Visio 2013 Grundkurs

Eine Zeichnung als Webseite abspeichern

Testen Sie unsere 1983 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Visio 2013 bietet auch die Möglichkeit, Zeichnungen als Webseiten abzuspeichern. Wie Sie auch ohne HTML-Kenntnisse Zeichnungen für Ihre Webseite exportieren können, erklärt Ihnen dieser Film.
04:57

Transkript

Nicht jeder hat Visio auf seinem Rechner. Wenn Sie eine Visio-Datei weitergeben möchten, dann stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Erstens: Sie könnten diese Datei in ein anderes Programm, beispielsweise Word, PowerPoint, einfügen und verschicken. Oder Sie könnten diese Datei exportieren über 'Datei', 'Speichern unter...", in ein anderes Format exportieren, beispielsweise als Bild-Datei. Oder Sie können die Datei als Website, d.h. als HTML-Seite, abspeichern. Den dritten dieser Punkte zeige ich Ihnen in diesem Video. Dazu habe ich eine Datei vorbereitet, die aus mehreren Blättern besteht. Es handelt sich hierbei um einige sehr merkwürdige, skurrile Bewohner unserer Tiefsee, die Sie hier als Fotos in verschiedenen Blättern sehen. Auf der ersten Seite, auf der Übersichtsseite, 'Tiefsee', befinden sich einzelne Kästchen, die beschriftet sind. Und hinter diesen Kästchen finden Sie jeweils Hyperlinks, so dass ich mit gedrückter Steuerungstaste zu dem entsprechenden Blatt navigieren kann. Auf jedem der Blätter befindet sich auch noch einmal ein Hyperlink, mit dem ich wieder zurück, d.h. zur ersten Seite, zur Übersichtsseite, zurück springen kann. Also so aufgebaut, im Prinzip, wie eine Mini-Website, wie eine kleine Datei im Internet. Und eben die möchte jetzt auch ins Intranet oder Internet stellen. Schauen wir an, was passiert. Ich wechsele über 'Datei', 'Speichern unter...', wähle 'Computer', speichere es auf meinem Computer, und speichere es bitte nicht als Visio-Zeichnung sondern speichere es bitte als Website, als HTML-Datei, ab. Achtung: Sobald Sie auf HTML klicken, auf Website klicken, haben Sie hier die Schaltfläche 'Veröffentlichen' zur Verfügung. Veröffentlichen bedeutet nicht: Bitte lade die Seite hoch auf meinen Server. Bitte eben 'Veröffentliche diese Seite' sondern 'Veröffentlichen' bedeutet hier: Weitere Optionen. Das heißt, bevor ich sie abspeichere, kann ich hier mit der Schaltfläche 'Veröffentlichen' sagen, was denn alles veröffentlicht werden soll. Suchseiten, Verschieben und Zoom, Gehe zu-Seiten. Und Sie werden gleich sehen, was das alles bedeutet. Sie haben hier auch die Möglichkeit, alle 23 Seiten oder nur bestimmte dieser Seite zu veröffentlichen, nur von Seite 1 - 15. Außerdem gibt's die Option: 'Weitere Optionen'. Wie gut, groß oder klein die Bilder abgespeichert werden sollen und/oder ob es ein alternatives Format für diese Bilder, in dem Beispiel hier, PNG, geben sollte. All die Sachen kann ich hier einstellen. In 'Veröffentlichen' und mit einem Klick auf 'OK', wird die Datei dann exportiert. Es dauert manchmal ein klein bisschen. weil nicht nur eine sondern mehrere Seite abgespeichert werden, weil die Bilder in getrennte Ordner abgelegt werden, was ich Ihnen gleich zeigen werde. Das Ergebnis wird dann in einem Browser geöffnet. Dazu schiebe ich meinen Internet Explorer hier hinüber. Und Sie sehen: Eine HTML-Seite wurde erzeugt. Auf der linken Seite, die links zu den einzelnen Blättern, d.h. jedes Blatt wird als einzelne Klick - Klick - Seite aufgelistet. Wenn Sie genau hinschauen, zeigt der Internet Explorer: Da sind ActiveX-Steuerelemente drin. Die wurden geblockt. Nein, die möchte ich nicht blocken. Ich möchte sie gern richtig darstellen. Und jetzt sehen Sie die Darstellung: Interessant. Und Sie sehen hier: Hinter den einzelnen Shapes Klick - habe ich Hyperlinks zu den entsprechenden Seiten, d.h. die Hyperlink-Funktion von meiner Visio-Seite werden prima mit ins Internet genommen. Und diese Hyperlinks werden also hier durchgeführt. Einfach drauf klicken und schon wird zu diesem seltsamen Zeitgenossen gesprungen. Und auch gleich wieder zurück. Das hier ist etwas angenehmer. Wenn Sie diese Inhalte zulassen, haben Sie auch ein Navigationsfenster, in dem hier noch einmal alle Seiten namentlich aufgelistet werden. Auch hier könnten Sie auf einen dieser Fische klicken. Ja. Interessant. Hier können Sie ihn auch vergrößern oder verkleinern, genauer anschauen. Vielleicht will ich das gar nicht so genau wissen. Oder etwas verkleinern. Natürlich wieder zurückspringen. Also, einige Möglichkeiten stehen Ihnen hier zur Verfügung. Sie sind: Ich formuliere es mal flapsig. Kein schönes HTML. Der Code ist nicht gut strukturiert nicht klar gut änderbar, d.h. man würde eine Weile suchen, wenn Sie andere Links einfügen wollten, andere Bilder einfügen wollen oder wenn Sie diese HTML-Datei als Grundlage für eine richtige, gut funktionierende Website verwenden. Dennoch ist es eine Alternative zu diesem großen, am Anfang schwer erlernbaren HTML-Editoren. Wie Sie schnell aus einer Visio-Zeichnung ein HTML-Datei, d.h. eine Internetseite, machen können.

Visio 2013 Grundkurs

Erlernen Sie in diesem Grundlagen-Training für Visio 2013 alle wesentlichen Arbeitstechniken, um anschließend logische oder physische Sachverhalte visualisieren zu können.

5 Std. 9 min (47 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:08.08.2013

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!