SharePoint 2013-Administration Grundkurs

Eine Website-Sammlung anlegen

Testen Sie unsere 1958 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das Erstellen einer Website-Sammlung ist wirklich einfach - wenn alle nötigen Vorbereitungen getroffen wurden und alle relevanten Informationen bekannt sind. Erfahren Sie hier, wie eine Website-Sammlung erstellt wird.

Transkript

Das Erstellen einer Websitesammlung erfordert im Vorfeld einige Planungsschritte. Der Farm-Administrator muss wissen, wer der Websitesammlungsbesitzer sein soll, unter welcher Webanwendung die Websitesammlung veröffentlicht werden soll und welche Kontingentvorlagen zur Geltung kommen. Und wenn diese Informationen bekannt sind, dann kann er über die SharePoint Zentraladministration im Menüpunkt Anwendungsverwaltung im Abschnitt Websitesammlungen den Befehl Websiteversammlungen erstellen, auswählen, muss im nächsten Schritt überprüfen, ob die richtige Webanwendung gewählt wurde, einen Titel vergeben. In diesem Fall richte ich eine Websitesammlung für ein spezielles Projekt ein, wähle im Anschluss unter der Websiteadresse den verwalteten Pfad Projekte aus, bestimme den Namen der Website, das heißt, der Pfad zur Website wird später lauten https:// intranet.schulung.local/projekte/projekt21 Die Benutzeroberflächenversion ist auf SharePoint 2013 eingestellt. Es bestünde auch die Möglichkeit, 2010 auszuwählen. Jedoch wenn ein 2013 SharePoint bereits veröffentlicht wurde, ergibt es eigentlich keinen Sinn. Welche Vorlage veröffentlicht wird, welche Vorlage gewählt wird, muss ebenfalls im Vorfeld bestimmt worden sein, denn die Auswahl der Vorlage bestimmt, was der Websitesammlungsbesitzer dann an vorgefertigten Objekten auf seiner Homepage sieht. Die Teamwebsite als Beispiel stellt einen Microblog zur Verfügung, eine kleine Einleitung für den Websitebesitzer was er alles tun soll, damit die Website wirklich zu seiner Projektwebsite wird, und ist natürlich frei in der Bearbeitung. Das heißt, der Websitebesitzer kann dann weitere Listen und Bibliotheken anlegen. Je mehr aber vorgefertigt findet und je mehr eine Anleitung für ihn auf der Startseite veröffentlicht ist, desto weniger wird er auch von den gewünschten Richtlinien des Unternehmens abweichen wollen. Im Beispiel verwende ich hier eine Vorlage, Teamwebsite von Microsoft. Der Websitesammlungsadministrator hat umfangreiche Rechte im gesamten Pfad der Websitesammlung und übernimmt die volle Verantwortung. In unserem Beispiel ist das das Konto, Chefredakteur, das einen leitenden Angestellten repräsentieren soll. Der sekundäre Websammlungsadministrator muss nicht eingetragen werden, kann aber, wenn er übernimmt dann eine Vertretungsrolle für den primären, und eine gängige Praxis ist es bei vielen Unternehmen, dass man hier ein Notfallkonto nimmt, das die IT-Administration bereitstellt, sodass im Falle eines Falles tatsächlich auch ein anderer aus der IT-Abteilung die Rolle des Websitesammlungsadministrators übernehmen kann. Für Websitesammlungen unter Projekte wurde ein Kontingent mit dem Namen Projekte spezifiziert und dieses Kontingent legt eine Speicherbegrenzung von 500 Megabyte pro Projektwebsitesammlung fest. Damit sind alle Einstellungen getroffen und die Websitesammlung kann durch Bestätigen von OK erstellt werden. Nach erfolgreicher Erstellung der Websitesammlung kann der Farm-Administrator gerne versuchen, die Website der obersten Ebene aufzurufen, wird jedoch feststellen, dass er keine Berechtigung besitzt, denn diese wurde ihm im Rahmen der Websitesammlungserstellung nicht gewährt. Die Website zur Verwaltung von Projekten wurde damit erfolgreich erstellt. Der Farm-Administrator besitzt keinen Zugriff auf diesen Arbeitsbereich und muss nun den Kollegen Chefredakteur benachrichtigen, dass er einen neuen Projektarbeitsbereich im SharePoint hat und bitte die Kollegen, berechtigen möge. In der Rolle des Chefredakteurs müsste dieser dann einen Browser öffnen, die Adresse im Browser eintippen. Vermutlich steht die ja ohnehin in einer E-Mail, sodass er die nur anklicken muss. Seine Anmeldedaten eintippen und kann nach erfolgreichem Laden der Website, mit der Einrichtung und Verwaltung derselben beginnen.

SharePoint 2013-Administration Grundkurs

Sehen Sie, worauf es bei der Planung, Einrichtung und Administration einer SharePoint-Farm auf Basis von SharePoint Foundation 2013 bzw. SharePoint Server 2013 ankommt.

6 Std. 29 min (67 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:13.06.2013

Für SharePoint Foundation 2013 und SharePoint Server 2013.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!