Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Grafikdesign für Nicht-Grafiker: Farbe

Einführung in die Themen dieses Video-Trainings

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In diesem Video begrüßt Sie Frank Koschembar mit einem Ausblick auf die Themen dieses Video-Trainings.

Transkript

In diesem Videotraining möchte ich Ihnen einige grundlegende Tipps zum geschickten Umgang mit Farben in der graphischen Gestaltung geben. Außerdem bekommen Sie einen Einblick darüber, wie Farbe überhaupt entsteht und wie unterschiedliche Farben zusammenwirken. Das was Sie hier lernen werden, ist wertvoll für jede Form der Umsetzung von Farbe und mit dem Computer und seinen unterschiedlichen Programmen mit dem Zeichenstift oder der farbigen Gestaltung Ihrer Wohnung bis hin zum Basteln mit Ihren Kindern. Farbige in der graphischen Gestaltung heißt nicht, dass der angehende Kunstmaler hier einen Kurs für die Mischtechniken unterschiedlicher Künstlerfarben bekommt. Ich bin nämlich Grafikdesigner, hier kenne ich mich aus, aber Anleitungen zum virtuosen Mischen von Künstlerfarben überlasse ich lieber an Künstlern. Sie werden also erfahren, wie Farbe entsteht, welche Farben zusammenpassen, wie man Farbenveträglichkeit herstellt, wie man Farben optimal kombiniert, welche Bedeutung der Farbkreis hat, was Farbkontraste sind und wie man sie gekonnt in der Gestaltung einsetzt, was Farbdichte bedeutet und was man berücksichtigen muss, welche Farbsysteme es gibt, wie diese Systeme zusammenwirken, wie sie in den unterschiedlichen Medien zur Anwendung kommen, was bei der technischen Umsetzung zum Beispiel im Druck zu beachten ist und schließlich welche inhaltliche Bedeutung den unterschiedlichen Farben zugesprochen wird. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lernen.

Grafikdesign für Nicht-Grafiker: Farbe

Holen Sie sich das Farbverständnis, das Sie als Gestaltungsanfänger brauchen, um grafische Entscheidungen gezielt treffen zu können!

1 Std. 11 min (15 Videos)
Hervorragendes Training zur Farbenlehre
Stefan L.

Ach, mag man denken, mal wieder ein Training zur Farbenlehre. Fast alle großen Kurse rund um Fotografie, Gestaltung oder Grafiksoftware haben das doch auch irgendwo als Kapitel zum Inhalt. Eigentlich also nicht wirklich revolutionär, was hier angekündigt wird. Eher wohl alter Wein in neuen Schläuchen. Aber trotzdem - besonders wohl, weil ich die Grundlagen der Farbenlehre zwar kenne, aber nicht beherrsche - habe ich mal in den Kurs hineingeschaut. Und das war eine gute Entscheidung! Denn Herr Koschembar versteht es in seinem Training, die durchaus nicht unbekannten Inhalte geschickt zu strukturieren und für mich perfekt zu erklären. Das macht er mit einer leicht monotonen, aber gut verständlichen und durchaus angenehmen Stimme praxisbezogen anhand vieler Beispiele. Ich bin wirklich sehr angetan! Nun kenne ich Teile der Farbenlehre nicht nur, jetzt habe ich sie endlich auch verstanden. Vielen Dank und gerne mehr von diesem Trainer!

 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!