Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Fotografieren mit der Lochkamera

Einführung in die Lochkamera-Technik

Testen Sie unsere 2019 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Vergessen Sie, was Sie bisher über Fotografie gelernt haben, sagt Uli Staiger. In diesem Video-Training nimmt er Sie bei der Hand und führt Sie in die Welt der Lochkamera. Sie werden staunen – und lernen, mit selbst gebastelten Papp-Kameras oder einfach und günstig umgerüsteten Digitalkameras Bilder zu schießen, deren Schärfebereich Sie umhauen wird.
01:37

Transkript

Vergessen Sie alles, was Sie bisher über Fotografie gehört haben, gesehen haben oder was Sie glauben darüber zu wissen, denn normalerweise funktioniert Fotografie so: Sie haben eine Kamera, hier ist die Kamera, also das Gehäuse, Sie haben ein Objektiv, Sie schauen durch den Sucher, machen dieses Bild, das Sie gerade durch den Sucher sehen und damit haben Sie Ihr Bild aufgezeichnet. Was wir in diesem Training machen, funktioniert zwar grundsätzlich so ähnlich nur, dass wir komplett ohne Objektiv auskommen. Brauchen wir nicht, denn es geht um die sogenannte Lochkamera. Das bedeutet, dass das Objektiv ersetzt wird durch einen solchen kleinen Gegenstand hier, das ist nichts weiter als ein Objektiv-Deckel, der in der Mitte einen kleinen Aufsatz hat und da drin ist ein sehr sehr kleines gelasertes Loch. Man kann es kaum glauben, aber tatsächlich funktioniert es. Damit kann man relativ scharfe Bilder aufzeichnen. Im Training werden wir uns anschauen, wie das einerseits mit einer handelsüblichen Digitalkamera funktioniert und andererseits so wie man, man kann schon fast sagen Jahrhunderte lang damit gearbeitet hat, zumindest ungefähr 150 Jahre, mit einer analogen Kamera. Also auch das wird hier im Training behandelt, wir gucken uns mal an, wie man den Film lädt, wie man damit arbeitet, wie man den Film später natürlich auch entwickelt, aber, weil ich davon ausgehe, dass mehr Leute eine Digitalkamera zu Hause haben als eine solche Lochkamera oder analoge Kamera, werden wir das natürlich auch mit der DigiKam machen und gucken, wie diese beiden Systeme miteinander zu vergleichen sind.

Fotografieren mit der Lochkamera

Erfahren Sie, wie eine Lochkamera funktioniert. Von der Konstruktion über die Film-Entwicklung bis zur digitalen Nachbearbeitung erfahren Sie, wie Bilder "ohne Objektiv" entstehen.

2 Std. 17 min (26 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:27.07.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!