Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Microsoft Azure: Azure Backup

Einführung in Azure Backup

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In diesem Video sehen Sie, wie sich Azure Backup in die Microsoft-Cloud einordnet und welche Möglichkeiten es bietet.
08:01

Transkript

In diesem Kapitel sehen Sie, wie sich Azure Backup in die Microsoft-Cloud einordnet und welche Möglichkeiten es bietet. Um Ihnen dies zu zeigen, habe ich eine kleine, von Microsoft betriebene Website geladen, die Sie entweder per Suchmaschine oder per Pfadeingabe in Ihrem Browser laden können. Als erstes beantworten wir die Frage: Was ist Azure Backup? Azure Backup ist ein hybrider Service, für die Sicherung und Wiederherstellung Ihrer Daten. Entweder on Premises, oder in der Cloud oder hybrid. Azure Backup manifestiert sich, so wie jeder andere Service auch, anhand von Features, wie beispielsweise anhand der Datenverschlüsselung nach dem Standard AES 256, oder der langfristigen Aufbewahrung, die bei Azure 99 Jahre beträgt. Wenn wir uns dahingehend informiert haben, und unseren Informationsbedarf gedeckt haben, können wir uns als nächstes mit dem Thema der Bereitstellung auseinandersetzen. Das heißt, was müssen wir eigentlich tun, um Azure Backup in unsere vorhandene Infrastruktur einbauen, beziehungsweise sie darin nutzen zu können. Hier haben wir die Auflistung der Bereitstellungsszenarien, mit den erforderlichen Komponenten wie beispielsweise dem Azure Backup-Agent, oder dem Azure Backup Server, die in dem Fall beide entweder in Azure oder auch lokal betrieben werden können. Wenn wir uns zu Bereitstellungsszenarien informiert haben, können wir in den Bereich Deep Dive wechseln, das bedeutet, wir gucken uns einzelne Cases an, wie beispielsweise die Sicherung von Files und Folders, von ganzen virtuellen Maschinen, oder von einer SharePoint-Farm. Die Sicherung ist eins zu eins gegenübergestellt zur Wiederherstellung. Dazwischen liegt das Verwalten und Problembehandeln. Verwaltung kann bedeuten, wie alt darf so ein Backup eigentlich sein, damit es automatisch von der Private Cloud in die Public Cloud verschoben wird weil dort bekanntermaßen der Storage deutlich günstige ist. Natürlich wird auch das Fehlerbehandeln in diesem Videotraining eine Rolle spielen. Das heißt, wo können wir Fehler überhaupt auffinden, transparent machen und entsprechend beheben. Als letztes haben wir den Themenbereich "Automatisierung" hier stehen. Das heißt, wenn wir unsere Sicherung und die Wiederherstellung mehrfach manuell getestet und für funktionsfähig befunden haben, können wir mit unterschiedlichen Powershell-Commandlets für eine Automatisierung sorgen. Die Powershell-Comandlets können beispielsweise auf einer virtuellen Maschine in Ihrer Private Cloud laufen. Diese können aber auch in der Cloud selbst laufen, in der Public Cloud, mittels sogenannter Azure Runbooks. Dies ist nur ein kleiner Vorgeschmack aus welchen Komponenten sich Azure Backup insgesamt zusammensetzt. Es ist wichtig zu begreifen, dass es sich bei Azure, und somit auch bei Azure Backup, um ein sogenanntes Moving Target handelt. Das bedeutet, es verändern sich permanent Dinge. Es werden Services hinzugefügt, es werden Services verändet und erweitert, aber es fallen auch Services weg, beziehungsweise alte Services werden durch neue ersetzt. Dies betrifft sämtliche Bereiche von Azure, beispielsweise über den Bereich IOT hinweg, über den Bereich Active Directory hinweg, aber auch den Bereich Azure Backup und System Center Data Protection Manager auf Basis von Nutzervorschlägen. wie beispielsweise eine Unterstützung für Longtime Protection für Office 365 anzubieten. Dies gibt es aktuell noch nicht, ist aber im Vorschlagswesen drin. Und dafür ist auch schon fleißig gevotet worden, was Sie ebenfalls tun können. Und auf Basis dieser Nutzervorschläge nimmt Microsoft Veränderungen und Erweiterungen in Microsoft Azure vor. Ein anderes schönes Beispiel aus dem Vorschlagswesen ist dieser bereits umgesetzte Vorschlag, für eine Notification, beziehungsweise einen Alert für Azure Backup. Das heißt, hier hat ein Nutzer vorgeschlagen, dass er im Erfolgsfall oder im Fehlerfall einer Sicherung per Notification informiert werden möchte. Diesen Vorschlag hat Microsoft aufgegriffen und unter anderem auf dieser Plattform auch auf Twitter die Umsetzung bekannt gegeben. Das bedeutet, über diesen themenspezifischen Twitter-Feed namens "Azure Backup", können Sie sich proaktiv sowohl über offizielle Sourcen als auch über inoffizielle Sourcen informieren. Das bedeutet, hier werden nicht nur TechNet-Artikel angezeigt, sondern eben auch qualitativ hochwertige Inhalte die von externen Autoren stammen. Ich für meinen Teil verwende diese Informationsquelle sehr häufig. Sofern Sie vorhaben, Daten aus der Public Cloud oder in die Public Cloud zu sichern, ist es sehr empfehlenswert, einen Blick auf die Azure Regionenlandkarte zu werfen. Diese Landkarte zeigt uns zunächst einmal, sämtliche Data Centers, die von Microsoft betrieben werden. Mit dem Status "Generally available" an. Das sind die grünnen Bubbles. Oder mit dem Status "Coming soon", das sind die blauen Bubbles. Scrollen wir nun etwas weiter nach unten, sehen wir die für uns besonders interessanten Data Centers in Europa. die entweder einzeln genutzt werden können, da sprechen wir von sogenanntem lokalredundanten Storage, oder paarweise gebündelt, dann sprechen wir von sogenanntem global redundanten Storage. Wenn wir jetzt aber einen bestimmten Service, wie Azure Backup, aus bestimmten Regionen heraus beziehen möchten, müssen wir feststellen, ob diese aus bestimmten Regionen überhaupt bereits angeboten werden. Dies können wir über wenige Klicks feststellen. Wir klicken auf den Reiter "Europa" und nutzen nun die Browsersuche, um herunterzuscrollen bis zu der Zeile "Backup", beziehungsweise "Site Recovery". Und sehen, dass diese beiden, für uns relevanten Services aktuell lediglich aus EUROPA NORDEN - damit ist Dublin gemeint - und WESTEUROPA - damit ist Amsterdam gemeint - angeboten werden. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis auch aus Deutschland und UK heraus der gleiche Service angeboten werden wird. Aktuelle müssen wir uns allerdings noch damit behelfen, dass wir beim Aufsetzen eines neuen Azure Backup-Services die Data Centers aus Dublin und Amsterdam wählen. Zuletzt werfen wir einen Blick auf die verfügbaren Updates in Azure. Diese erstrecken sich über sämtliche Produkte. Dementsprechend ist das sehr viel umfangreicher als das, was uns jetzt eigentlich interessiert. Dementsprechend gehen wir über das Drop-Down-Menü auf den Product-Eintrag "Backup". und sehen hier eine Vielzahl von Announcements, beziehungsweise Mitteilungen auf Updates, beispielsweise, dass das Azure Backup im neuen Azure Portal nun generell verfügbar ist. Das heißt, wir müssen für das Management unseres Backups nun nicht mehr permanent zwischen dem neuen und dem alten Portal hin und her wechseln. Zusammengefasst handelt es sich bei Azure Backup um eine hybride Lösung zur Datensicherung und -wiederherstellung Es ist ein Moving Target, das heißt, es gibt ein lebendiges Vorschlagswesen, es gibt permanent Updates und Veränderungen. Und nicht jeder Service ist automatisch auch in jeder Region verfügbar.

Microsoft Azure: Azure Backup

Sichern Sie Ihre Daten einfach und zuverlässig mit dem Clouddienst Microsoft Azure Backup.

1 Std. 55 min (23 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:02.12.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!