Premiere Pro CS6 Grundkurs

Einführung in den Rohschnitt

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Warum erstellt man einen Rohschnitt und welche Schritte sind dafür notwendig?
02:24

Transkript

In diesem Kapitel geht es um die notwendigen Schritte, die Sie benötigen, wenn Sie einen Rohschnitt erstellen wollen. Wir werden uns also weniger mit Feintuning, Effekten und Farbkorrekturen beschäftigen, sondern es geht darum, wie man Material importieren kann, wie man es entsprechend verwalten kann, organisieren kann, wie Sie Metadaten und Informationen hinzufügen können und wie Sie ein Storyboard erstellen können. Wir werden auch sehen, wie man Clips zu Sequenzen zusammenstellt. So können Sie dann später überprüfen, ob der Film in etwa die gewünschte Länge und die gewünschte Aussage enthält. Ich persönlich finde diesen Part ganz wichtig. Und die Disziplin beim Rohschnitt nicht zu sehr auf die Feinheiten zu achten, hilft Ihnen, möglichst schnell zu einem Ergebnis zu kommen. Später im Feinschnitt können Sie es dann beliebig lange ausbauen, aber Sie haben die Möglichkeit, sehr schnell ein Ergebnis zu sehen und mit anderen entsprechend abzustimmen oder selbst zu überprüfen, ob Ihre ursprüngliche Idee sich im Film so realisieren lässt. Es kann sehr frustrierend sein, wenn man wochenlang Feinschnitt gemacht hat, Übergänge angepasst hat, Blenden hinzugefügt hat, Farbkorrekturen durchgeführt hat, nur um am Ende festzustellen, dass irgendwie die ursprüngliche Idee sich mit dem Material gar nicht verwirklichen lässt. Beginnen wir zunächst damit, hier ein neues Projekt anzulegen. Ich habe hier schon einen entsprechenden Speicher ausgewählt, und hier einen Projektnamen vergeben. Das Ganze bestätigen wir jetzt mit "Okay" und wir suchen uns hier zunächst eine entsprechende Vorgabe aus. Da ich noch kein Material importiert habe und vielleicht noch gar nicht weiß, was für ein Material ich benutzen möchte, spielt es keine Rolle. Ich nehme einfach irgendeine Einstellung und könnte den Dialog sogar abbrechen. Nehmen wir zunächst hier "DV-PAL" mit "Widescreen 48kHZ". Später können wir diese Sequenz löschen und neue Sequenzen anlegen. Das Ganze bestätige ich hier mit "Okay". Damit wir auch optimal mit Premiere arbeiten können, gehen wir hier auf "Fenster", "Arbeitsbereich", "Bearbeitung" und definieren, dass wir den aktuellen Arbeitsbereich zunächst erst einmal zurücksetzen möchten. Ich habe jetzt einen Arbeitsbereich, der gut für den Rohschnitt geeignet ist, und kann beginnen, Material zu importieren. Sie wissen jetzt, warum die Erstellung eines Rohschnitts sehr wichtig sein kann und dass Sie hierfür genügend Zeit einplanen sollten.

Premiere Pro CS6 Grundkurs

Lernen Sie in diesem Video-Training Videoschnitt, Audioanpassung und Effekte mit Premiere Pro CS6 kennen und schätzen.

11 Std. 48 min (91 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieses Video-Training enthält als Bonus die ungekürzte Originalausgaben von Media Encoder CS6Encore CS6 und Adobe Story.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!