Dynamics NAV 2017 Grundkurs

Einfaches Suchen und Filtern

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Komplexere Daten erfordern diffizile Filterfunktionen. Machen Sie sich daher mit zusätzlichen Optionen der Feldfilterung vertraut.
05:56

Transkript

Guten Tag. Bitte legen Sie nicht auf. Sie sind beim Internationalen Fußball Zubehör "Schuss und Tor". Ihr Anruf wird in den nächsten Minuten entgegengenommen. Internationaler Fußball Zubehör "Schuss und Tor", mein Name ist Tor, guten Tag. Ja, guten Tag, Herr Gayer. Heute sagen Sie. Ja, okay. Lassen wir uns das kurz überprüfen, ich gehe bei mir in meine Debitorenliste, und sagen Sie, bitte, nochmals den Namen der Sportstädte, "Landesausbildungszentrum", Moment. Da finden wir jetzt im Moment nichts, kann aber durchaus sein. Ich werde hier einfach mal ein paar Operatoren anhängen, damit nicht der ganze Begriff gesucht wird. Finde ich leider jetzt auch nichts. Kann sein, dass ein anderer Begriff verwendet wurde, "LAZ" sagen Sie. Jetzt habe ich Sie gefunden, ja, "LAZ Wiener Neustadt". "LAZ" ist Landesausbildungszentrum, alles klar, gut. Ja, lassen Sie mich einen Blick auf Ihre Debitorendetails werfen. Ich sehe, dass hier bei mir im System 345 Euro Saldo derzeit noch offen sind. Ja, und wann haben Sie überwiesen? Okay, gut, dann denke ich einfach, wenn Sie gestern überwiesen haben, dass das durch die Überweisung mit der Bank ein, zwei Werktage dauern kann, und dann ist es tatsächlich so, wenn Sie Ihr Kreditlimit überschreiten, dann können Sie bei uns online die Bestellung nicht bestätigen. Okay, gut, also wir haben jetzt zwei Möglichkeiten, ich könnte natürlich gerne Ihr Kreditlimit raufsetzen dadurch, dass Sie schon ein paar Mal bei uns bestellt haben, wäre das kein Problem oder wenn Sie sagen, es ist nicht so dringend, dann warten wir einfach bis morgen und sehen, wie es dann aussieht, was wäre denn lieber, okay, dann warten wir bis morgen. Gut, alles klar. Herr Gayer, uns sollte es morgen nicht klappen, dann bitte rufen Sie mich einfach nochmals an. Vielen Dank, danke, Wiederhören. Ja, so oder so ähnlich könnte ein Kundengespräch laufen, wenn ein Benutzer hier im Backoffice sitzt und sich eine entsprechende Debitorenkarte aus dem System heraussuchen muss, um die Details einzusehen. Wir werden hier den Filter zunächst mal löschen und wieder die Ausgangsposition im Rollencenter suchen. Das heißt, das Ziel war, hier den Debitor aus der Debitorenliste entsprechend zu filtern, um diesen dann zu öffnen. Mit wenigen Mausklicks ist der Benutzer also hier in diese Debitorenliste gegangen und hat dann den sogenannten Schnellfilter verwendet. Der Benutzer hatte einen großen Vorteil, denn er wusste schon, wie dieser Filter funkioniert, denn im Normalfall, wie wir es hier jetzt auch sehen können, ist hier die erste Spalte ausgewählt, und die erste Spalte, das wäre jetzt die Nummer, und egal welche der beiden Bezeichner der Benutzer jetzt eingegeben hätte, er hätte wohl in der Nummer den Begriff "LAZ" oder auch "Landesausbildungszentrum" nicht gefunden. Das heißt, der Schnellfilter funktioniert zunächst mal so, dass ich hier mich für die richtige Spalte entscheiden muss, das wäre jetzt der "Name", und dann meinen Begriff eingebe. Jetzt wird dieser Begriff mit verschiedenen Operatoren verwendet, das heißt, ich kann hier entweder "LAZ" eingeben, und die Anwendung sucht dann nach der entsprechenden Bezeichnung. Wir sehen, das Ganze klappt auch dann, wenn der Begriff jetzt nicht innerhalb des Kundennamens vorkommt. Möchte ich das Ganze aber explizit steuern, dann kann ich selbst hiermit zum Beispiel Sternchen arbeiten, was soviel bedeutet, dass davor das darf nach diesem Begriff noch ein anderer Begriff vorkommen oder und aber ich könnte auch die Groß- und Kleinschriebung deaktivieren, was in diesem Fall jetzt automatisch wieder weggelöscht wird, weil genau das sind jetzt die standard Einstellungen, die im Normalfall die Anwendung auch setzt. Möchte ich die nicht verwenden, also zum Beispiel möchte ich sagen, alles, was mit "LAZ" beginnt, dann kann ich natürlich zum Beispiel so ein Sternchen auch nur am Ende angeben, um dann alle Debitoren zu erhalten die jetzt mit der Bezeichnung "LAZ" beginnen. Welche Spalte wird hier jetzt out of the box sozusagen verwendet, wenn ich den Namen jetzt bereits explizit einmal ausgewählt habe. Sie haben gesehen, vorher stand hier "Nummer", und ich habe jetzt nochmal auf "Name" umgeschalten. jetzt wechsle ich die Ansicht und navigiere noch mal zurück auf die "Debitoren", und jetzt können Sie sehen, dass hier das System wieder die Nummer vorschlägt. Wenn Sie das stört, gibt es verschiedene Möglichkeiten, das zu ändern, das geht von der Entwicklung bis hin zur Konfiguration über einen Administrator. Aber eine Möglichkeit für den Benutzer wäre hier, die rechte Maustaste auf einer der Spaltenüberschriften zu verwenden, dann hier mit dem Menü-Element "Spalte auswählen" einfach die Reihenfolge der Spalten zu ändern. Das heißt, ich schiebe jetzt die Spalte "Name" ganz nach vorne. Die Anwendung wird jetzt aktualisiert durch meinen Mausklick, und wenn ich jetzt hier hin und her navigiere und wieder in die Debitorenliste wechsle, dann sehen Sie, dass jetzt "Name" an erster Stelle steht, aber auch "Name" das erste Filterfeld ist, das an dieser Stelle jetzt verwendet wird. Dieser Schnellfilter, sage ich immer, der kommt in der ganzen Anwendung vor, das heißt, wir sehen, dass hier bei den Artikeln würde ich jetzt zu den Kreditoren wechseln also zu den Lieferanten, dann wäre die Filter-Möglichkeit dort ganz genau so, und ich will auch keine Rolle, ob das Standarden sind oder Bewegungsdaten. Diese Möglichkeit, die bekommen Sie natürlich auch zum Beispiel bei Rechnungen oder bei Aufträgen jederzeit sofort angezeigt. Ja, der Schnellfilter gibt Ihnen also die Möglichkeit, wie der Name schon sagt, mit wenigen Mausklicks und Tastatureingaben relativ schnell zu Ihrem Ziel zu kommen, um zum Beispiel bei Standarden den richtigen Datensatz herauszufiltern und dann die Details zu öffnen.

Dynamics NAV 2017 Grundkurs

Lernen Sie den Umgang mit der Unternehmenssoftware Dynamics NAV 2017 an praktischen Beispielen kennen.

4 Std. 52 min (50 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Dynamics NAV Dynamics NAV 2017
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:13.04.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!