Datenzugriff mit ADO.NET und .NET Core

Einleitung, Voraussetzung und Einrichtung der Entwicklungsumgebung

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In diesem einleitenden Video umreißt der Trainer kurz die Themen, die in diesem Video-Training behandelt werden. Er spricht an, für welche Zielplattformen die Development-Techniken geeignet sind und welche Entwicklungsumgebung Sie für die Mitarbeit in diesem Video-Training brauchen.
03:12

Transkript

Hallo und herzlich willkommen zu diesem Kurs. Mein Name ist Thorsten Kansy. "Datenzugriffe mit .NET Core" ist unser Thema: In den nächsten Minuten und Stunden werde ich Sie in die Geheimnisse der Programmierung mit ADO.NET mit Entity Framework, und zwar in der jeweils neusten oder aktuell neusten .NET Core-Version, einweihen. Dementsprechend sieht auch unsere Agenda aus: Ich stelle Ihnen vor, welche Optionen existieren, zum Beispiel die ADO.NET API und was da unterstützt wird; welche Provider es gibt und auch das Entity Framework Core 1.1 ist ein Thema. Was nicht unterstützt wird, das klingt ein bisschen pessimistisch, aber man muss sagen, dass das Entity Framework Core sicherlich eine tolle Sache ist, aber schlicht und ergreifend -- Stand jetzt Anfang 2017 -- einfach noch nicht fertig. Auch hier werde ich Ihnen sagen, welche Provider es zurzeit gibt. Und die Zielgruppe für dieses Video sind vorneweg erstmal natürlich Entwickler. Es können solche sein, die sich mit dem .NET Framework Classic beschäftigt haben, können auch welche sein, die entsprechend mit der Core-Version schon Erfahrung gesammelt haben. Die Beispiele werden alle in C# stattfinden. Aber auch die Visual Basic .NET-Programmierer sind mir herzlich willkommen. Was werden die Zielplattformen sein? Einmal der SQL Server und da entsprechend On Premises, wie es so heißt, das bedeutet entsprechend eine lokale Installationen in Ihrem Netzwerk, in Ihrem eigenen Rechencenter im Keller, vielleicht auch auf der eigenen Maschine. SQL Azure ist eine Option, da ist der SQL-Server in der Cloud. Dann SQL vNext, das heißt die nächste Version vom SQL-Server, in einem Docker Container. Und zum Beispiel auch kleinere Datenbanken wie SqlLite zum Beispiel. Dann entsprechend als erstes geht es natürlich darum, die Entwicklungsumgebung einzurichten. Da wollte ich kurz ansprechen, wie Visual Studio 2015/2017 eingerichtet wird bziehungsweise kurz ein, zwei Worte dazu verlieren. Sie können das Visual Studio sowohl 2015 als auch 2017 downloaden und zwar in Community Edition, das ist in vielen Fällen sogar kostenfrei, das hängt so ein bisschen von der Größe des Unternehmens ab und was Sie mit der Software tun. Dann können Sie natürlich die Evaluation Copy benutzen, das heißt die Evaluation Test-Edition, und Sie können natürlich auch eine lizenzierte Version haben, das spielt keine Rolle. Das ist sogar relativ egal, ob Sie Visual Studio 2015/2017 benutzen. Es gibt ein paar kleine Unterschiede, das werde ich Ihnen dann entsprechend auch sagen, die Beispiele, die diesem Kurs beiliegen, sind für Visual Studio 2015, können aber ohne weiteres mit 2017 geöffnet werden. Dann wird die Projektstruktur ein bisschen angepasst, da werden einige interne Änderungen durchgeführt und Sie können das Projekt danach mit 2015 nicht mehr öffnen, also das ist so ein One-Way-Upgrade quasi. Na ja, oder Sie benutzen einfach Ihr Visual Studio, [hätte es geglaubt]. Natürlich, wenn Sie es schon längst installiert haben und auch nutzen, dann können Sie es natürlich ohne weiteres verwenden. Sie müssen dann an der Stelle gar nichts machen.

Datenzugriff mit ADO.NET und .NET Core

Lernen Sie, wie mit Ihrer .NET Core-Anwendung auf relationale Datenbanken wie z.B. SQL Server oder SQLite zugreifen.

2 Std. 49 min (28 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:12.04.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!