Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Magento Grundkurs

Einfache Artikel für konfigurierbare Artikel schnell anlegen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit dem Assistenten zum Schnellanlegen neuer verknüpfter Artikel zu einem konfigurierbaren Artikel legen Sie in noch kürzerer Zeit noch mehr Artikeldaten in Magento ab.
04:19

Transkript

Damit ein konfigurierbarer Artikel im Front End auch tatsächlich auftaucht, muss ich ihm entsprechende Unterartikel zuweisen. Das kann ich nun wahlweise tun, indem ich bereits einfache Artikel im Vorfeld angelegt habe und meinem Artikel zuweise oder aber indem ich in den konfigurierbaren Artikel gehe und dort unter verknüpfte Artikel in den Assistenten für das Schnellanlegen einfacher Artikel gehe. Dabei muss ich nur die unbedingt notwendigen Angaben machen, die Magento benötigt, um die einfachen Artikel im konfigurierbaren Artikel verfügbar zu machen. Informationen wie Beschreibung oder Titel sind gar nicht notwendig, denn die werden im Magento im Front End zu keinem Zeitpunkt angezeigt. Magento zeigt im Front End immer nur die Informationen an, die ich hier im konfigurierbaren Artikel abgelegt habe. Erstellen wir nun einmal die einzelnen Varianten und bei einfachen Artikeln, die einem konfigurierbaren Artikel zugewiesen werden, ist es meistens so, dass man sie separat im Shop gar nicht anzeigen möchte. Das heißt, ich habe einen Topf im Verkauf, mit drei verschiedenen Größenangaben. Aber ich möchte die Einzelgrößen nicht separat in meinem Shop anzeigen, denn dafür habe ich ja meinen konfigurierbaren Artikel. Deswegen stellen wir die Sichtbarkeit der einfachen Artikel auf "Einzeln nicht sichtbar". So sind sie in Magento aktiv, können auch gekauft werden, tauchen in den Kategorien und über die Suche aber nicht separat auf. Da der konfigurierbare Artikel selbst einen Preis besitzt, - wir können uns das eben gerade nochmal angucken - der auch der günstigsten Option entspricht und Magento bei konfigurierbaren Artikeln immer mit Aufpreisen arbeitet, ist meine kleinste Option, hier die 3 L Variante meines Topfes, auch die, die keinen Aufpreis kostet. Im nächsten Schritt lege ich nun meine anderen Varianten an. Und wie Sie sehen, sind die meisten Optionen hier bereits vorausgefüllt, so dass ich relativ schnell mit den neuen Optionen fertig bin. Um dann im nächsten Abschnitt hier, nochmal die Übersicht zu haben, welche Artikel jetzt denn tatsächlich unter welcher Option meinem konfigurierbaren Artikel zugewiesen worden sind. Über einen Klick auf "Speichern" und "Weiter bearbeiten" werden diese Artikeldaten in der Datenbank abgelegt. Ich kann aber trotzdem hier auf der Bearbeitungsmaske bleiben. Ich schaue mir das also mal kurz an, was denn jetzt tatsächlich im Front End passiert ist. Wir sehen hier unseren neuen Topf und im Gegensatz zu einem einfachen Artikel kann ich den nicht direkt in den Warenkorb legen, denn ich habe hier nur ein Button, der Details heißt. Das heißt, ich muss zwangsläufig immer in die Artikel-Detailseiten hineinschauen, sehe dort meine Informationen und kann dann erst wählen, welche Option dieses konfigurierbaren Artikels, denn tatsächlich im Warenkorb landen soll. Im Warenkorb werden mir dann die wichtigen Eckdaten meines Artikels nochmal angezeigt, indem ich hier sowohl meine konfigurierte Option als auch die zusätzlichen Attribute. Diese Attribute habe ich speziell dafür konfiguriert, hier im Bestellprozess nochmal angezeigt zu werden. Wenn wir nun nochmal ein Blick zurück auf unsere Artikelübersicht werfen, sehen wir, dass neben unserem konfigurierbaren Artikel auch die einfachen Artikel angelegt worden sind. Alle mit ihrem entsprechenden Lagerbestand und der Konfiguration, dass sie einzeln nicht sichtbar sind. Wenn Magento automatisch über diese Schnellanlegen-Funktion einfache Artikel erzeugt, werden Informationen, die bereits am konfigurierbaren Artikel gespeichert sind, auf die einfachen Artikel übertragen. Deswegen sind die Texte, die wir hier sehen, eine Eins-zu-eins-Kopie der Texte, die wir im konfigurierbaren Artikel stehen hatten. Magento ergänzt bestimmte Eigenschaften hier, um das Attribut, welches konfigurierbar war, wir können das hier sehr gut am Namen erkennen. Der Name des konfigurierbaren Artikels ist um ein zusätzliches Suffix erweitert worden, nämlich 3 L, also die 3 Liter Variante, genau das Gleiche ist hier unten mit der Artikelnummer passiert. Sie sehen also, dass das Anlegen konfigurierbarer Artikel in Magento extrem schnell von der Hand geht und man somit seinen Artikelbestand sehr sehr schnell in Magento anlegen kann, auch wenn man konfigurierbare Artikel anbieten möchte.

Magento Grundkurs

Ihr Einstieg ohne Vorkenntnisse: Schritt für Schritt bauen Sie Ihren ersten eigenen Online-Shop mit dem populären Content Management System.

2 Std. 30 min (27 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:22.05.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!