Netzwerksicherheit Grundkurs

Einsatzgebiete von Zertifikaten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das Einsatzgebiet von Zertifikaten umfasst zahlreiche unterschiedliche Bereiche. Diese dienen der Sicherheit bei elektronischen Signaturen, verschlüsselten Dateisystemen und E-Mails sowie in Netzwerkprotokollen und VPNs.

Transkript

Ohne Zertifikate keine Sicherheit. Warum? Schauen Sie sich die Einsatzgebiete der Zertifikate an. Sie werden sehen, die gibt es überall. Zertifikate werden in die Betriebssysteme integriert und ermöglichen es, alle Dienste, Daten, Datenströme zu verschlüsseln beziehungsweise tragen sie zu ihrer Verschlüsselung bei. Die Zertifikate verschlüsseln ja nicht selbst; ihre Aufgabe besteht darin, den Schlüssel, der diese Verschlüsselung durchführt, zu schützen. Deswegen brauchen wir dringend Zertifikate. Diese Zertifikate gibt es als Signaturen beziehungsweise für die elektronische Signatur. Das heißt also, dass Dokumente in dem Fall als echt bezeichnet werden können, wenn sie über das Netzwerk transportiert wurden. Das man auf der Gegenseite auch garantiert sagen kann: Jawohl, dieses Dokument wurde so verschickt. Dafür braucht man Zertifikate. Oder Sie haben eine Datei. Sie wollen die Datei verschlüsselt ablegen, dass auf Ihrem Filesystem oder dem Server-Filesystem nicht jeder drauf zugreifen kann. Verschlüsseln ist die eine Sache, aber garantieren, dass Sie nur den Zugriff haben, bekommt man nur in Verbindung mit einem Zertifikat hin. Das gilt sowohl für Dateien als auch für ganze Filesysteme. E-Mails: klassisches Beispiel. Lokal ist das alles relativ einfach zu handhaben. Aber wenn das Ganze in die Masse und nach draußen geht, dann braucht man dringend Zertifikate von dem, der die E-Mail bekommt und von dem, der die E-Mail verschickt. Und, und, und. Ein recht komplexes Unterfangen, aber es funktioniert, und es funktioniert nur deswegen, weil wir Zertifikate in diesem Zusammenhang einsetzen können. Netzwerkprotokolle: unvorstellbar ohne Zertifikate. SSL – Security Sockets Layer. Oder Security-Shell. Ich muss ja in irgendeiner Form garantieren, dass ich derjenige bin, der ich vorgebe zu sein. Das ist genau der Punkt, um den es geht. Gegenseitiges Überprüfen, ob derjenige, der da vor Ihnen steht, in Form von Bits und Bytes, wirklich der ist, der er vorgibt zu sein. Da helfen natürlich in allen Lagen Zertifikate, wie zum Beispiel bei Netzwerkprotokollen. Oder wenn Sie einen VPN aufbauen wollen, da gibt es ja jede Menge Möglichkeiten. SSL, L2TP, IP Security, beziehungsweise IP Security-Tunnel, auch dort werden Zertifikate verwendet, um eben Tunnelendpunkte zu garantieren und abzusichern, um Maschinen zu überprüfen, um den Client zu überprüfen. Also auch hier finden Sie Zertifikate an allen Ecken und Enden. Und natürlich, und ganz, ganz wichtig, die Identitätsprüfung. Wenn zwei Maschinen sich miteinander unterhalten, dann reicht in der Regel das Passwort ja nicht aus. Das Passwort hätte ich ja auch erspähen können Jemandem über die Schulter gucken. Abschreiben. Aber ein Zertifikat zu generieren, beziehungsweise ein Zertifikat zu bekommen, das an eine Person fixiert ist, ist sehr, sehr schwer. Somit sind die Maschinen in der Lage, sich gegenseitig zu überprüfen, dass der Surfer weiß: Aha, da kommt der Client. Und der Client weiß: Der da kommt, ist der Surfer. Nicht ein Surfer, sondern der Surfer. Zertikate sind für diese Technik, Verschlüsselungstechnik, Sicherheitstechnik, extrem wichtig, und sollten immer zur Verfügung stehen, wo man sie braucht.

Netzwerksicherheit Grundkurs

Machen Sie sich mit den grundlegenden Konzepten der Netzwerksicherheit vertraut und erfahren Sie, wie Sie Ihre Kenntnisse unter Windows, OS X und Linux praktisch umsetzen können.

11 Std. 47 min (142 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!