Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Social Media-Marketing – Grundlagen

Eine Unternehmensseite auf Twitter einrichten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Legen Sie in wenigen Schritten ein Profil auf Twitter an, das Sie als Unternehmensseite nutzen können.
03:59

Transkript

Wenn Sie auf Twitter ein Profil für sich oder Ihr Unternehmen anlegen möchten, dann gehen Sie einfach auf die Startseite. Klicken Sie dort auf "Registriere dich bei Twitter!" Sie müssen hier noch gar nichts angeben und Sie landen in der Eingabemaske für einen neuen Nutzer-Account auf Twitter. Hier wird nach ihrem vollständigen Namen gefragt, wenn Sie ein Unternehmen sind, können Sie auch einfach den Unternehmensnamen angeben. Direkt da drunter Ihre E-Mail-Adresse und dann müssen Sie ein Passwort vergeben, und anhand des Balkens auf der rechten Seite, sehen Sie auch wie stark das Passwort ist. In dem Fall passt das und Sie klicken auf "Registrieren". Nun kann noch eine Telefonnummer hinterlegt werden. Das würde ich durchaus empfehlen, denn im Falle eines Hacker-Angriffs können Sie über die Telefonnummer Ihren Account noch mal freischalten lassen. Sie bekommen dann einen Code zugesendet. Ich überspringe das in unserem Beispiel. Und nun können Sie einen Nutzernamen auswählen. Hierbei ist es wichtig, dass Ihr Nutzername wirklich zu Ihnen passt. Also wenn Sie ein Unternehmen sind, nehmen Sie natürlich den Unternehmensnamen und bestenfalls ist dieser frei. So, der Haken rechts zeigt an, dieser Username ist frei. Ich kann also meinen Usernamen benutzen. Ich mach’s mit einem großen "M", dann ist er besser lesbar. Es macht aber keinen Unterschied, ob Sie Groß- oder Kleinschrift verwenden, ein Buchstabe ist ein Buchstabe, ein A ist ein A. Ich klicke nun auf "Weiter". Und eigentlich ist der Account jetzt schon eingerichtet. Jetzt können Sie noch Interessensgebiete angeben, können Kontakte importieren, da sage ich jetzt auch mal "Nein, danke!", und sich die Timeline aufbauen. Sprich, Sie können nun Accounts hinzufügen, denen Sie folgen wollen. Ich hake das einmal ab, klicke oben rechts auf "Weiter". Und nun wird das Twitter-Profil eingerichtet. Sie haben eine E-Mail bekommen, die müssen Sie auch bestätigen. Das lasse ich jetzt erstmal oben weg und klicke hier auf den Unternehmensnamen und komme nun auf die Profilseite. Hier gibt es essentiell drei Bereiche, die Sie bearbeiten sollten. Wenn Sie auf "Profil bearbeiten" klicken, haben Sie im oberen Bereich das Header-Bild. Hier wählen Sie einfach ein Bild aus, was Sie hochladen. Im linken Bereich ist das Profilbild. Auch das können Sie einfach hochladen und direkt da drunter sind die biografischen Angaben. Wie gesagt, bei Twitter gibt es keinen Unterschied zwischen Privatperson und Unternehmen oder Konzern. Von daher wird eigentlich immer von einer Person ausgegangen, und in Ihrer Bio sollte natürlich etwas zu Ihrem Unternehmen stehen. Wer Sie sind, was Sie tun. Hier können Sie auch einen Link reinpacken oder einen Hashtag oder einen anderen Twitter-Account verwenden. Diese sind dann automatisch in Ihrem Unternehmensprofil verlinkt. Dann geben Sie Ihren Standort an, wo Sie vor Ort sind. Ihre Webseite. Ich empfehle bei Webseite, immer das Impressum zu verlinken, denn es gibt leider keinen anderen Bereich auf Twitter dafür. Dann können Sie noch eine Grundfarbe anlegen. Sie wählen einfach eine Farbe aus, oder geben den Hexcode für die Farbe an. Das sollte bestenfalls natürlich die Farbe Ihres Unternehmens sein. Und dann noch einen Geburtstag. Hier geben viele Unternehmen das Gründungsdatum an und oft sind diese Unternehmen damit dann auch nicht volljährig. Das ist ein Problem. Von da her empfehle ich einfach, Ihren Geburtsdatum anzugeben oder gegebenenfalls den Geburtstag des Geschäftsführers, einfach einer zentralen Person des Unternehmens. Und wenn alles ausgefüllt ist, klickt man einfach auf "Änderungen speichern" und danach wird das Profil so, direkt, live, allen anderen angezeigt.

Social Media-Marketing – Grundlagen

Lernen Sie, welche Möglichkeiten Ihnen Social Media-Marketing bietet und wie und wo Sie am besten damit starten.

1 Std. 50 min (49 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!