Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Blitz-Fotografie: Systemblitz auf der Kamera

Einsatz eines Systemblitzes

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Einsatz eines Systemblitzes stellt ein Lösungskonzept für eine Bildidee dar und dient dazu, bestimmte Stimmungen zu erzeugen sowie zu unterstützen.
03:10

Transkript

Ich setze sehr, sehr gerne Systemblitze ein. Der Systemblitz ist für mich ein absolutes Hilfsmittel Das ist eigentlich wie eine Trumpfkarte im Ärmel für eine Umsetzung für ein gutes Bild. Weil, wenn ich draußen fotografiere, suche ich ja immer nach Lösungsansätzen, und die sind jedes Mal anders und ganz, ganz oft ist der Systemblitz ein elementarer Bestandteil. Weil der Systemblitz mir viel ermöglicht, was ich ohne gar nicht machen könnte. Ich benutze unterschiedliche Gerätschaften - also Blitze selbst. Es gibt wirklich auch verschiedene. Also es gibt Modelle, die 4-500 Euro kosten. Das kommt ja immer auf den Hersteller an. Es gibt Modelle, die 300 Euro kosten oder ich benutze auch manuelle Blitze. Da kostet so ein Blitz 50-60 Euro. Der aber auch sehr, sehr viel kann, aber da muss ich das eben manuell einstellen. Ist aber alles kein Hexenwerk. Weil, wenn man das sehr oft macht, oder öfter macht, wird man ein Gefühl dafür bekommen, was das Licht angeht. Was dem Systemblitz anhaftet, ist so ein Mysterium. Das ist auch verständlich am Anfang, weil man sieht dieses Licht ganz kurz und kann das kaum fassen. Aber wenn man das über das Bild beurteilt, wird man dieses Gefühl für die richtige Dosierung des Lichts bekommen. Und das ist das, was ganz, ganz wichtig ist. Ich kann den Blitz im Automatik-Modus betreiben, im TTL Modus, wo er mir ganz, ganz viel Arbeit abnimmt, aber, wie eben auch schon gesagt, im manuellen Modus. Manuell - dem haftet auch immer so etwas an. Man denkt: Oh Gott, da muss ich alles einstellen. Das stimmt, ist aber gar nicht schwer. Ist echt einfach, wenn man das Gefühl dafür bekommt. Wenn man das natürlich nur einmal macht, und denkt: Oh Gott - verblitzt! Dann muss ich das ändern. Und das wird sich ändern. Das ändert sich bei jedem. Ich mache viel Workshops, und ich sehe auch die Begeisterung, dass die Leute jetzt sagen: Jetzt setze ich auch den Blitz ein. Weil ich habe jetzt endlich verstanden, wie ich den einsetze. Weil wir sind nicht zufrieden, dass dieses Ding auslöst. Das ist die Grundvoraussetzung. Aber das Licht ist etwas ganz extrem Wichtiges für mich als Fotograf. Ich muss das Licht manchmal abwürgen, um dem eine richtige Dosierung zu verpassen. Ich lasse es manchmal über Ecken scheinen. Ich lasse es vielleicht manchmal auch direkt oder indirekt gepaart mit einem Reflektor sozusagen, dass es selbst auf den Blitz montiert so aussieht, als ob es von links, rechts, oben oder unten kommt. Und das ist das, was die Emotionen im Bild auslöst. Und das ist das, was ich erreichen will. Und dafür ist der Systemblitz ein absoluter Garant.

Blitz-Fotografie: Systemblitz auf der Kamera

Lernen Sie, wie Sie Ihre Bilder mit einem Systemblitz, der immer auf der Kamera montiert ist, spannend ausleuchten und interessante Lichtstimmungen erzeugen.

2 Std. 12 min (28 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:25.02.2015

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!