Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

SharePoint 2016-Administration Grundkurs

Einen Server zur Farm hinzufügen

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Eine SharePoint-2016-Farm ist ressourcenhungrig und es empfiehlt sich, die Last auf mehrere Server zu verteilen. In diesem Film installieren Sie einen weiteren SharePoint-Server und fügen ihn der Farm hinzu.

Transkript

Gesetz dem Fall Sie haben Ihre SharePoint Farm seit einigen Monaten im Betrieb, konnten zwischenzeitlich einige Website-Besitzer für sich gewinnen, die auch fleißig Inhalt in die Farm einstellen und inzwischen wird der eine Farm Server so langsam aber sicher etwas überlastet, weil die Suche jetzt auch komplex genutzt wird und andere Funktionen zusätzlich genutzt werden, sodass Sie sich entschieden haben, einen zweiten Server in die Farm zu integrieren, um den ersten Server etwas zu entlasten. Als Voraussetzung dafür müssen Sie einen Windows-Server 2012 R2 einrichten, dort die SharePointServer Prerequisites, die SharePointServer Software- Voraussetzungen installieren, anschließend das SharePoint Setup ausführen,damit die Dateien kopiert werden und im letzten Arbeitsgang dann Konfigurationsassistentenfür die SharePoint2016- Produkte ausführen. Auf dem Beispielsystem wurden die vorhergehenden Schritte bereits alle durchgearbeitet und wir befinden uns jetzt im Arbeitsgang, dass wir diesen zweiten Server mit in die Farm integrieren möchten. Zunächst muss hier ausgewählt werden, Verbindung mit einer vorhandenen Serverfarm herstellen. Dann müssen der Name, so wie die Instanz des Datenbankervers mit angegeben werden. Wenn man auf Datenbanknamen abrufen klickt, kann man überprüfen, ob die Eingabe korrekt war, das wird dann die Datenbank gufunden, kann hiermit auch überprüfen, ob das Konto mit dem man arbeitet genügend Rechte am Server hat. Grundsätzlich sollten Sie diese Schritte mit dem Farm Konfigurationskonto SPSetup ausführen. Im nächsten Arbeitsgang erhalten Sie jetzt allerdings die Meldung Beitritt zu dieser Farm nicht möglich. Das ist auch richtig, denn bei der Installation des ersten Servers hatten Sie damals Einzelserver -Farm als Rolle ausgewählt und damit diesem einen Server alle Dienste und Dienstanwendungen zugewiesen. Um nun einen weiteren Server in die Farm aufzunehmen, muss zunächst am ursprünglichen Server 01 die Rolle geändert werden. Die Rolle kann geändert werden in der Zentraladministration im Abschnitt Systemeinstellungen. Dort finden Sie im Bereich Server den Befehl Serverrolle in dieser Farm konvertieren. Aktuell ist diesem Server die rolle Einzelserverfarm zugewiesen. Es besteht nun die Möglichkeit aus anderen Serverrollen, die unter dem Schlagwort MinRole entsprechend bei Microsoft dokumentiert sind auszuwählen. Allerdings stellt sich nun die Herausforderung, dass zwei Server mit diesem MinRole Feature nicht funktionieren werden. Denn man bräuchte dann gemäß der Rollen- Verteilung mindestens vier Server einen Anwendung server, einen Front-End, einen für Verteilter Cache und einen für die Suche. Wenn nun ein Splitting erfolgen soll, dass man nur einen weiteren Server für die Suchfunktion aufteilen möchte, dann muss der erste Server der Rolle benutzerdefiniert zugewiesen werden und die Dienste und Dienstanwendungen müssen händisch betreut werden, manuell betreut werden. Das heißt der erste Server nimmt quazi also jetzt sowohl die Anwendung server, als auch die Front-End als auch die Verteilter Cache ServerRolle ein und nur der zweite Server, der hinzugefügt wird, wird mit MinRole der Rolle Suche zugewiesen. Wenn der Vorgang erfolgreich abgeschlossen wird, empfiehlt es sich nochmal zu überprüfen, ob es wirklich erfolgreich war, in dem man den Befehl Serverrolle in dieser Farm konvertieren erneut aufruft und die aktuelle Rolle überprüft. Nun kann man zurückkehren zum zweiten Server, den Server den man neu in die Farm aufnehmen möchte und kann im Konfigurations- Assistent ein zweites Mal auf Weiter klicken und gelangt nun in ein anderes Dialogfeld Hier werden wir darauf hingewiesen, dass dieser neue Server noch nicht der SharePoint-Server Version entspricht, die in der Farm bereits installiert wurde. Das heißt hier fehlen noch Patches, die nachinstalliert werden müssen. Auflösen kann man das, indem man Windows-Update startet, denn die SharePoint-Server Updates werden zwischenzeitlich über Windows-Update vertrieben und die Maschine Nach Updates suchen lässt. In der Regel werden durch Windows Update dann SharePointServerUpdates gefunden, die über Windows Update downgeloaded und installiert werden können. Nachdem die Update Installation erfolgreich verlaufen ist, fordert der Server einen Neustart. Nach erfolgtem Neustart kann der Konfigurations-Assistent für SharePoint2016 Produkte erneut auf dem zweiten Server gestartet werden. Hier eine kurze Erklärung an dieser Stelle, was zwischenzeitlich nun durch die Update-Installation passiert ist. Das Update wurde downgeloaded von Microsoft und wurde am System installiert. Das bedeutet, dass dieser eine Server nun mit diesem Update versehen wurde und das Update vermutlich in das SharePointInstallations Verzeichnis unter C: Programme Common Files microsoft shared Irgendwo dort vermutlich in das 16 Verzeichnis wurden Dateien hineinkopiert und es wurden eventuelle auch SQL-Server Skripte hineingelegt, die angewandt werden müssen. Die aber dürfen ja nur einmal auf die gesamte Farm angewandt werden. Das heißt also der Server wurde jetzt lokal gepatcht und muss dann, wenn später die Farm aus zwei oder drei oder mehr Servern besteht ebenfalls mit dem Konfigurations- Assistenten fuer SharePoint-Produkte einmal zusammengeführt werden. Aktuell sollte nun der Konfigurations-Assistent aber über sämtliche Hürden hinaus funktionieren, denn wir müssten uns inzwischen ja mit einer vorhandenen Server-Farm verbinden können, denn wir haben die Rolle dort umgestellt auf Benutzerdefiniert. Diese Hürde ist also genommen. Wir können mit der Pass Phrase die Aufnahme des Servers in die Farm veranlassen. Im nächsten Schritt nun fordert uns der Konfigurations -Assistent für SharePoint-Produkte auf die Rolle des Servers anzugeben. Dieses Feature wurde ja als MinRoleFeature neu eingeführt mit SharePointServer2016. Und unser Ziel war es nun, diesem Server die Rolle eines Such Servers zu geben. Als Nächstes zeigt und der Konfigurations-Assistent eine zusammenfassende Seite an. AS wäre hier noch möglich unter erweiterte Einstellungen den Host der Zentraladministration zu verschieben, zu sagen die Zentraladministration soll von Server eins auf Server Das wollen wir aber ja nicht. Dementsprechend ist hier nur noch mit Weiter der Vorgang anzustoßen. Der Konfigurationsassistent nimmt nun diesen zweiten Server in die Farm mit auf. Hat der Konfigurations-Assistent seine Arbeit beendet, signalisiert er dies durch einen entsprechenden Dialog und man kann mit Fertig stellen den Konfigurations-Assistent abschließen. Es ist nicht notwendig den Farmkonfigurationsassistenten erneut auszuführen und man kann in der Zentraladministration, die weiterhin auf Server 01 ausgeführt wird Im Abschnitt Systemeinstellungen nun Server in dieser Farm verwalten aufrufen und kann sehen, dass SP16SERVER01, der erste Server der Farm nur die Rolle Benutzerdefiniert zugewiesen ist und keine Konformitäts-Prüfung mehr erfolgt. Der SERVER02 ist der Rolle Suche zugewiesen und hier erfolgt die Konformitäts-Prüfung. Das bedeutet durch MinRole wurde die Rolle Suche dem Server zugewiesen und die SharePointFarm kann nun selbständig überwachen, ob alle Dienste und Dienstanwendungen, die für diese Rolle notwendig sind, funktionieren und laufen. Deshalb auch konform, ja, es ist soweit alles eingerichtet, wie es sein soll. Im Bereich Benutzerdefiniert kann die Konformität nicht überprüft werden. Denn hier wurde das MinRoleFeature quasi deaktiviert. Es ist nun erfolgreich gelungen, einen zweiten Server in die Farm mit aufzunehmen und die Funktionalität der Suchdienst Anwendungen auf diesen Server zu übertragen.

SharePoint 2016-Administration Grundkurs

Lernen Sie, worauf es bei der Planung, Einrichtung und Administration einer SharePoint-Farm auf Basis von SharePoint Server 2016 ankommt.

8 Std. 21 min (66 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:24.10.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!