Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

AutoCAD 2014 Grundkurs

Einheiten anpassen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Einheit für das Längenmaß kann in AutoCAD nach individuellen Vorstellungen angepasst werden. Allerdings wird die Darstellung der Zeichnung nicht entsprechend der Einheit skaliert.
07:33

Transkript

In diesem Film wollen wir uns die Einheiten im AotoCAD ansehen. Zu nächste Mal Einheiten sind jeweils in der Zeichnung gespeichert und man sollte auch wissen, das ist eigentlich nicht wirklich unterschiedliche Einheiten im AutoCAD gibt. Zumindest hier im Modellbereich gibt es hauptsächlich Einheiten. Welche Einheit? Das sollte ich mit mir selbst ausmachen, bevor ich jetzt beginne etwas zu zeichnen. Eigentlich ist es nur notwendig mir selbst vorzunehmen, dass ich heute in Millimeter oder in Meter oder Kilometer zeichne, aber passen Sie auf, wenn Sie diese Zeichnung dann woanders einfügen, also in eine andere Zeichnung und Ihre Einheiten sind nicht richtig eingestellt, dann wird Ihre Zeichnung automatisch falsch skaliert. Deshalb ist es immer notwendig sich die Einheiten genau anzusehen und so einzustellen, wie man das auch vorhabt zu verwenden. Am besten wir sehen uns das an einem kleinen Beispiel an und zwar an einem Rechteck. Ich verwende dazu diesen Befehl "Rechteck" und beginne bei 00, das heißt 0,0 Enter. Das Rechteck soll der eigentlichen Quadrat sein, also 100,100 Enter. So sehe ich das gut in meiner Zeichnung, ansonsten mache ich einen Doppelklick auf das Grad nun möchte ich das Ganze sicherheitshalber auch messen und ich sehe, das ist genau 100 x 100 groß. Wie groß diese Einheiten jetzt wirklich sind, das sehe ich in den Einheitenstörungen des Autokauf und dazu ich in AutoCAD und dazu gehe ich in den AutoCAD-Menübrowser und mache das Untermenü für Zeichnungsprogramme auf. Dort finde ich den Befehl "Einheiten". Jetzt sehe ich, dass Millimeter eingestellt sind und somit ist man Rechteck 100mm X 100 mm groß, wenn ich nun hier gehe und diesen Browser, diesen kleinen hier öffne, dann sehe ich auch unterschiedliche Einheiten. Zum Beispiel "keine Einheit", das betrifft vor allem sehr alte Zeichnungen das AutoCAD. damals hat es noch keine Einheiten-Steuerung, indem sie ihn hier gegeben und solche Zeichnungen tragen den Eintrag "keine Einheit". Sonst gibt es hier natürlich Zoll, Fuß, Meilen, es gibt nur nicht Millimeter, Meter, Kilometer, es gibt Nanometer, Angström, ist der Abstand vom Elektron zum Proton und es gibt auch Lichtjahre und noch große während Parsec, das sind 3.2 Lichtjahre. Wenn ich nun "Lichtjahre" sage, das mache ich natürlich nur vorübergehend, aber ich möchte mal schauen, was da passiert und sage "OK", dann sehe ich, dass eigentlich gar nichts passiert ist. Natürlich kann ich jetzt noch einmal messen und ich sehe, dass mein Rechteck offensichtlich 00 Lichtjahre mal 100 Lichtjahre groß ist, aber die Einheit, 100 hat sich damit nicht verändert. und das ist auch ganz wichtig zu wissen, dass durch die Umstellung der Einheiten das Objekt, also meine Zeichnungsobjekte nicht skaliert werden. Dazu gehe ich jetzt natürlich wieder zurück, in meiner Zeichnungsprogramme, rufe den Einheitenbefehl auf, und stelle das Ganze wieder zurück auf Millimeter, denn sonst könnte es sein, dass meine Zeichnung sehr groß wird, wenn ich sie anderswo einfüge. Damit ich jetzt nicht vergesse das umzustellen, sage ich gleich einmal "OK". Ich will mir, wie die Einheiten noch einmal ansehen und jetzt kann ich einfach die Enter-Taste drücken, dann wird der Befehl hier wiederholt und ich möchte noch ein bisschen diese Einstellungen ansehen. Die Angabe der Koordinaten, wie sie geschrieben werden, werden hier an einem Beispiel zu sehen sein. Wenn ich nun Dezimal hier öffne, kann ich auch die Architektur-Einstellung angeben und das ist in ein Halbzoll oder 2 Zoll angegeben. Hier auch die Genauigkeit mit ein sechzehntel (1/16) Zoll, so geschrieben ist es natürlich sehr ungewöhnlich für uns und ich werde natürlich nicht Architektur verwenden, wenn ich in Europa Maschinenbauzeichnungen machen möchte. Mit Maschinenbauzeichnungen hier sind natürlich auch die amerikanischen Normen gemeint. Wissenschaftlich ist auch interessant, hier geht es um die Exponentialdarstellung und das, was dienen auch, wenn Sie im AutoCAD-Abstände messen, die sehr sehr klein oder sehr sehr groß sind. Dann wird die Schreibweise umgestellt auf die Exponentialdarstellung. Ich werde, aber wieder zurückschalten auf "Dezimal" und die Genauigkeit, die sehe ich mir auch an, allerdings brauche ich das nicht umstellen. AutoCAD rechnet immer mit der höchsten Genauigkeit und hier geht es nur um die Darstellung, also wie viel Kommastellen ich eigentlich beim Messen sehe. Wenn ich in Millimeter arbeite, ist das wohl genug. Teilweise fremdartige Einstellungen können auch die Winkelangaben besitzen. Zum Beispiel das Bogenmaß, Hier werden die Radianten gemessen. Wenn Sie genau wissen wollen, wie groß eigentlich ein Gesamtkreis ist, dann gehen Sie hier bei Radianten- Einstellungen auf "Richtung". Dann sehen Sie, das Westen 3,14 Radianten besitzt. Radianten werden in wissenschaftlichen Zeichnungen oft verwendet, Das möchte ich jetzt, aber nicht verwenden. Genauso gibt es das Feldmaß oder die Gradangaben. Bei Gradangaben werden Sie auch sehen, dass ein Vollkreis 400 Grad besitzt. Auch diese Einstellung ist für normale Zeichnungen, für Maschinenbauzeichnungen zum Beispiel nicht wirklich sinnvoll, sondern diesen Neugrad werden vor allem mit Tiefbau verwendet. Wir lassen die Einstellung "Dezimalgrad" und vielleicht könnte man hin und wieder hier bei den Winkelangaben auch eine Kommastelle verwenden. Natürlich sollten wir den Hacken im Uhrzeigersinn nicht setzen, normalerweise, wenn die Koordinaten, also die Winkelangaben immer von 0 nach links aufgetragen, also gegen den Uhrzeigersinn und die Richtung, in die diese 0 Grad weisen, ist stets im Osten. Ddiese Einstellung sollte man eigentlich nicht umstellen und deshalb sage ich hier "OK" und werde nur diese Einstellung ändern und zwar auf eine Dezimalangabe bei Winkelgraden. Nun sagE ich "OK" und kann noch einmal messen, ob mein Quadrat auch wirklich so groß geblieben ist, wie es sein soll. Achten Sie also darauf, dass Sie immer die richtigen Einheiten eingestellt haben und achten Sie darauf, dass die 0 Grad nach rechts weisen und gerade gegen den Uhrzeigersinn gezählt werden.

AutoCAD 2014 Grundkurs

Steigen Sie ein in die Grundlagen der CAD-Konstruktion mit AutoCAD bzw. AutoCAD LT und lassen Sie sich die Installation, individuelle Einrichtung und optimale Bedienung erläutern.

4 Std. 38 min (63 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Auch für AutoCAD LT geeignet

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!