Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Google Kalender Grundkurs

Einen neuen Kalender erstellen

Testen Sie unsere 2013 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sie können neue Kalender erstellen, um verschiedene Arten von Terminen im Auge zu behalten, beispielsweise als Urlaubs- oder Projektkalender.
03:05

Transkript

In Google Kalender können Sie auch selbst einen neuen Kalender anlegen, um verschiedene Arten von Terminen zu verwalten, beispielsweise in einem Projekt-, Urlaubs- oder Redaktionskalender. Um einen neuen Kalender zu erstellen, gehen Sie einfach zu Ihrer Ansicht "Meine Kalender", klicken auf den Dropdown-Pfeil rechts neben "Meine Kalender" und auf "Neuen Kalender erstellen". Hier können Sie nun einen neuen Kalender einrichten. Dabei müssen Sie zuerst den Kalendernamen festlegen, beispielsweise lege ich jetzt einen Kalender für ein neues unternehmensweites Projekt an. Also, wie gesagt, ich gebe den Kalendernamen ein: "Projekt ABC". Unter "Beschreibung" kann ich noch weitere Informationen zu diesem Kalender eingeben. [Tippgeräusche] Kann hier noch einen Standort eingeben, wobei das nur für öffentliche Kalender von Relevanz ist. Die Kalender-Zeitzone eventuell anpassen. Und ich kann natürlich auch diesen Kalender freigeben. Wenn ich beispielsweise möchte, dass alle meine Kollegen im Unternehmen diese Termine sehen können, gebe ich diesen Kalender für andere frei und sage: Alle Personen in meinem Unternehmen dürfen alle Termindetails sehen. Das heißt, jeder im Unternehmen kann sich diesen Kalender anzeigen lassen und sehen, welche aktuellen Termine es zu Projekt ABC gibt. Ich kann aber auch diesen Kalender für weitere Personen freigeben. Beispielsweise kann ich sagen, den Kalender pflege nicht nur ich, sondern auch mein Kollege Thomas Maier soll diesen Kalender noch pflegen. Dann gebe ich hier wieder seine E-Mail-Adresse ein und gebe Thomas Maier entsprechend höhere Rechte. Das heißt, er darf nicht nur Termindetails anzeigen, sondern er darf auch Termine ändern. Dann klicke ich einfach auf "Kalender einrichten" und nach einer Ladezeit von einigen Sekunden wird dann der neue Kalender erstellt und erscheint hier in der Rubrik "Meine Kalender". Jetzt sehen Sie, ist der neue Kalender "Projekt ABC" erstellt und unter der Rubrik "Meine Kalender". Wenn ich jetzt einen Termin in den neuen Kalender "Projekt ABC" eintragen möchte, gehe ich vor, wie bei meinem Kalender. Ich lege einen neuen Termin an und wähle dann hier unter "Kalender" nicht meinen persönlichen Kalender, sondern den Projektkalender ABC. Klicke hier auf "Eintragen" und schon wurde der Termin in den Projektkalender eingetragen. Um Termine eines bestimmten Themenbereiches zu verwalten, die dazu noch für mehrere Personen relevant sind, ist es oftmals sinnvoll, einen eigenen Kalender anzulegen.

Google Kalender Grundkurs

Behalten Sie Ihre Termine mit Google Kalender immer und überall im Griff.

1 Std. 6 min (28 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!