App die Einstellungen rund um Ihr LinkedIn-Konto verwalten können. Wechseln Sie dafür in Ihrem Profil im Bereich Sie und tippen Sie oben rechts auf das Zahnrad. Hier finden Sie nun drei Bereiche: Konto, Privatsphäre und Kommunikation. Unter Konto können Sie hier alle relevanten Änderungen rund um Ihr Konto vornehmen. Zum Beispiel können Sie hier E-Mail-Adressen hinzufügen und entfernen, aber auch Ihre Kontakte synchronisieren. Dabei greif die Synchronisation auf das Adressbuch Ihres Smartphones zu. Diese Funktion ist in dieser Art daher auch nur in der LinkedIn-App verfügbar und nicht am Desktop. Möchten Sie bestimmen, wer was sieht, ob Ihr Profil sichtbar ist oder auch blockierte Kontakte verwalten, dann wechseln Sie in den Bereich Privatsphäre. Die Möglichkeiten sind hier identisch zu den Einstellungen, die Sie auch am Desktop vornehmen können. Im dritten Bereich, Kommunikation finden Sie eine Funktion, die wichtig für die Nutzung der LinkedIn-App auf Ihrem Smartphone ist. Mit Push-Nachrichten können Sie gezielt steuern, welche Informationen Ihnen direkt von Ihrem Smartphone als Benachrichtigung angezeigt werden. Es macht Sinn, diese Einstellungen einmal ordentlich und gewissenhaft vorzunehmen. Nicht jede Benachrichtigung ist für jede Person relevant und daher sollten Sie entscheiden, was Ihnen wichtig ist. Ich empfehle zumindest die Reaktion auf die Beiträge zum Beispiel, wenn jemand kommentiert, aktiv zu haben. So können Sie hier immer schnell reagieren und Interaktionen erzeugen. Auf der anderen Seite muss ich persönlich nicht über News und Artikel der Redaktion extra benachrichtigt werden, daher wähle ich diese persönlich als Push-Nachricht immer für mich ab. Entscheiden Sie aber für sich selber, was für Sie am besten ist. Zu guter Letzt finden Sie in den Einstellungen in jedem der drei Bereiche weiter unten, den Hilfebereich alle rechtlichen Informationen und können sich hier auch aus der App komplett ausloggen.

Die mobile LinkedIn-App – Der schnelle Einstieg

Lernen Sie in ein paar Minuten den effizienten Umgang mit der LinkedIn App und nutzen Sie LinkedIn mobil.

18 min (9 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Open Training
Erscheinungsdatum:27.03.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!