SharePoint 2016-Administration Grundkurs

Eine Website-Sammlung anlegen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das Erstellen einer Website-Sammlung ist einfach – wenn alle nötigen Vorbereitungen getroffen und alle relevanten Informationen bekannt sind. Erfahren Sie hier, wie eine Website-Sammlung erstellt wird.

Transkript

Bevor Sie Websiteammlungen erstellen und an Websitesammlungsbesitzer übergeben, sollte man sich im Unternehmen noch Gedanken machen, wie welche Typen von Websitesammlungen zu spezifizieren sind. Gebräuchlich sind heute Teamwebsites und [...]Websites, Teamwebsites dienen letztendlich der Abbildung zum Beispiel einer Abteilung oder eben unterschiedlichen Teams, die an unterschiedlichen Projekten arbeiten und in einer Teamwebsite sollen diese Teams ihre Dokumente ablegen, gegebenenfalls Termine veröffentlichen, Aufgaben verwalten, je nachdem welcher Funktionsumfang für Teams eben im Unternehmen spezifiziert wurden. Es sollte im Vorfeld außerdem eine Vorlage definiert werden, die einem Teamwebsite-Besitzer bereits möglichst viele Arbeiten abnimmt, sodass er die Teamwebsite nur noch an seine Bedürfnisse anpassen muss oder geringfügig anpassen muss. Außerdem sollte feststehen, wie groß eine Teamwebsite ist also wie viel Speicher sie zur Verfügung stellt und es sollte ein klares Datenbankkonzept definiert sein. Letztendlich müssen sie noch wissen als Farm Administrator, wer ist eigentlich der Besitzer dieser Teamwebsite werden soll, den müssen Sie angeben im Verlauf des Erstellungsprozesses. Wenn all diese Informationen bekannt sind, kann man über die SharePoint Server im Abschnitt Anwendungsverwaltung eine Websitesammlung erstellen. Hier ist wieder zu beachten, dass die erste Auswahl der Webanwendung gilt, das ist etwas unscheinbar, aber dennoch muss zwingend hier die Webanwendung ausgewählt werden und es ist darauf zu achten, dass die richtige Anwendung gewählt ist. Es kann ein Titel vorgegeben werden, eine Beschreibung, beides kann der Owner, der Besitzer der Website später ändern. Die Adresse der Website muss festgelegt werden, hier sollten im Vorfeld bereits entsprechende verwaltete Pfade zur Verfügung gestellt werden und in der Vorlagenauswahl werden im Laufe der Zeit vermutlich unternehmensspezifische Templates-Vorlagen ausgebildet werden, die dann schon bestimmte Bibliotheken und Listen und gegebenenfalls auch Subwebsites für eine Teamwebsite spezifizieren, sodass der Websitebesitzer dieser Teamwebsite möglichst nahtlos mit seiner Arbeit beginnen kann. Von Haus aus bringt Microsoft eine Vorlage Teamwebsite mit, die aber mehr für Demozwecke geeignet ist, denn für den wirklich produktiven Einsatz in Ihrem Unternehmen. Der Websitesammlungsadministrator ist der bisher als Owner bezeichnete Besitzer dieser Websitesammlung, an ihn wird letztendlich die Verwaltung dieser Websitesammlung komplett übergeben und er hat hier weitreichende Berechtigungen, inklusive der Möglichkeit, sich selbst abzuschießen und die für ihn erstellte Websitesammlung zu löschen, indem er die oberste Website löscht. Es besteht die Möglichkeit, einen zweiten Websitesammlungsadministrator einzutragen. In vielen Unternehmen ist es gebräuchlich, hier ein eigenes Konto zu erstellen, um im Notfall eben noch Zugriff auf die Websitesammlung zu besitzen, allerdings wird sich mit diesem Konto niemand anmelden. Zum Abschluss sollte die gewünschte Kontingentvorlage ausgewählt werden, um damit letzten Endes auch die Zuordnung zu einer Datenbank zu steuern und wenn alle Werte korrekt angegeben wurden, kann die Erstellung der Websitesammlung durch OK angestoßen werden. Die Websitesammlung ist eine reine Definition in der SharePoint-Farm, das heißt, es wird jetzt im Dateisystem unter Windows gar nichts angelegt sondern es werden in den Datenbanken, vornehmlich in einer zugeordneten Inhaltsdatenbank entsprechende Definition eingetragen, so dass das SharePoint-System über diese Websitesammlung Bescheid weiß. Getreu der Aufteilung des Datenbankkonzeptes wurde diese Websitesammlung in der ersten Inhaltsdatenbank erstellt und die nächste wird ebenfalls hier erstellt, weil diese Inhaltsdatenbank gestartet ist. Im nächsten Arbeitsschritt muss der Besitzer dieser Websitesammlung nun per E-Mail benachrichtigt werden, dass die Websitesammlung, die Teamwebsite, für ihn erstellt wurde, denn der Farm Administrator hat in aller Regel auf diese Website keinen Zugriff mehr. Wenn Support gewünscht ist, dann muss der Besitzer dieser Websitesammlung, in dem Fall das Konto Websitebesitzer als fiktives Konto den Support erst entsprechende Zugriffsrechte einräumen. In unserem Fallbeispiel ist es nun so, dass das Konto SP Setup als zweiter Administrator eingerichtet wurde und dem entsprechend natürlich Zugriff besitzt, aus der Sicht des Websitebesitzers wäre es aber ganz ähnlich, der würde diese URL aufrufen im Browser und würde dann auf der Landingpage der Websitesammlung herauskommen und müsste dann entsprechende Anpassungsarbeiten ausführen, über die er mit einem WebHEART zum Beispiel geführt werden kann. Microsoft zeigt das mit dem Teamsite-Template bereits ganz gut auf. Der Besitzer dieser Website wird nun über die ersten Schritte mit dieser Website geleitet, das soll freigeben, er kann gegebenenfalls weitere Apps hinzufügen, Listen und Bibliotheken erstellen, den Stil ändern und diese Kacheln sollten unternehmensspezifisch angepasst werden, so dass die Websitebesitzer eines Unternehmens eben über den unternehmensspezifischen Prozess der Anpassung geführt werden. Die Websitesammlung wurde demnach erfolgreich erstellt. In der Zentraladministration kann man unter Anwendungsverwaltung Websitesammlungen dem Befehl Alle Websitesammlungen anzeigen aufrufen, muss dann allerdings beachten, dass man oben rechts die richtige Webanwendung ausgewählt hat, um dann eine Liste der verfügbaren Websitesammlungen sehen zu können und wenn man eine Websitesammlung anklickt, erhält man in tabellarischen Ansicht Informationen über die URL, über den Titel, die vergebene Beschreibung und den primären Besitzer, den primären Administrator sowie die Datenbank, in der die Teamsite, die Websitesammlung gespeichert wurde

SharePoint 2016-Administration Grundkurs

Lernen Sie, worauf es bei der Planung, Einrichtung und Administration einer SharePoint-Farm auf Basis von SharePoint Server 2016 ankommt.

8 Std. 21 min (66 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:24.10.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!